Ist ein Umzug eine gelegenheit, meine Katze zu solzialisieren?

  • Themenstarter Sophie21
  • Beginndatum
  • Stichworte
    katze adoptieren sozialisation katze sozialisierung umzug in andere wohnung
Sophie21

Sophie21

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2022
Beiträge
14
Für etwas Kontext:
Ich bin vor etwas über einem Jahr mit meiner Katze (Finnie, 9) aus meinem Elternhaus ausgezogen, in eine WG.
Meine Mitbewohnerin hat auch eine Katze, und der plan war, sie zu sozialisieren, allerdings ist die Katze meiner Mitbewohnerin Finnie gegenüber extrem agressiv, was über das Jahr nicht abgeklungen ist.
Das ist einer der Gründe, warum ich wieder umziehe.

Da die Mitbewohner Katze so agressiv ist lebt Finnie jetzt quasi seit einem Jahr alleine (in meinem Elternhaus waren keine anderen Katzen, aber es waren immer Menschen in Haus) und sie wirkt immer mehr einsam. Ihr Verhalten um meine Abwesenheit hat sich sehr geändert, sie weiß, wenn morgens der Wecker klingelt, dass ich bald weg bin und kommt zu mir, legt sich neben mich oder auf mich drauf damit ich nicht aufstehe, miaut immer mehr ohne dass ich einen Grund finden kann, und wenn ich nach Hause komme (egal wie kurz ider lang ich weg war) muss ich sie erst mal 10 Minuten lang beschmusen (ich hab da kein Problem mit, aber es ist ein Verhalten das sie sonst nie gezeigt hat!)

Ich würde ihr also gerne eine verträgliche Fellnase in die neue Wohnung bringen (ideal vom Tierheim, wo bekannt ist dass die Katze verträglich ist mit ängstlich Katzen)

Ich weiß nicht, ob das überhaupt eine gute Idee ist, und wenn ja, soll ich lieber Warten bis sie sich in der neuen Woche sicher fühlt, oder möglichst nah am Umzug eine Fellnase adoptieren, damit Finnie sich nicht in 'ihrem' neuen Terretorium bedrängt fühlt.

Weiß jemand mehr? Hilfe wäre super

(Und, warum ich nicht von Anfang an zwei Katzen geholt habe liegt daran dass ich damals 12 war und mein Wissen von meinen Eltern stammte... die absolut keine Ahnung von Tieren haben)
 
A

Werbung

Paidora

Paidora

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Januar 2022
Beiträge
309
Guck mal hier, ich bin in einer ähnlichen Situation: Freundin für unsere Einzelkatze? Vor oder nach Umzug?

Mir wurde da geraten es zusammen mit dem Umzug zu machen. Der steht jetzt am Samstag an. Die neue Katze ist zwar schon seit ein paar Tagen da, allerdings sind beide separiert. Die Zusammenführung starten wir dann in der neuen Wohnung. Ich bin gespannt und halte dich gerne auf dem Laufenden 😉
 
  • Like
Reaktionen: Sophie21
Yarzuak

Yarzuak

Forenprofi
Mitglied seit
23. Mai 2021
Beiträge
7.348
  • Like
Reaktionen: Sophie21 und Paidora
Sophie21

Sophie21

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2022
Beiträge
14
Guck mal hier, ich bin in einer ähnlichen Situation: Freundin für unsere Einzelkatze? Vor oder nach Umzug?

Mir wurde da geraten es zusammen mit dem Umzug zu machen. Der steht jetzt am Samstag an. Die neue Katze ist zwar schon seit ein paar Tagen da, allerdings sind beide separiert. Die Zusammenführung starten wir dann in der neuen Wohnung. Ich bin gespannt und halte dich gerne auf dem Laufenden 😉
Danke für die Antwort! Ich hab mir den Post und die Antworten durchgelesen und werde mich beim Tierheim melden um nachzufragen, ob sie eine Katze haben bzw falls sie eine Katze bekommen, die vom Character her geeignet währe
Daumen gedrückt, dass Finnie ihn oder sie dann aktzeptiert, ich möchte wirklich nicht, dass sie weiterhin so gestressed um meine Abwesenheit ist :( Könnte mir aber auch nie vorstellen, sie abzugeben, weil sie Jahrelang meine einzige Freundin war. Ich hoffe, ich kann es ihr bei mir besser machen
 
  • Like
Reaktionen: Wasabikitten
Wasabikitten

Wasabikitten

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2021
Beiträge
3.336
Hallo, ich denke, prinzipiell ist das eine gute Idee.
Aber da deine Katze jetzt schon ein Weilchen in Angst vor einer anderen Katze gelebt hat, ihre einzige Erfahrung also eine negative ist, ist hier das Zauberwort, wirklich langsam.
Und auch nur mit einer wirklich sehr gut sozialisierten Katze, so ähnlich vom Charakter, wie möglich.
Ich denke, dann könnte das klappen.
 
  • Like
Reaktionen: dieausdemmeerkommt
dieausdemmeerkommt

dieausdemmeerkommt

Forenprofi
Mitglied seit
1. Februar 2022
Beiträge
3.203
Danke für die Antwort! Ich hab mir den Post und die Antworten durchgelesen und werde mich beim Tierheim melden um nachzufragen, ob sie eine Katze haben bzw falls sie eine Katze bekommen, die vom Character her geeignet währe
Daumen gedrückt, dass Finnie ihn oder sie dann aktzeptiert, ich möchte wirklich nicht, dass sie weiterhin so gestressed um meine Abwesenheit ist :( Könnte mir aber auch nie vorstellen, sie abzugeben, weil sie Jahrelang meine einzige Freundin war. Ich hoffe, ich kann es ihr bei mir besser machen
Wenn du magst, kannst du auch hier nach einer passenden Freundin suchen. Es gibt hier User, die Pflegekatzen haben und ihre Tiere sehr gut kennen und einschätzen können. Da findet sich vielleicht was passendes! :)
 
  • Like
Reaktionen: Lionne und Wasabikitten
Paidora

Paidora

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Januar 2022
Beiträge
309
Ich wollte auch grade vorschlagen hier ein Gesuch reinzustellen. Unsere zweite Katze wurde auch über das Forum vermittelt. Da kannst du ganz genau schildern was deine für eine ist und wie die Situation ist und dann hoffentlich eine passende Freundin finden. Die Pflegestellen-Menschen können ihre Katzen - so wurde mir gesagt - normalerweise besser einschätzen als die im Tierheim, wo es ja oft viel mehr Tiere sind :)
 
  • Like
Reaktionen: Wasabikitten und dieausdemmeerkommt
NicoCurlySue

NicoCurlySue

Forenprofi
Mitglied seit
5. August 2016
Beiträge
6.939
Ich finde es gut, dass Du eine zweite Katze holen möchtest. Und ich will auch noch einmal raten, hier zu schauen. Denn die Katzen sind in der Regel auf Pflegestellen, die ihre Pfleglinge gut kennen und raten können, wer passen könnte.
Du kannst auch hier direkt ein Gesuch einstellen. Dann melden sich Pflegestellen, die passende Katzen haben.
 
  • Like
Reaktionen: Wasabikitten und dieausdemmeerkommt
Wasabikitten

Wasabikitten

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2021
Beiträge
3.336
  • #10
Hier im Forum nach einer zweitkatze zu suchen, halte ich wirklich für eine gute Idee.
Dann hast du auch gleich Ansprechpartner zur Hand, das könnte sich, mit einer traumatisierten Katze, was andere Katzen betrifft und nicht viel Erfahrung was Zusammenführung angeht, wirklich als hilfreich und stressfreier für alle erweisen.
 
  • Like
Reaktionen: Paidora, dieausdemmeerkommt und NicoCurlySue

Ähnliche Themen

Sophie21
2
Antworten
27
Aufrufe
1K
Sophie21
Sophie21
U
Antworten
4
Aufrufe
490
Untrustworthy
U
L
Antworten
18
Aufrufe
922
luna.rom
L
S
Antworten
28
Aufrufe
2K
sabinehabermann
S
sniffi
Antworten
4
Aufrufe
1K
stern84
stern84

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben