Impfung

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
B

Bellalisa

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2015
Beiträge
1
Ort
Schelklingen
WISO lässt eigentlich jeder seine Katze impfen???? Habe seit mindestens 40 Jahre Katzen ,habe sie noch nie gegen irgend etwas impfen lassen .Meine Katzen sind alles freisänger und waren noch nie krank .Also noch mal die Frage ?Wieso meint heute jeder jede Katze müsste am bestens schon als Baby geimpft werden
 
Werbung:
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
31.907
Ganz einfach.
Frueher, weil ich da in einem Auffangheim fuer kranke und verletzte Streuner viermal pro Woche geholfen habe, die zum Teil noch nicht geimpft waren.
Das war in einem TW-Gebiet im Ausland. Da ist man dann sehr gut dran, wenn seine eigenen Katzen geimpft sind. Und TW-Impfung fuer Hunde und Katzen war dort eigentlich Pflicht, nebenbei auch Sache des gesunden Menschenverstandes.

Jetzt, weil ich in einem TH helfe. Muesste ich ja eine komplette Macke haben, wenn ich meine eigenen Katzen wegen irgendwelcher Befindlichkeiten gefaehrden wuerde.
Auf der anderen Seite finde ich es grob fahrlaessig und verantwortungslos, wenn meine Katzen nicht geimpft waeren und ich haette was ins Auffangheim oder TH geschleppt.
 
Allesamt

Allesamt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2013
Beiträge
782
Hallo Bellalisa,

Ich habe eine Katze, die durch Katzenschnupfen chronisch krank ist.

Auf den Vermittlungsseiten findest du ganz viele Katzen mit Augenschäden. Das ist eine Folge von Katzenschnupfen.

Und wenn du mal siehst, wieviele Bauernhofkitten an Seuche oder Schnupfen sterben... Bei zwei Würfen pro Jahr und Katze überleben davon so gut wie keine kleinen.

Das liegt daran, dass die Krankheiten umso mehr Schaden anrichten, je jünger die Katzen bei Erkrankung sind. Deine Erwachsenen hatten bestimmt auch schon Kontakt mit verschiedenen Erregern.

Ich bin auch kein Freund von Impfungen gegen alles, was möglich ist. Aber eine Grundimmunisierung gegen Seuche, Schnupfen und Tollwut haben wir uns bisher immer geleistet.
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.001
Einen Verzicht auf die Grundimmunisierung finde ich äußerst gefährlich, für deine und auch den anderen Katzen gegenüber.

Es gibt auch Katzen, die aus Krankheitsgründen nicht geimpft werden dürfen.
wenn aber das Umfeld geimpft ist, dann tritt der Herdenschutz ein und sie werden auch nicht krank.
Ist bei uns übrigens mit den Masern nicht anders.

Weißt du wie viele Katzen früher an der Seuche gestorben sind und wie grausam das ist?

Ach so, wie alt sind denn deine Katzen so im Schnitt geworden in den 40 Jahren?
 

Ähnliche Themen

Sulaika2005
Antworten
10
Aufrufe
4K
Murasaki
Murasaki
T
  • Tina_mit den Rabauken
  • Impfungen
Antworten
6
Aufrufe
4K
Tina_mit den Rabauken
T
B
Antworten
6
Aufrufe
1K
blutsauger
B
pezzi64
Antworten
16
Aufrufe
4K
pezzi64
pezzi64
S
Antworten
26
Aufrufe
738
Stjarna11
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben