Innenhof katzensicher machen

Folina

Folina

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. April 2016
Beiträge
14
Hallo zusammen!

Ich möchte gerne unseren Innenhof für meine Katzen absichern. Da wir an einer viel befahrenen Straße wohnen, hinter unserem Grundstück der Friedhof ist und hier Tierhasser unterwegs sind, kommt ungesicherter Freigang leider nicht richtig in Frage.
Von meinem Schlafzimmerfenster aus geht es in den Innenhof, dahinter ist unser Garten und dahinter ein Stück Wiese von uns. Leider erlaubt mein Vermieter (trotz Verwandtschaft) es mir nicht, die Wiese oder den Garten katzensicher einzuzäunen.

Daher bleibt mir momentan nur die Möglichkeit, den Innenhof katzensicher zu gestalten.


Auf den zwei Fotos seht ihr meine Probleme:

1. Die Treppe zum Balkon - ich muss mir was einfallen lassen, dass die Mädels da nicht mehr hoch kommen, kann an der weißen Wand aber nichts befestigen.

2. Die Stufen zum Balkon auf mittlerer Höhe - von dort aus schafft es min. 1 meiner Katzen, auf das Flachdach zu springen, wovon man die Regenrinne sieht.
Dort habe ich überlegt, entweder ein Katzennetz entlang des Treppengeländers hochzuziehen oder eins von der Regenrinne bis zu den Treppen (siehe Linien).

3. Mein Badezimmerfenster. Meint ihr, es ist möglich, dass die Katzen dort schräg auf das Flachdach springen?


Ich bin momentan echt etwas überfragt, da ich es wenn wirklich sicher & richtig machen möchte. Vielleicht hat jemand von euch Ideen?
Ich werde jetzt parallel dazu hier in den Threats stöbern.

Danke euch schon mal!

2ezu6tw.png


2evx08h.png
 
Werbung:
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Seitlich an der Treppe würde ich mit einem Katzennetz sichern. Holzlatten in entsprechender Höhe, Katzennetz und oben schräge Winkel (aus Holz ca. 50 cm lang) und die ebenfalls mit Katzennetz bespannen.

An der Treppe selbst würde ich eine Art Gittertür anbringen und die oben ebenfalls mit Winkeln und Katzennetz absichern.

Badezimmerfenster: Ich kann im Moment schlecht einschätzen, wie weit und hoch der Sprung sein muss. Wenn Du auf Nummer Sicher gehen willst, bringe auch hier unter der Regenrinne Winkel schräg an und sichere mit einem Netz.

Das ist aber schade, dass Ihr den Garten nicht einnetzen dürft. Es ist doch wirklich sehr unauffällig und kann, solltet Ihr mal wegzeihen, rückstandslos wieder rückgebaut werden.
 
Folina

Folina

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. April 2016
Beiträge
14
Danke für die schnelle Antwort!

Ja, es ist sehr sehr schade. Der Garten wäre wirklich optimal. Aber leider ist mein Großvater als mein Vermieter da sehr eigen. Ist auch gar kein Garten mehr, sondern eher ein Rasen. Er ist da leider nicht so der Naturmensch und auch nicht bereit, mir da freie Hand zu geben.

Der Garten selber ist von so einem kleinen Maschendrahtzaun umgeben, wo sie unten und oben drüber können... Hecke oder sowas existiert da schon gar nicht mehr :sad:
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Naja, Rasen ist so eine Sache. Ich z. B. habe meinen Garten auch abgesichert. Aber der Rasen sieht mittlerweile aus :oops: Ich kann nicht vertikutieren, da die Miezen dann alles von unten nach oben buddeln würden. Kalken oder gar Düngen traue ich mich auch nicht, weil gefährlich für sie.

Tja, und sie lieben es, auf den Rasen zu pullern. Habe also entsprechende "Flecken".

Wenn man bzw. Dein Großvater da nicht wirklich großzügig drüber hinwegsehen kann, ist es wohl besser, sie nicht in den Garten zu lassen ;) Spart Ärger.

Mit Blumenkübeln etc. kannst Du den Innenhof ja auch interessant für die Katzen machen :)
 
Folina

Folina

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. April 2016
Beiträge
14
Kann ich bei ihm nicht einschätzen. Er hat halt n Hund der überall hinpinkelt, daher dürfte er bei meinen Katzen eigentlich nichts sagen.

Ich werds wohl heute nochmal ansprechen und ansonsten versuchen, das Beste aus dem Innenhof zu holen. Ärgern tuts mich trotzdem :/
 

Ähnliche Themen

Nero&Pico
Antworten
11
Aufrufe
2K
Katzenmami5
Katzenmami5
B
Antworten
43
Aufrufe
3K
BilBal
BilBal

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben