Im Himmel ist die Hölle los - Katzen, die unsere Hilfe brauchen

Katzen-Hilfe Uelzen

Katzen-Hilfe Uelzen

Forenprofi
Mitglied seit
4. Januar 2009
Beiträge
1.009
  • #41
so, nachdem ich hier sträflich alles vernachlässigt habe, hier ein kurzes Update

Robbie macht derzeit keine Fortschritte, da eine eine Krallenverletzung an der Pfote hatte - dank Flöhchen :x
Diese wird erst mal behandelt und solange mag er nicht so aufstehen. Tut ja sicher weh.
Hier ein kurzes Video von heute:
http://www.youtube.com/watch?v=vAYkc2avifE
001.jpg

002.jpg



Dann suchen wir noch einen Namen für diese Schönheit und hoffen, dass wir sie nächste Woche ehrlich gesagt, nicht zurück bringen müssen. Bitte, bitte, wenn ihr einen Platz, entweder als Pflege- oder evtl. gar als Endstelle habt, meldet euch bald.
http://www.youtube.com/watch?v=oHJ8BlftM7Q
sie ist, wie man auf dem Video gut erkennt, total verschmust :pink-heart:
006.jpg

005.jpg

004.jpg

003.jpg

002.jpg

001.jpg

Ihr Schwanz ist noch dran, aber ein kleines Stück musste leider amputiert werden. Damit kann sie aber wunderbar leben. Die Fäden werden nächste Woche gezogen. Tja und danach... :confused:

Weiterhin suchen wir dringend für diese zwei Zwerge eine oder zwei Pflege- bzw. Endstellen. Bitte auch hier dringend melden. :-( Sie brauchen doch ein Zuhause
http://www.youtube.com/watch?v=swFRBacKtBI
Flöhchen ist ein kleiner Racker, der es faustdick hinter den Ohren hat und gerne einen Rauf-und Spielkameraden braucht. Charlotta ist eher zarter und ruhiger und sucht andere sanfte Spielpartner.
008.jpg

001.jpg

002.jpg

003.jpg

004.jpg

005.jpg

006.jpg

007.jpg

009.jpg

010.jpg

012.jpg

013.jpg
 
Werbung:
Katzen-Hilfe Uelzen

Katzen-Hilfe Uelzen

Forenprofi
Mitglied seit
4. Januar 2009
Beiträge
1.009
  • #42
so, mit eurer Unterstützung konnten wir bereits diese Katzen alle kastrieren und tätowieren lassen (entwurmen und entflohen ebenso):
Kastration am 27.09.
002.jpg


015.jpg


014.jpg

weibliche Katze mit Namen Adolf

29.09.
007.jpg

große OP, Kastration und Amputation vom Schwanz

11.10.
008.jpg

weiblich

005.jpg

eine der beiden schwarzen Katzen, weiblich

10 Kastras müssten noch folgen, wenn nicht noch mehr Katzen auftauchen

Und nun dringend Hilfe benötigt. Wer kann mir helfen und hat ein Zuhause oder vorrübergehendes Zuhause für die beiden hier:
014.jpg


015.jpg


016.jpg


017.jpg


insbesondere Flöhchen schafft mich :oha:der ist sooooooooooooooooooo frech :grin::verschmitzt:


Und dann brauch ich einen gaaaanz besonderen Namen für diese Schmusemaus:
:pink-heart::pink-heart::pink-heart::pink-heart:
007.jpg


008.jpg


009.jpg


010.jpg


011.jpg


012.jpg

wer möchte ihr ein Zuhause geben? Verträglich mit anderen Katzen, Lieblingsbeschäftigung: Mit den Menschen kuscheln. Dies war bis vor kurzem nicht so. Doch nun hat sie unendlich viel Aufholbedarf :pink-heart::pink-heart::pink-heart:

Video:
http://www.youtube.com/watch?v=w69EmVt6CsM
Sabberalarm
 
Zuletzt bearbeitet:
L

lea13

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. August 2010
Beiträge
227
Ort
69514 Laudenbach
  • #43
Ein ZUahsue kann ich leider nichjt bieten, aber einen Namensvorschlag: Smilla
LG...Lea
 
Katzen-Hilfe Uelzen

Katzen-Hilfe Uelzen

Forenprofi
Mitglied seit
4. Januar 2009
Beiträge
1.009
  • #44
Ein ZUahsue kann ich leider nichjt bieten, aber einen Namensvorschlag: Smilla
LG...Lea

Hmm, Smilla, da muss ich immer an dieses Nassfutter denken :rolleyes:

So, endlich haben wir für Robbie einen Termin bei einer Physiotherapeutin
Freitag um 11:30 bei HH
Hach, was bin ich aufgeregt
:verschmitzt:
 
Katzen-Hilfe Uelzen

Katzen-Hilfe Uelzen

Forenprofi
Mitglied seit
4. Januar 2009
Beiträge
1.009
  • #45
Robbie hatte letzte Woche seine erste Physiotherapie und ja, was soll ich sagen? :verschmitzt: Er hat soooooo toll mitgemacht :pink-heart:

Hier der Link zu der tollen Superfrau, die mit Robbie einige Sachen angestellt hat:
http://tier-physio.net/

Frau Opp hat Robbie massiert und gleichzeitig mit ihm ein paar Übungen gemacht. Im vorderen Bereich hat Robbie steinharte Muskeln :oha: Terminator Robbie :aetschbaetsch1:

Hinten leider nicht. Muskelaufbau folgt irgendwann. Jedoch sollen wir erst einmal hinten die Bewegungen mit ihm üben, dass er seine Oberschenkel wieder mehr bewegt, bzw. (hach, kann ich nicht toll erklären *grins* :oops:)
Seine Oberschenkel sind richtig steif und wir winkeln sie nun immer wieder mal an. Das klappt ganz gut.

Frau Opp hat dann noch mit Elektrostößen gearbeitet, wo er unglaublich still hielt. Robbie ist ein Unruhegeist, deshalb war ich so überrascht. Es hat ihm sichtlich gefallen. Dann gabs noch Akupunktur.

Die Tage danach waren eher wiederum müssig. Er stand meist nur kurz und nie von alleine. Frau Opp hatte uns aber vorgewarnt, dass erstmal sogar eine Verschlechterung eintreten kann. Doch nun sehen wir bereits kleine Erfolge. :smile:

Bitte drückt die Daumen, dass Robbie irgendwann wieder stehen und gehen kann. Frau Opp meint, es wird eine langwierige Sache, aber das er es schafft :smile:
 
Katzen-Hilfe Uelzen

Katzen-Hilfe Uelzen

Forenprofi
Mitglied seit
4. Januar 2009
Beiträge
1.009
  • #46
ich hol den Thread mal aus der Versenkung. Denn es hat sich einiges getan.

Die namenlose Schönheit heißt nun Jeannie und kann voraussichtlich kurz nach Weihnachten auf eine Pflegestelle umziehen :smile:

Charlotta zieht morgen in ihr endgültiges neues Zuhause und lernt dann ihre neue Katzenfreundin Mira kennen :pink-heart:

Flöhchen ist nach Bayern zu seiner Pflegemama gezogen. Mehr dazu hier:
http://www.katzen-forum.net/notfell...floehchen-pflegekater-katzenhilfe-uelzen.html :grin:

Und Robbies Oberschenkel sind nicht mehr ganz so steif. :smile:
Hier könnt ihr ein Video von ihm bei der Physiotherapie anschauen:
http://www.youtube.com/watch?v=_zquNxu0wLI
 
Scarlet90

Scarlet90

Forenprofi
Mitglied seit
31. August 2010
Beiträge
3.636
Alter
31
Ort
Bayern
  • #47
Und ich kann nur sagen...wer sich Flöhchen ins Haus holt, der holt sich eine absolute Schmusekatze, die jede Art von Zuwendung 100x mal dankt!!! :pink-heart::pink-heart::pink-heart:
 
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12. Juli 2010
Beiträge
9.238
  • #48
Wie klappt es denn mittlerweile bei Robby mit dem laufen? Schafft er schon ein paar Schrittchen?
Falls ihr euch doch für ein MRT/CT entscheidet, würde ich euch auf jeden Fall zu einem MRT raten. Kostet zwar 50-100€ mehr, man sieht aber auch deutlich mehr.
Wir haben für MRT mit Narkose und Liquorpunktion (was bei euch ja nicht nötig wäre) beim Tierneurologen über 700€ gezahlt. Ich denke mit MRT und Narkose müsstest ihr schon mit 600€ rechnen :(.
 

Ähnliche Themen

Scarlet90
Antworten
57
Aufrufe
4K
Katzen-Hilfe Uelzen
Katzen-Hilfe Uelzen
Katzen-Hilfe Uelzen
Antworten
0
Aufrufe
536
Katzen-Hilfe Uelzen
Katzen-Hilfe Uelzen
paulinchen panta
Antworten
30
Aufrufe
7K
paulinchen panta
paulinchen panta

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben