Indorex Umgebungsspray

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Brabbelchen

Brabbelchen

Benutzer
Mitglied seit
12 August 2014
Beiträge
91
Ort
Hamburg
Hallo ihr lieben,

es ist spät, ich bin müde und daher nur kurz und knapp (entschuldigt bitte).

Wir sind übervorsichtig :D

2 Stunden Spray in 3 von 4 Räumen (Flur geht in die Küche über, Bad und Schlafzimmer) wirken lassen, 2 Stunden alle Fenster der 3 Räume aufgemacht, danach geschlossen, weil bitterkalt.
Das ist jetzt ca. 8 Stunden her, seit die Fenster zu sind.

Überall auf dem Boden und den Arbeitsplatten in der Küche ist jetzt so ein Film.
Hab im Internet gelesen, dass man 8 Tage nicht wischen soll. Und saugen? was ist mit diesem Film?
Mein Medizinfreund sagte, dass alles soweit verflüchtigt ist, dass die Katzen WENN überhaupt vor und zurück von links nach rechts über den Boden lecken müssten, um sich zu schädigen.

Was ist mit dem Bett bzw. anderen Postern? Wenn sie sich in den Teppichen (davon gibt es hier 2 kleine ^^) reiben?

Richtig?
Kann man die Katzen einfach drüberlaufen lassen oder doch lieber saugen und wischen?

Diese Flohgeschichte nervt unheimlich, nachdem wir eine Woche, nach einem 3-Wöchigen Kastrationshorror endlich mal Ruhe hatten -.-

Danke für Eure Antworten!
 
Werbung:
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
Überall auf dem Boden und den Arbeitsplatten in der Küche ist jetzt so ein Film.
Hab im Internet gelesen, dass man 8 Tage nicht wischen soll. Und saugen? was ist mit diesem Film?

Wo steht das denn? Bei Indorex selber steht nur etwas von mind.24 Std. nicht saugen:

http://www.virbac.ch/de/kleintier/indorex-fogger-umgebungs-antiparasitikum.html

Ich würde den Film gründlich abwischen. U.A. ist in Indorex Permethrin enthalten und das ist nunmal für Katzen giftig.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
In der Beschreibung von Indorex steht, daß man 6 Monate bis zum nächsten Gebrauch warten soll. Das läßt darauf schließen, daß die Gifte auch 6 Monate wirken - was da nach 3 Stunden verträglich sein soll? :confused:



Zugvogel
 
Brabbelchen

Brabbelchen

Benutzer
Mitglied seit
12 August 2014
Beiträge
91
Ort
Hamburg
Das ist aber der Fogger, den haben wir nicht benutzt. Wir haben das Spray.

Das mit den 8 Tagen habe ich irgendwo im Internet gelesen, als ich mir Informationen gesucht habe.

Also ich hab gestern im Frischbezogenen Bett geschlafen, mir geht es gut. Mein Freund und die Katzen sind im Wohnzimmer geblieben, welches wir heute durchgesprayed haben und gerade durchlüften für 2-3 Stunden.

Mein Apothekerfreund meinte dazu halt, dass der Film nichts mehr machen würde, dazu müssten sie schon eine hammerharte Dosis auflecken, weil sich das mit den Stunden verflüchtigt.

Auf der Flasche des Sprayes steht "3 Stunden kein Kontakt zwischen Tier/Mensch" und über diesen Zeitraum gehen wir deutlich rüber... :oha:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
3
Aufrufe
2K
Antworten
142
Aufrufe
12K
CleverCat
Antworten
13
Aufrufe
3K
Lena06
L
Antworten
18
Aufrufe
5K
Antworten
1
Aufrufe
2K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben