ich werde es wohl doch wagen

Tri-Isi

Tri-Isi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 März 2013
Beiträge
853
Ort
Nähe Marburg
in diesem Thread hatte ich ja schon mal angefragt....

jetzt habe ich mich entschlossen, die 4 Streunerchen zu mir zu holen :cool:
die Kriterien, die dafür sprechen:

1. wir haben einen großen Garten (1100m²) die angrenzenden Gärten sind für die Katzen alle gut erreichbar...
2. die Nachbarn sind fast alle katzenfreundlich und kennen die Mäuse natürlich schon...
3. es sind genügend Freunde vorhanden, die in Abwesenheit füttern könnten....
4. mein Mann ist natürlich einverstanden (vielleicht möchte er auch nur mal Katzen haben, die sich auf den Arm nehmen lassen)
und er baut mir alles, was wir für die Katzen noch bräuchten...

Kriterien , die dagegen sprechen:
1. wir haben zwar viel Platz, aber einen Hanggarten, wo es schwierig wird ein Schlafhäuschen zu errichten...
2.ein Waschbär, der momentan sein Unwesen treibt....
3. meine eigenen 2 Miezen, die bestimmt "not amused" sein dürften...


könnte das klappen ?????
für Tipps wäre ich echt dankbar....

mir würde es das Herz zerreißen, wenn ich sie in´s Tierheim geben müsste....
eine Bekannte vom Tierschutz meinte, das würde wohl klappen, wenn das Haus, wo sie jetzt noch gefüttert werden, verkauft wird,
dann würden sie sich eh einen neuen Fress-und Schlafplatz suchen......
die irgendwann neuen Besitzer des Hauses müssen sich halt damit abfinden,
dass sie ab und an mal besucht werden :p

hatte mir auch überlegt, sie dann auch chippen zu lassen....man weiß ja nie :oops:
hat bei meiner Katze Isi ja auch geklappt :D
 
Werbung:
B

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2010
Beiträge
9.114
Warum sollte das den nicht klappen?

Was ich nur noch nicht so ganz verstehe ist wo sie bei euch leben sollen.
Dürfen sie ins Haus oder müßten sie drausen leben.

Wenn sie nicht ins Haus dürften würde ich sie ins Tierheim geben.Den das leben für Katzen die drausen leben ist ganz schön hart auch wenn sie einen Futterplatz haben.
Das sollte man Katzen die zahm und somit vermittelbar sind besser ersparen.
 
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2014
Beiträge
5.999
Das wüßte ich auch gern. Habe den anderen Thread mitverfolgt.

Was ich nur noch nicht so ganz verstehe ist wo sie bei euch leben sollen.
Dürfen sie ins Haus oder müßten sie drausen leben.

Wenn sie nicht ins Haus dürften würde ich sie ins Tierheim geben.Den das leben für Katzen die drausen leben ist ganz schön hart auch wenn sie einen Futterplatz haben.
Das sollte man Katzen die zahm und somit vermittelbar sind besser ersparen.
 
Tri-Isi

Tri-Isi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 März 2013
Beiträge
853
Ort
Nähe Marburg
sie leben ja, seit sie geboren sind, draussen....
wir haben ihnen eine kleine isolierte Hütte, eine große umfunktionierte isolierte Holzkiste und einen riesigen Wäschekorb (vom Sperrmüll :D )
dort hingestellt und da pennen sie drin ...
alles steht sehr geschützt auf, bzw. unter einer großen Terrasse....
diesen Luxus mit einer großen Terrasse habe wir leider nicht, aber dafür Kellerräume von 200 m²....
und diese Räume sind nur vom Garten aus zugänglich.....
die Miezen könnten dann in einem der Räume pennen, Klappe wird eingebaut....
muss ich halt mal wieder Katzenklappedurchgehenüben :oops:
in´s Haus dürften sie natürlich auch, wenn sie wollen :D
muss man halt mal sehen, wie es sich entwickelt.....meine Isi ist nämlich eine kleine Zicke :oops:
und hier im Haus hat Tristan seinen Bereich oben, Isi unten....
ihr seht.....alles gaaaaz einfach :aetschbaetsch1:
 
Tri-Isi

Tri-Isi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 März 2013
Beiträge
853
Ort
Nähe Marburg
hier hab ich noch Bilder.....
von Mutterkatze Momo, ein paar Tage bevor sie geworfen hat....
menno, das ist jetzt schon fast 2 Jahre her...

und 2 von den Mäusen....leider etwas unscharf....

cw9e8xdsp1wzfoua9.jpg


cw9ec2h1bls1zsac1.jpg
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14 Mai 2013
Beiträge
6.607
Ort
35305 Grünberg
Ich finde das ganz toll, dass du sowas machst. :)
Da können sich viele eine Scheibe abschneiden.
Berichte dann mal weiter , ich drück dir die Daumen, dass alles gut läuft. :D
 
nikita

nikita

Forenprofi
Mitglied seit
16 Dezember 2008
Beiträge
3.287
Ich würde es auch versuchen.
Allerdings würde ich auf jeden Fall vorher chippen und versuchen, die Miezen einige Wochen in den Kellerräumen zu halten, damit sie lernen, wo ihr neues Zuhause ist.
Ich drücke die Daumen und bin gespannt, wie es weitergeht.
 
Tri-Isi

Tri-Isi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 März 2013
Beiträge
853
Ort
Nähe Marburg
danke für´s Daumendrücken :pink-heart:

allerdings habe ich bis jetzt noch keinen Plan, wo ich füttern werde .....
die Miezen sind es gewohnt, 2x Fressen zu bekommen...gottseidank bekomme ich dann alle Reste vom momentanen Mäkelkater weg :oops:
ich möchte draussen natürlich keine Reste stehen lassen, wegen Waschbär, der zurzeit die Ration Erdnüsse,
die eigentlich für die Eichhörnchen angedacht waren, wegmampft :(
dabei habe ich extra so ein Futterkästchen mit Deckel, den man anheben muss, gekauft....groll....na ja, der hat halt auch Kohldampf.....
aber das er mir letztes Jahr meinen Brutkasten mit kleinen Meisen geräubert hat, nehme ich ihm übel ....

aber eigentlich geht´s ja hier um Katzen :D

also morgens füttern vor der Arbeit (bin leider immer noch berufstätig), da kann ich eben nicht warten, bis, oder ob sie aufgefressen haben....
im Keller könnte ich dann morgens füttern, weil Waschbär dann noch schläft ;)
abends müsste ich dann die Reste, falls überhaupt welche bleiben, dann wegräumen....

ich bin froh, dass die ganze Aktion jetzt nach dem Winter stattfindet und sich die 4 dann mit meinen eigenen Katzen zusammenraufen müssen...und zwar draussen....

hab hier ja schon immer bei den Freigänger- Notfellchen geliebäugelt, weil ich glaube, dass Kater Tristan nicht ausgelastet ist....
aber ich konnte damals Isi nach der Kastration natürlich nicht einfach ihrem Schicksal überlassen....

die beiden lieben sich nicht, aber sie tolerieren sich....
sie können im Sommer auch gemeinsam die Sonne genießen....

cw9jk1pmoqseitump.jpg
 
nikita

nikita

Forenprofi
Mitglied seit
16 Dezember 2008
Beiträge
3.287
  • #10
Solange sie sich tolerieren ist doch alles gut.
Vielleicht finden jetzt sowohl Tristan als auch Isi den passenden Kumpel bei den 4 Streunerchen, wäre ja schön. Und Platz genug, um sich aus dem Weg zu gehen, haben sie ja.

Ich hoffe wirklich für dich und die 4 Miezen, dass alle sich irgendwie zusammenraufen werden, ich kann mir vorstellen, dass dein Herz an jedem Einzelnen hängt.
 
Royague

Royague

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 September 2014
Beiträge
10
  • #11
Ich finde die Entscheidung auch ganz toll, hoffe, dass alles klappt und wünsche dir alles Gute!
 
Werbung:
Tri-Isi

Tri-Isi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 März 2013
Beiträge
853
Ort
Nähe Marburg
  • #12
hier kann man jetzt lesen, wie sich die Situation geändert hat :)
 
Tri-Isi

Tri-Isi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 März 2013
Beiträge
853
Ort
Nähe Marburg
  • #13
da die "Umsiedlung" ja voll daneben gegangen ist, habe ich jetzt beschlossen, Katzies bleiben hier bei mir ;)
ich habe bei der anderen Haustür, die selten genutzt wird, einen Bereich geschaffen, wo ich füttern kann,
und seit 2 Tagen sitzen 2 von ihnen schon morgens, bevor ich zur Arbeit gehe, auf dem Fußabtreter :)

muss halt Tristan immer etwas ablenken, aber bis jetzt gab es noch kein Gezoffe....
nur mal einen dicken Schwanz von Tristan, als sich Mischu erdreiste vor der anderen Haustüre zu sitzen :oops:
inspizieren tut er natürlich sämtliche Futternäpfe, aber daraus fressen tut er nicht...
ist eh "so´n Zeugs", was er nicht mag :D

aber das schönste ist, mindestens 2 von ihnen nutzen den Korb mit ihrer Kuscheldecke, den ich ihnen in das Holzhaus (für Kaminholz) gestellt habe :D

also sind sie schon hier bei mir in der Nähe und nicht mehr nur bei ihrer alten "Heimat" einige Häuser weiter....

mal sehen, wie sich das mit Tristan und Isi entwickelt, dann dürfen sie natürlich auch in´s Haus, obwohl sie geschlossenen Türen überhaupt nicht mögen...

jedenfalls bin ich happy, dass es nach 2 Wochen schon so toll klappt :)
 

Ähnliche Themen

Antworten
5
Aufrufe
891
Tri-Isi
Antworten
13
Aufrufe
2K
Antworten
40
Aufrufe
733
Leynael
Antworten
0
Aufrufe
162
Antworten
4
Aufrufe
2K
Pamela_81
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben