Deutschland Jack (m/3J) & Jimmie (m/3,5J) aus 41844 Wegberg suchen neues Heim

Borobudur

Borobudur

Forenprofi
Mitglied seit
16. Januar 2016
Beiträge
2.317
  • #41
Es hat sich jemand gemeldet, jedoch ist sie sich noch sehr unsicher, ob sie bereit ist, wieder Katzen aufzunehmen und die Verantwortung zu tragen.
Sie bespricht es am Wochenende mit ihrem Freund. Im Grunde, wenn sich bis dahin niemand meldet, ist sie mein Rettungsanker... Ich hoffe so sehr, dass es was wird. Sie meinte, die beiden wären perfekt.

Hast Du denn bei ihr ein gutes Gefühl? Falls ja, sind meine Daumen fest gedrückt.
 
Werbung:
DebbieOe

DebbieOe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. November 2014
Beiträge
174
Ort
NRW
  • #42
Ehrlich gesagt, ja. Erstaunlicherweise nur durch ein paar Mal hin und herschreiben, denke ich, dass sie die beiden durchaus glücklich machen könnte. Natürlich ist immer ein gesundes Maß an Misstrauen dabei und ich will mir auch keine zu großen Hoffnungen machen, dass sie ja sagt - nicht zu vergessen, dass mir die beiden schrecklich fehlen werden und ich daher ein Stechen in der Brust habe - Aber alles in Allem hat sie einen sehr guten Eindruck gemacht.
Jedenfalls meilenweit mehr als der Kerl, der für seinen Hund einen Spielkameraden wollte.


Dennoch stehen sie weiterhin zur Verfügung, wenn sich jemand melden möchte und Interesse hat.
 
Borobudur

Borobudur

Forenprofi
Mitglied seit
16. Januar 2016
Beiträge
2.317
  • #43
Ehrlich gesagt, ja. Erstaunlicherweise nur durch ein paar Mal hin und herschreiben, denke ich, dass sie die beiden durchaus glücklich machen könnte. Natürlich ist immer ein gesundes Maß an Misstrauen dabei und ich will mir auch keine zu großen Hoffnungen machen, dass sie ja sagt - nicht zu vergessen, dass mir die beiden schrecklich fehlen werden und ich daher ein Stechen in der Brust habe - Aber alles in Allem hat sie einen sehr guten Eindruck gemacht.
Jedenfalls meilenweit mehr als der Kerl, der für seinen Hund einen Spielkameraden wollte.


Dennoch stehen sie weiterhin zur Verfügung, wenn sich jemand melden möchte und Interesse hat.

Das klingt doch super. Falls sie noch Angst vor der Verbindlichkeit hat, könntest Du ja sagen, dass Du sie auf jeden Fall nach der Klinik auch zurück nehmen würdest, falls es bei ihr aus irgendwelchen Gründen doch nicht ginge...

Also Daumen fest gedrückt.
 
mucki 1

mucki 1

Forenprofi
Mitglied seit
12. Januar 2012
Beiträge
21.168
Ort
NRW
  • #44
Ach Debbie, ich drücke Euch sie sehr die Daumen, daß die Dame Deine beiden Kater nimmt, zumal wenn Du ein gutes Bauchgefühl bei der Interessentin hast.

Jetzt muß nur ihr Partner noch einverstanden sein.
 
DebbieOe

DebbieOe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. November 2014
Beiträge
174
Ort
NRW
  • #45
Das Problem ist, dass ich ja genau das vermutlich nicht können werde und ich denke auch nicht, dass sie Monate darauf wartet. Wenn sie sie nicht haben möchte oder unsicher ist, sagt sie mir das schon.
Bisher hab ich aber alles versucht um sie zu beruhigen und ihr Partner mochte auch ihren damaligen Kater, also abwarten.

Danke für die gedrückten Daumen :pink-heart:
 
Borobudur

Borobudur

Forenprofi
Mitglied seit
16. Januar 2016
Beiträge
2.317
  • #46
Das Problem ist, dass ich ja genau das vermutlich nicht können werde und ich denke auch nicht, dass sie Monate darauf wartet. Wenn sie sie nicht haben möchte oder unsicher ist, sagt sie mir das schon.
Bisher hab ich aber alles versucht um sie zu beruhigen und ihr Partner mochte auch ihren damaligen Kater, also abwarten.

Danke für die gedrückten Daumen :pink-heart:

Ok. War nur so ne Idee. Verstehe ich. Ihr macht das schon :)
 
DebbieOe

DebbieOe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. November 2014
Beiträge
174
Ort
NRW
  • #47
Natürlich hab ich noch nichts von ihr gehört, aber von meiner Klinik... Der Termin steht. Mittwoch muss ich da sein... :(
Tierheime voll, Pflegestellen voll - hier im Umkreis herrscht absolute Pleite was das angeht. Die Orga telefoniert rum, hat aber genauso viel Erfolg wie ich... :(
Das geht echt an die Nieren, ich denk nur daran wohin mit den Schmusern...
 
mucki 1

mucki 1

Forenprofi
Mitglied seit
12. Januar 2012
Beiträge
21.168
Ort
NRW
  • #48
Ja, glaube ich gerne, daß die Sorge "wohin mit den Katern?" Dich nicht los lässt.
Also ruhen alle Hoffnungen auf der Interessentin.
(Bitte lieber Gott mach daß sie Jimmie und Jack nimmt.)
 
DebbieOe

DebbieOe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. November 2014
Beiträge
174
Ort
NRW
  • #49
Sie haben einen Platz gefunden! Eine Pflegestelle hat sich ihrer erbarmt, der Platz wurde von der Organisation verschafft. Die Frau arbeitet selbst beim Tierschutz und morgen Nachmittag werden sie abgeholt!! Vielen Dank für die gedrückten Daumen!!! :pink-heart:
 
mucki 1

mucki 1

Forenprofi
Mitglied seit
12. Januar 2012
Beiträge
21.168
Ort
NRW
  • #50
Ach Debbie, das freut mich sehr.

Auch wenn der Abschied bestimmt schmerzt, Du weist, daß Jack und Jimmie gut unter gekommen sind und hast Dich jetzt auf´s gesund werden konzentrieren.

Wenn die Interessentin sich doch noch dazu entscheiden sollte, daß sie die Kater übernimmt, kommen sie dann trotzdem zu der Pflegestelle, oder wird sie die Tiere dann bekommen, weil die PS nur Plan B ist?

Ich wünsch Dir alles Gute Debbie, wäre schön mal wieder von Dir zu hören.
Ich drück Dich ganz lieb zum Abschied.
 
tiedsche

tiedsche

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juni 2010
Beiträge
16.379
Ort
Kassel
  • #51
Jetzt ist mir aber nen Fels vom Herzen gefallen.
Dir wünsche ich jetzt eine erfolgreiche Therapie und den Katern, dass sie einer entspannten Zukunft entgegen schauen können:)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Schnee-wittchen
Antworten
15
Aufrufe
2K
Schnee-wittchen
Schnee-wittchen
Fusselfee
Antworten
27
Aufrufe
2K
Trifiliv
Trifiliv
E
Antworten
0
Aufrufe
2K
Elbenblut
E
J
Antworten
0
Aufrufe
221
J
M
Antworten
12
Aufrufe
623
Rickie

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben