Ist Sanabelle Trofu wirklich soo ungesund???

S

Sabbi `82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. März 2013
Beiträge
405
Mal davon abgesehen, das Trofu an sich nicht soo gut ist und Nafu wohl besser wäre (Wir versuchen gerade umzustellen). Ist das Sanabelle wirklich nicht gut von den Inhaltsstoffen her? Hab auch mal gehört das je dunkler das Trofu ist je hochwertiger wäre es? Stimmt das?

Zusammensetzung:
Geflügelfleisch (mind. 20%), Mais, Gerste, Geflügelfleischmehl, Tierfett, Lebermehl, Fischmehl, Fleischhydrolysat, Grieben (getrocknet), Fleischmehl, Vollei (getrocknet), Rübentrockenschnitzel (entzuckert), Zellulosefaser, Leinsamen, Fischöl, Hefe (getrocknet), Calciumcarbonat, Preiselbeeren (getrocknet), Blaubeeren (getrocknet), Muschelfleischmehl, Chicoreepulver, Kaliumchlorid, Ringelblumenblüten (getrocknet), Yucca-Extrakt.
Fleischanteil bzw. Anteil Eiweißträger tierischen Ursprungs: über 59% (auf Trockenbasis), Anteil Eiweiß tierischen Ursprungs am Gesamteiweiß: über 84%.

Zusatzstoffe:
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
Vitamin A (17.000 IE/kg), Vitamin D3 (1.500 IE/kg), Vitamin E (150 mg/kg), Vitamin B1 (20 mg/kg), Vitamin B2 (20 mg/kg), Vitamin B6 (20 mg/kg), Vitamin B12 (40 mcg/kg), Biotin (275 mcg/kg), Pantothensäure (20 mg/kg), Niacin (80 mg/kg), Folsäure (2 mg/kg), Vitamin K (1 mg/kg), Cholinchlorid (2.450 mg/kg), Taurin (2.000 mg/kg), Zink [als Zinkoxid] (30 mg/kg), Zink [als Aminosäure-Zinkchelat, Hydrat] (40 mg/kg), Kupfer [als Kupfer-(II)-Sulfat, Pentahydrat] (10 mg/kg), Jod [als Calciumjodat, wasserfrei] (2 mg/kg), Selen [als Natriumselenit] (0,2 mg/kg).
Technologische Zusatzstoffe:
Antioxidationsmittel (stark tocopherolhaltige Extrakte natürlichen Ursprungs (E 306)).

Top

Fütterungsempfehlung für ausgewachsene Katzen laut Hersteller:

Sanabelle Adult mit frischem Geflügel ist ein Alleinfuttermittel.

Gewicht der Katze Menge in g/Tag
2 - 3 kg 40 - 55
4 - 5 kg 60 - 75
6 - 7 kg 80 - 95
8 - 9 kg 100 - 115
10 - 11 kg 115 - 130
12 - 13 kg 130 - 145
Es genügt, den Futternapf 1 Mal pro Tag mit der Tagesration Sanabelle Adult zu füllen. Ihre Katze bedient sich dann nach Bedarf. Bitte ausreichend frisches Wasser zur Verfügung stellen.
 
Werbung:
Musepuckel

Musepuckel

Forenprofi
Mitglied seit
13. Juli 2011
Beiträge
13.105
Alter
53
Ort
In Katzenhausen
Ob das mit dem dunkler stimmt weiss ich nicht, aber es gibt von Sanabell auch Getreidefreies Trofu.
 
M

mubsch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Januar 2013
Beiträge
267
ich würde es nicht füttern.

es enthält mais und gerste, das können allergieauslöser sein. und brauchen tut die auch keine katze. und wenn die schon an 2. und 3. stelle stehen, kaufe ich denen nich ab, dass das futter 25% kohlenhydrate enthält.

die fütterungsempfehlung ist viel zu hoch. also sind da viele füllstoffe drin. "hochwertige" sorten empfehlen teilweise 20gr weniger.
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Das mit der Farbe ist Quatsch - die Farbe der Inhaltsstoffe hat nix mit ihrer Qualität zu tun.

In der Zusammensetzung steht an erster Stelle Geflügelfleisch. Allerdings nicht "getrocknet", wie bei Grieben, Ei & Co.. Das heißt wahrscheinlich, dass sie das Fleisch vor dem Trocknen gewogen haben - und das ist ein Deklarationstrick, denn das Trocknen entzieht dem Fleisch ja nen Haufen Wasser, so dass es in der Deklaration viel weiter nach hinten rutschen würde, wenn man es nach dem Trocknen gewogen hätte wie die anderen Zutaten auch.

Von den angeblichen 20% Geflügelfleisch würden dann nur etwa 5-7% übrigbleiben, und die ersten zwei Positionen der Deklation wären Mais und Gerste. Also billige pflanzliche Tütenfüller, die katz nicht braucht und die ihr sogar empfindlich schaden können.

Der Rohproteinanteil von 31% ist auch nicht sehr berauschend, da nützen auch 84% tierischer Eiweißanteil am Gesamteiweiß nicht viel.
 
S

Sabbi `82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. März 2013
Beiträge
405
Hab mich bis vor ca. einer Woche nicht darum gekümmert was in diesem oder jenem Futter drin ist *schäm*
Bis mein Puschel dieses Futter nicht mehr so gerne fraß (Ich würde auch nicht jeden Tag immer und immer wieder das selbe essen!) Naja und nun da ich einigermaßen einen Überblick bekommen habe über Futter, werden wir sowiso umstellen.
 
ChrissiCooper

ChrissiCooper

Forenprofi
Mitglied seit
12. Oktober 2011
Beiträge
1.702
Ort
Berlin
@ Sabbi: Ist doch gut, wenn du es jetzt angehst, besser spät als nie! Ich glaube, wir alle haben irgendwann schrittchenweise angefangen, uns Gedanken zu machen. Hauptsache man beschäftigt sich ein bisschen damit, ohne es gleich zur Religion zu machen :).

Viele hier im Forum sind ja auch Schritt für Schritt immer "weitergegangen" - erst kein TroFu mehr, dann besseres NaFu, am Ende vielleicht sogar 100% Rohfleisch. Irgendwo muss man ja beginnen :). Und man lernt immer wieder was dazu.

Das mit der Farbe habe ich noch nie gehört, muss aber totaler Quatsch sein. z.B. wird ja auch Brot dunkel eingefärbt, damit es "gesünder" aussieht. Die Färbung wird durch Malz o. Zuckercouleur erzielt, das Brot wird dadurch aber nicht besser/vollwertiger ... also am besten bei allen Sachen immer ein bisschen kritisch hinterfragen, wie man zum Kauf animiert werden soll.
 
Birmchen86

Birmchen86

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. Mai 2013
Beiträge
20
Hallo, ich musste auch erst viel über Futter lernen z.B. das RC nicht gerade der Brüller ist und das man immer wieder dazu lernt.Aber um so mehr man über Futter lernt und weiß was man seinem Fellmuschis da überhaupt vorsetzt um so glücklicher ist man das man nicht zu den Felix usw fütterern gehört und es besser weiß, weil man sich einfach mal Gedanken gemacht hat :verschmitzt:LG
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26. November 2010
Beiträge
9.780
Sanabelle ist sicher nicht das schlechteste Tr.Fu.auf dem Markt.
Ich hatte allerdings auch immer nur das"senstive mit Geflügel"gefüttert.
Richtig geärgert hat es mich,als die getreidefreien Sorten auf den Markt kamen.
Die sind ja wirklich eine Mogelpackung.
Da steht dann vollmundig"mit Strauss"(ich brauch eh keinen Strauss;))wenn man dann aber mal genau die Deklaration anschaut,sieht man da ist z.B.Strauss nur in verschwindenen Mengen..
Das kann z.B.Katzenhalter die eine allergische Katze haben,dazu verleiten es mal mit dem Futter zu versuchen.
Aber da sind halt noch mehrere Sorten Fleisch drin,nicht nur Strauss,obwohl es auf der Verpackung steht.
Dann ärgert mich auch,dass halt das Fleisch an erster Stelle steht,aber halt nicht getrocknet.Das wurde hier auch schon erwähnt.
Ich störe mich eh nicht am Getreide,wenn es nicht zu viele Sorten sind und dann auch noch Weizen usw.kommt es für mich nicht in Frage
Es gibt von Leonardo eine neue getreidefreie Sorte,gefällt mir von der Zusammensetzung und der Deklaration ganz gut.
Da ist Amaranth drin,ist halt Getreide ähnlich.
Irgendwie tricksen die Futtermittelhändler alle ganz gerne,man muss da schon genauer hinschauen.
 
Kalintje

Kalintje

Forenprofi
Mitglied seit
2. Mai 2012
Beiträge
9.773
Ort
Amsterdam
Na bei Mais und Gerste an 2. und 3. Stelle und an erster Stelle Fleisch mit Deklarationstrick. Was soll da noch gut sein?
 
T

Traube-Nuss

Gast
  • #10
Sanabelle ist wie schon gesagt recht getreidelastig. Allerdings im Vergleich zu RC finde ich es etwas besser... Es geht immer besser und schlechter.
Sanabelle (bzw. Bosch) macht auch keine Tierversuche, soweit ich weiß.
Ich habe hier ab und zu das Grande als Leckerchen. Das mag meiner einfach besonders.

Ich wünsche dir starke Nerven für die Umstellung :D Das wird alles.
 
Kalintje

Kalintje

Forenprofi
Mitglied seit
2. Mai 2012
Beiträge
9.773
Ort
Amsterdam
  • #11
Sanabelle ist wie schon gesagt recht getreidelastig. Allerdings im Vergleich zu RC finde ich es etwas besser... Es geht immer besser und schlechter.
Sanabelle (bzw. Bosch) macht auch keine Tierversuche, soweit ich weiß.
Ich habe hier ab und zu das Grande als Leckerchen. Das mag meiner einfach besonders.

Ich wünsche dir starke Nerven für die Umstellung :D Das wird alles.

Wenn man Pest und Cholera vergleicht. RC oder Hills sind nur premium was Preis und Marketing angeht.
Man sollte wenn schon, denn schon das Futter mit den besten Trockenfutter auf dem Markt vergleichen wie Orijen oder Taste of Wild und da schneidet Sanabelle einfach nur schlecht ab.
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #12
In gutes Trockenfutter gehört keinerlei Mehl, nicht von Geflügel und auch nicht von Getreide.
Bei Fett - grade weil es sehr empfindlich ist - gehört immer genau deklariert, welcher Art das Fett (oder Öl), der Hinweis 'Tierfett' ist nicht offen genug. Das könnte auch alter Lebertran sein :mad:


Zugvogel
 
Birmchen86

Birmchen86

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. Mai 2013
Beiträge
20
  • #13
schau dir doch mal "WILD CAT" Katzenfutter an, ich finde es hört sich ganz gut an...
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
  • #14
In gutes Trockenfutter gehört keinerlei Mehl, nicht von Geflügel und auch nicht von Getreide.
Örrm. Hast du schon mal ein Trofu mit ganzen Fleischbrocken oder Kartoffelstücken gesehen? Das wird alles gemahlen, wie soll es sonst ins Futter kommen?
Oder meinst du nur, der Futterhersteller soll sein Mehl gefälligst selber machen und nicht fertig einkaufen?
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #15
Ja, Du hast recht, eigentlich ist in Trofu so gut wie alles gemahlen, vielleicht nicht staubfein bei Karotten oder ähnlichem.

Aber bei Sanabelle ist zweimal Geflügel aufgeführt, dann nochmal Fleischmehl... alles zu geschlossene Deklaration nach meiner Einschätzung.

Hier die Deklaration eines andren Trockenfutters (mal von der Zusammensetzung abgesehen :mad: ), wo jede Zutat einzeln aufgeführt ist:


Zusammensetzung: Mais*, Geflügelfleischmehl*, Hafermehl*, Reismehl*, Geflügelfett*, Fischmehl aus Edelfischen*, Leberhydrolisat aus Geflügelleber*, Meersalz, Karotten*, Lauch*, Knoblauch*, Thymian*, Rosmarin*, Petersilie*
Quelle


Zugvogel
 
T

Traube-Nuss

Gast
  • #16
Wenn man Pest und Cholera vergleicht. RC oder Hills sind nur premium was Preis und Marketing angeht.
Man sollte wenn schon, denn schon das Futter mit den besten Trockenfutter auf dem Markt vergleichen wie Orijen oder Taste of Wild und da schneidet Sanabelle einfach nur schlecht ab.

Ich habe nie behauptet, dass Sanabelle gut sei. RC kennt man halt, deshalb habe ich es zum Vergleich hergenommen und für mich ist da das Sanabelle besser. Das heißt nicht, dass es tolles Futter ist. Wie gesagt zu Getreidelastig. Ich habe nur verglichen.

Genauso, wenn ich die "besten Tockenfutter auf dem Markt" vergleiche. Da muss ich sagen da finde ich Orijen einfach auch nicht gut im Verhältnis zu bspw. Power of Nature. Im Orijen ist mir zuviel verschiedenes Kräuterzeug drinnen, die Zutatenliste zu lang und vom Preis rede ich besser nicht. Deshalb ist es ja trotzdem ein gutes Futter. Etwas anderes habe ich nicht behauptet.

Sabbi 82: Ich kann dir wirklich das Power of Nature empfehlen, wenn du sagst du magst bis zur Umstellung nicht unbedingt das Sanabelle füttern. Das gibts in Floyds Pfotenshop und es ist auch wirklich erschwinglich (kostet glaube ich sogar ähnlich viel wie Sanabelle).

Liebe Grüße
 
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3. Februar 2012
Beiträge
7.162
  • #17
Man sollte wenn schon, denn schon das Futter mit den besten Trockenfutter auf dem Markt vergleichen wie Orijen oder Taste of Wild und da schneidet Sanabelle einfach nur schlecht ab.

Auch bei Orijen sehe ich diese Problematik, welche Nonsequitur erwähnte. Die Angaben enthalten auch Frischfleischangaben. Sogar an erster Stelle. Was bleibt davon noch übrig in der Trockenmasse? "Taste of Wild" macht gar keine Prozentangaben.....

Bei Applaws z.B., steht an erster Stelle getrocknetes Geflügelfleisch (mind. 59%). In der Produktbeschreibung auf der Shopseite von "Wild Cat" werden Fleischanteile in der Trockenmasse, je nach Sorte, von "mehr als 70%" bis "mehr als 80%", genannt.
 
Kalintje

Kalintje

Forenprofi
Mitglied seit
2. Mai 2012
Beiträge
9.773
Ort
Amsterdam
  • #18
Auch bei Orijen sehe ich diese Problematik, welche Nonsequitur erwähnte. Die Angaben enthalten auch Frischfleischangaben. Sogar an erster Stelle. Was bleibt davon noch übrig in der Trockenmasse? "Taste of Wild" macht gar keine Prozentangaben.....

Bei Applaws z.B., steht an erster Stelle getrocknetes Geflügelfleisch (mind. 59%). In der Produktbeschreibung auf der Shopseite von "Wild Cat" werden Fleischanteile in der Trockenmasse, je nach Sorte, von "mehr als 70%" bis "mehr als 80%", genannt.

Na ja, "gutes" Trockenfutter gibt es doch sowieso nicht. Es kann doch nie mehr als ein Leckerli sein. Aber wenn ich eines auswählen müsste, dann doch wohl lieber Orijen als Sanabelle.
 
T

Traube-Nuss

Gast
  • #19
Na ja, "gutes" Trockenfutter gibt es doch sowieso nicht. Es kann doch nie mehr als ein Leckerli sein. Aber wenn ich eines auswählen müsste, dann doch wohl lieber Orijen als Sanabelle.

Unterschreib ich sofort :D
Was halt bei den Leckerlis ist: Es sid Leckerlis :D Da schau ich dann nicht mehr soo genau drauf, ich möchte meinen Kater ja mit etwas was ihm schmeckt belohnen :) Ich kaufe immer 400g Packungen Acana, das gibts meistens. (Weil es halt einfach doch besser ist...) Das Granatapet schmeckt meinem auch sehr gut, werde ich auch immer mal holen. Aber ich weiß für Sanabelle Grande und Happy Cat la Cuisine Bio Geflügel würde mein Kater morden. Das ist keines der besseren Trofus. Aber wenn ich es hin und wieder (und abgezählt bis max 10 Stückchen am Tag) das gebe und er sich riesig freut, dann gebe ich ihm auch das.
Es ist ja nur eine Leckerei. Schokolade für mich und Lieblingstrofu für meinen Mietzeschatz. Bei der Hauptmahlzeit schaue ich halt drauf, dass er anständiges bekommt, das ist mir wichtiger :D
 

Ähnliche Themen

Anne_Boleyn
Antworten
8
Aufrufe
3K
P
J
Antworten
5
Aufrufe
2K
Hanni&Nanni
H
J
Antworten
7
Aufrufe
848
J
Askari
Antworten
6
Aufrufe
1K
VelvetRose
VelvetRose
K
Antworten
4
Aufrufe
7K
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben