Intimpflege? Nein, danke!

Carlo99

Carlo99

Forenprofi
Mitglied seit
14 Dezember 2009
Beiträge
8.662
Ort
im schönsten Bundesland der Welt ;-)
Ich habe immer wieder mal das Problem, das Kitty sich die Intimregion nicht ordentlich putzt. Ständig hängen noch so kleine Kotbröckchen in den Analfalten und dann zieht sie auch immer so einen leichten Kotgeruch hinter sich her. Sie putzt sich sonst immer sehr viel und gründlich, nur diese Region läßt sie ganz oft einfach aus.
Wie kann ich sie am besten dabei unterstützen? Einfach ein feuchter Lappen hat nicht wirklich funktioniert. Kitty ist sehr geduldig und läßt sich vieles gefallen, nur am Po da darf man nicht rumfummeln. Da flippt sie fast aus. Habe schon Wattepatts mit Ballistol-Öl getränkt und so gut es ging versucht die Analregion damit zu reinigen. Ballistol-Öl ist ja nicht schädlich, wenn die Tiere es auflecken, aber der Geschmack scheint auch nicht gerade der Knaller zu sein. Hat aber zum Glück ein wenig was gebracht. Kennt jemand vielleicht eine gute Alternative?

LG Carlo
 
Werbung:
M

Miomomo

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2008
Beiträge
8.713
Hast du das schon mal beim Tierarzt abklären lassen? Ich meine, könnte es sein, dass sie Probleme mit den Analdrüsen hat und putzen deshalb dort schmerzhaft oder unangenehm ist?
 
Carlo99

Carlo99

Forenprofi
Mitglied seit
14 Dezember 2009
Beiträge
8.662
Ort
im schönsten Bundesland der Welt ;-)
Sie hat ständig Probleme mit den Analdrüsen und wir gehen regelmäßig zum Ausdrücken. :(
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben