Ist mein Kater kastriert?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
C

Combichrist

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 Juli 2020
Beiträge
1
Hallo zusammen,

ich habe mir einen wunderschönen Kater aus dem Tierheim geholt, die mir versicherten das dieser kastriert ist und auf dem Tierabgabevertrag stand dies auch.

Da ich schon einen Kater hatte der leider an einem Magendarmverschluss gestorben ist, kenne ich dies nicht so das die Hoden hinten noch rumhängen, gibt es mittlerweile andere Möglichkeiten einen Kater zu kastrieren?
Im Anhang ist ein Foto, da es ein Freigänger ist möchte ich ihn nicht unkastriert in die große Welt lassen:)
Gruß
Combichrist
 

Anhänge

Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
27.790
gibt es mittlerweile andere Möglichkeiten einen Kater zu kastrieren?
Das gibt es tatsächlich, ist hier aber nicht der Fall. ;)
Es gibt Leute, die lassen die Hodensäcke mit Silicon auffüllen. Davon kann man nun halten, was man will.

Wie "katerhaft" ein Kater nach der Kastra aussieht, ist individuell verschieden und kommt auch ein wenig drauf an, wie alt der Kater bei der Kastra war.
Meiner Meinung nach sehen die Hodensäcke leer aus, also er ist kastriert. Ich kann mir auch nicht vorstellen, daß ein Tierheim dermaßen leichtfertig wäre, einen unkastrierten Kater als kastriert zu vermitteln.
 
CasaLea

CasaLea

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 März 2019
Beiträge
387
Alter
61
Ort
Erlangen
Wie "katerhaft" ein Kater nach der Kastra aussieht, ist individuell verschieden und kommt auch ein wenig drauf an, wie alt der Kater bei der Kastra war.
Das ist wohl wahr, bei unseren drei frühkastrierten Katern sieht man gar nichts von "Sackerln".
Und auch nicht bei den zwei älteren kastrierten Katern, die wir 2002 aus dem Tierheim geholt hatten ... wann die kastriert wurden weiß ich nicht, aber ganz sicher wurden die nicht frühkastriert.
Rickie: leer wegen dem Schlitz? Für mich sieht das nämlich schon recht prall aus, aber Du hast da im Gegensatz zu mir natürlich die entsprechende Erfahrung ;).

Combichrist,
im Zweifelsfall mal hinfassen und fühlen, ob sich das voll oder leer anfühlt? Wenn ersteres, würde ich ihn tatsächlich nochmal zur Überprüfung zum Tierarzt schleppen.
 
S

Shaman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Mai 2014
Beiträge
777
Bei meinen Jungs sieht es auch so aus.
 
teufeline

teufeline

Forenprofi
Mitglied seit
7 Mai 2008
Beiträge
19.141
Ort
Corona-City
Einfach mal ein EKG machen:D Ich tippe darauf, das da nichts mehr drin ist.
Bei meinem Kater Cremi sieht das ähnlich aus, aber es ist nur Fell.
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
27.790
Also bei Bruno sieht es noch extremer aus, der könnte als unkastriert durchgehen, da weiß ich auch nicht, wie alt er war.
Bei Manfred und Ramses sieht man nichts, die könnten beinahe als Mädel durchgehen (wobei Ramses ja auch so mädchenhaft ist).
Manchmal war ich erstaunt, was winzig kleine Katerle von 800 g schon für Kronjuwelen hatten, und manch ausgewachsener Kater sah sehr unbedarft aus. Von der Form her tippe ich hier aber auf kastriert; befüllt sieht irgendwie anders aus.

Jaja, ich durfte ja die frisch ihrer Schätze beraubten Teile immer sehr ausgiebig beobachten, und das waren wirklich viele.
Wenn ich mir das jetzt auf der Zunge zergehen lasse, was ich bei anderen nun für einen Eindruck hinterlasse, au weia. Peinlich.
 
CasaLea

CasaLea

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 März 2019
Beiträge
387
Alter
61
Ort
Erlangen
Einfach mal ein EKG machen:D Ich tippe darauf, das da nichts mehr drin ist.
Bei meinem Kater Cremi sieht das ähnlich aus, aber es ist nur Fell.
Hättest ja schon die Kürzel-Aufklärung dazuschreiben können ... ich tippe mal: Einfacher Kontroll-Griff :D.
 
teufeline

teufeline

Forenprofi
Mitglied seit
7 Mai 2008
Beiträge
19.141
Ort
Corona-City
Hättest ja schon die Kürzel-Aufklärung dazuschreiben können ... ich tippe mal: Einfacher Kontroll-Griff :D.
Genau, so heißt das , äh, ungefähr🤣
Also bei Bruno sieht es noch extremer aus, der könnte als unkastriert durchgehen, da weiß ich auch nicht, wie alt er war.
Bei Manfred und Ramses sieht man nichts, die könnten beinahe als Mädel durchgehen (wobei Ramses ja auch so mädchenhaft ist).
Manchmal war ich erstaunt, was winzig kleine Katerle von 800 g schon für Kronjuwelen hatten, und manch ausgewachsener Kater sah sehr unbedarft aus. Von der Form her tippe ich hier aber auf kastriert; befüllt sieht irgendwie anders aus.

Jaja, ich durfte ja die frisch ihrer Schätze beraubten Teile immer sehr ausgiebig beobachten, und das waren wirklich viele.
Wenn ich mir das jetzt auf der Zunge zergehen lasse, was ich bei anderen nun für einen Eindruck hinterlasse, au weia. Peinlich.
Ich vermute, das sich Tierschützer mit Züchtern nichts nehmen...
 
Inai

Inai

Forenprofi
Mitglied seit
16 November 2015
Beiträge
2.930
Als ich beim TA war mit meinem neuen Kater hab ich explizit nachgefragt ob er überprüfen kann, ob der neue Kater kastriert ist, da es bei ihm auch so aussah und ich lieber auf Nummer sicher gehen wollte.
Wenn du dir also arg unsicher bist, frag beim nächsten TA-Besuch einfach nach ob der TA da nachschauen könnte.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben