Impfstoff Versifel

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
A

AnnasGarten

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1 März 2020
Beiträge
17
Ihr Lieben,

ich habe seit 2004 immer Purevax rc/p bzw. Purevax rc impfen lassen. Damit gab es nie irgendeine Komplikation. Nach Umzug hat meine jetzige einzige Ärztin in der Nähe nur Versifel CVR im Programm. Die Kitten sind mit Nobivac RCP vorgeimpft (8. Woche +12. Woche). Was mache ich jetzt? Ich vetraue Versifel / Zoetic nicht. Würde mich über Ideen freuen.

Grüße, Anna
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
Wenn man lebenslang impfen will, dann wäre mir ein Impfstoff wichtig, den man nur alle 3 Jahre geben muss (was bei Purevax der Fall wäre, bei Versifel nach meinem letzten Infostand leider nicht) und eben nicht jährlich.
Es wird ja sicher mehr als eine TA in deiner Umgebung geben bzw. würde ich das genaue Problem auch mal bei der TA ansprechen, warum dir dieses oder jenes lieber wäre. Nur durch Rückmeldung kann ja auch eine Reaktion erfolgen.
 
A

AnnasGarten

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1 März 2020
Beiträge
17
meine vorherigere Tä liegen 300 km entfernt und impften beide purevax. 2004-2014 ist das gut vertrageb worden, danach haben wir nicht mehr geimpft. Da kann ich leider nicht mal eben hin :-(. meine jetzige sehr gute ärztin -geht mit Katzen verdammt gut um und hat scheinbar auch nur katzen und Notfälle als Klienten- impft versifel, weil sie irgendwie damit bessre erfahrungen gemacht hat... und sie hat immer mehr als 14 Katzen in Pflege... dennoch mag ich persönlich versifel nicht... als Privatperson kann ich angeblich nicht an Impofstoffe ran. Und es gibt sie nur als 10er Packungen...

ich finde, ich müsste noch im Mai einmal rcp impfen um ca. 3 Jahre sicher sicher zu sein. aber da würde ich mich mit purevax oder nobivac sicherer fühlen als mit versifel. kann mir da jemand sagen, ob das so logisch ist oder ob ich mich mit versifel cvr auch so sicher fühlen kann?
 
Fellnase2009

Fellnase2009

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 August 2012
Beiträge
653
Ort
Nürnberg
Leider gibt es ja immer noch Tierarzte die Purevax auch jedes Jahr impfen.:mad:
 
A

AnnasGarten

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1 März 2020
Beiträge
17
Nee..eben nicht!argh! Der Vorschreiber meinte, Natur Eingang logisch Olli gerne Abfolge.
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2014
Beiträge
8.205
Ort
Mittelfranken
Nach meinem Kenntnisstand sollen nach modernen Impfstoffe wie Purevax keine „älteren“ Impfstoffe anderer Produktlinien geimpft werden.
Evtl. mal die Firma anrufen...

Hast Du Freigänger?
 
A

AnnasGarten

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1 März 2020
Beiträge
17
@Ottilie: die Kitten sind diesen Monat 1 Jahr alt geworden und reine Hauskatzen. Kein Freigang, wir ziehen die Schuhe im Treppenhaus aus...

Die Nobivac rcp Impfungen in der 8.+12. Lebenswoche müssten im Mai mit einer weiteren rcp die Grundimmu abschließen. Dann hätte ich erst wieder in 3 Jahren einmal rcp geimpft und dann nicht mehr.

Die Ärztin ist wirklich prima, aber Versifel... Passt gar nicht in meinen Plan... Sie nimmt purevax nicht, weil sie mal eine allergische Reaktion bei zwei Katzen ausgelöst haben soll. Allerdings war das die rcpch.

Ich grüble die ganze Zeit, wie ich an zwei Impfdosen Purevax rcp komme oder ob ich aufs Impfen verzichte. Mal eben woanders hin ja nicht ohne Auto. Sie kommt nach Hause, geht super mit den Katzen um und ist prima...grummel.
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2014
Beiträge
8.205
Ort
Mittelfranken
Die Produkte der Fa. Merial sollen eben keine Reaktionen auslösen.
Sehr seltsam
Ich hab den Impfstoff damals extra für die Kater bestellen lassen .
Naja, da der Tierärztin steht vor der Wahl : zwei Impfungen plus Geld verdient
Oder kein Geld verdient

Kannst du dir den Impfstoff woanders besorgen und selber spritzen?
Oder eine Tierarzthelferin fragen, dass sie dir das macht ?
 
A

AnnasGarten

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1 März 2020
Beiträge
17
@Ottilie: Ich hatte bei meinen inzwischen verstorbenen Katzen auch nur einmal eine Reaktion auf Merial (Durchfall und Müdigkeit) und das war RcpCh, der geimpft wurde, obwohl ich nur rcp wollte. Bei Merial RC und rcp gab es sonst nicht die kleinste Reaktion!

Katzenr-Impfstoff werden nur an Tierärzte abgegeben... Und nur in 10er Packungen. Das ist ja eben mein Problem. Wenn ich irgendwo 2 Dosen Purevax rcp bekäme, wäre alles perfekt. Wenn ich 10 Packungen statt 2 bezahle, bestellt meine Ärztin das problemlos... Ich hab sogar meinen 300km entfernten Katzendoc gefragt, ob er mir auf Rezept der jetzigen Ärztin plus Versandkosten 2 Dosen zusenden würde, weil er nur Merial verwendet. Er meinte, er dürfe nur an eigene Patienten ausgeben und selbst wenn er es dürfte, würden 2 Dosen im Kühlversand sicher genausoviel kosten wie 10 Dosen direkt bestellt. Merial darf mir angeblich den Preis für einen 10 er Pack nicht verraten.

@all:Hat hier irgendjemand eine Idee, wie ich an den Preis von 10 Dosen Merialk rcp komme? Gibt es ggf. Im Raum Hannover jemanden, der auch gerne merial /purevax rcp impfen würde aber dessen Arzt es nicht im Programm hat ?
 
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10 Februar 2013
Beiträge
11.616
Alter
36
Ort
Jena
  • #10
Kennst Du denn niemanden, der Dich + Katzen mit Auto zu einem anderen TA fahren kann, bei dem Du wie gewünscht impfen lassen kannst? Oder gehen Öffis, Taxi? Muss ja nicht der 300 km entfernte TA sein, sondern ein anderer in deiner Nähe. Das ist mit Sicherheit einfacher, als selbst an den Impfstoff zu kommen, oder? :confused:
 
J

Jag

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 Oktober 2019
Beiträge
472
  • #11
@Ottilie: Ich hatte bei meinen inzwischen verstorbenen Katzen auch nur einmal eine Reaktion auf Merial (Durchfall und Müdigkeit) und das war RcpCh, der geimpft wurde, obwohl ich nur rcp wollte. Bei Merial RC und rcp gab es sonst nicht die kleinste Reaktion!

Katzenr-Impfstoff werden nur an Tierärzte abgegeben... Und nur in 10er Packungen. Das ist ja eben mein Problem. Wenn ich irgendwo 2 Dosen Purevax rcp bekäme, wäre alles perfekt. Wenn ich 10 Packungen statt 2 bezahle, bestellt meine Ärztin das problemlos... Ich hab sogar meinen 300km entfernten Katzendoc gefragt, ob er mir auf Rezept der jetzigen Ärztin plus Versandkosten 2 Dosen zusenden würde, weil er nur Merial verwendet. Er meinte, er dürfe nur an eigene Patienten ausgeben und selbst wenn er es dürfte, würden 2 Dosen im Kühlversand sicher genausoviel kosten wie 10 Dosen direkt bestellt. Merial darf mir angeblich den Preis für einen 10 er Pack nicht verraten.

@all:Hat hier irgendjemand eine Idee, wie ich an den Preis von 10 Dosen Merialk rcp komme? Gibt es ggf. Im Raum Hannover jemanden, der auch gerne merial /purevax rcp impfen würde aber dessen Arzt es nicht im Programm hat ?



Klar, aber Psssssst……………..:p

https://www.vetmedica.de/boehringer-ingelheim-impfstoffangebot-12-2019.pdfx
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
19
Aufrufe
7K
vanitas02
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben