Integration: Problem Beckenbruch ?

P

Polyanna

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17 Juli 2008
Beiträge
2
Ort
Bayern, Mittelfranken
Hallo,

mein Name ist Solvejg und ich bin Neuling was Katzen anbelangt. Wir haben zwar schon seit 5 jahren eine Straßenkatze jedoch ziehe ich in zwei Wochen aus und hab dann eigene.

Kurz zur Vorgeschichte:

Vor vier wochen hat meine Mama einen kleinen Kater gefunden, der war dann vier tage bei uns. Da meine Mom jedoch eine Allergie und Asthma hat, musste der kleine weichen. Mit dem Tierheim habe ich daher ausgemacht, dass wenn sich der Besitzer nicht in vier Wochen meldet ich die Katze gerne zu mir nehmen würde, da ich dann in der Zeit auch meinen Umzug fertig habe. Zusätzlich wollen wir dann einen kleinen Spielgefährden mitnehmen, den er sich bis zum besagten Zeitpunkt ausgesucht hat ;)

Vorgestern waren wir also im TH um zu schauen wies dem kleinen geht und das weitere zu klären. Dabei ist mir eine weitere Katze in nem Käfig aufgefallen, der von den Proportionen und von der Größe her super zu meinem passen würde. Einzigstes Manko er hat einen Beckenbruch der jetzt operiert werden muss. Außerdem muss er bis zum 7.9. noch im TH bleiben wegen Impfungen usw.
Mein Kleiner bekommt nächste Woche seine letzte Impfung und könnte dann umziehen.

Ist es eine gute Idee den Kleinen schon nächste Woche zu holen und den anderen erst 2-3 Wochen später einziehen zu lassen? Oder würdet ihr noch warten? Ich hab ein bisschen Angst, dass es da bei der Integration der beiden Probleme geben könnte, zumal der andere kleine nach seiner OP in nem Käfig bleiben muss. Das TH lässt mir hierbei rechten Freiraum, ich könnte beide erst am 7.9. mitnehmen.

Die Suchfunktion habe ich zum Thema Integration schon betätigt, allerdings werde ich hierbei nicht wirklich fündig (oder ich stell mich zu doof an o_O)

Würde mich über eure Tips freuen.

Lg Solly
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Es ist so schwierig, in diesem Fall den richtigen Rat zu geben, zuviele Aspekte sind zu bedenken.

Aber ich kann schupsen.

Zugvogel
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Probleme oder kurzfristig Streß könnte es bei der Zusammenführung (auch wenn beide gleichzeitig einziehen) ohnehin auch geben.

Was den anderen angeht, entscheidender als Größe oder Statur wäre die Frage von Charakter und Temperament.

Wenn der Kleine mal ein paar Wochen bei euch ist, könnt ihr ihn ja schon gut einschätzen - erst dann und mit diesem Wissen würde ich noch einmal nahc einem Gefährten gucken. Ich könnte mir vorstellen, daß ein operiertes Tier es z.B. körperlich nicht mit nem kleinen Widlfang aufnehmen kann, ob vorübergehend oder auf Dauer müßte man sich ansehen. Auch kann es gut sein, daß die zwei einfach vom Temperament nicht zusammenpassen, Beckenbruch hin, OP her ..

Daher: Katerchen aufnehmen, eingewöhnen lassen, dann wieder überlegen, ob Katerchen 2 der richtige Kumpel wäre.
Wenn euer Herz - wie es den Anschein hat - an Katerchen 2 hängt.
Ansonsten findet sich bestimmt ein Kumpel, der gleich mit einziehen kann.
 
P

Polyanna

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17 Juli 2008
Beiträge
2
Ort
Bayern, Mittelfranken
danke für deine antwort gwion.

Ich hab halt ein bisschen bedenken, dass der kleine sein Revier so dermaßen verteidigen wird, dass er keinen zweiten da haben möchte, sodass ich halt die Überlegung hatte, dass das nicht gegeben ist wenn beide gleichzeitig einziehen weils ja dann für beide Neuland sein wird.

Naja ich fahr heute nochmal ins TH und muss mich auch erst nochmal über den anderen Informieren. Wirklich was über den Charakter kann ich nicht sagen hab ihn bisher nur 15 minuten gesehen und da schien er recht ruhig, was meiner Meinung nach aber vielleicht eher an dem Beckenbruch lag...

Lg Solly
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
Ich würde die beiden süßen gleichzeitig einziehen lasen...
Das Zweitkaterchen ist durch seine OP ohnehin gehandicaped.. so dass "dein"kleiner einen "besseren Start" hat, da muss "dein" kleiner nciht noch den zusätzlichen Heimvorteil haben..
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben