Ich suche große Breckys (getreide frei)

SiKi

SiKi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2 Oktober 2015
Beiträge
1
Guten Tag :),
da meine Katze begonnen hat, ihr Trocken-Futter zu schlingen (die Katze zermalmt die einzelnen Breckies nicht mehr und übergibt sich dann. Zudem hat Kim eine Getreide Alergie :-( !!!
Selbst ein Schlingnapf hilft nicht. Daher suche ich relativ große Breckies.
Kann mir jemand relativ große Getreide freie Breckies empfehlen? Mit denen vom Aldi ging alles super, bis Kim eine Getreide Allergie bekam.
Lg
SiKi
 
Werbung:
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
5.501
Ort
An der Ostsee
Huhu!

Am allerbesten stellst du von Trockenfuttter auf all you can eat Nassfutter um. Hochwertiges Nassfutter, sprich mind 60%Flesichanteil, kein Getreide und kein Zucker. Trockenfutter ist NIE gut, egal wie "hochwertig" es ist. Eine dauerhafte Umstellung, ist das beste was ihr tun könnt.
Bis dahin kann ich dir leider nichts empfehlen, ich versuche immer gmölcihst kleine Breckies zu kaufen, da ich das Trofu zum clickern und als Leckerli fürs Fummelbrett benutze.

lg
 
N

NanSam

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 September 2020
Beiträge
206
Hallo,

wie alt ist die Katze? Dass sie plötzlich schlingt, könnte auch mit den Zähnen zusammenhängen. Ich würde ein dentalröntgen der Zähne vorschlagen (Stichwort FORL). Oder ist das Schlingen erst in Verbindung mit den kleineren Brekkies aufgetreten? Dann war ich mit meinem Tipp vlt. zu voreilig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14 Mai 2013
Beiträge
5.891
Ort
35305 Grünberg
Trockenfutter ist nun wirklich kein geeignetes Nahrungsmittel für Katzen.
Lass es komplett weg und bitte genau die Zähne kontrollieren. Da reicht es nicht, mal so ins Mäulchen schauen.
 
Gigaset85

Gigaset85

Forenprofi
Mitglied seit
15 Februar 2019
Beiträge
4.890
Ort
an der schönen Bergstrasse
Eine Katze die ihr Futter runterschlingt hat sehr wahrscheinlich nicht nur zu wenig Futter bekommen sondern schlicht Kohldampf,TroFu ist eher ungeeignet. Wie alt ist sie und hat sie wenigstens immer was dastehen? Wieviel bekommt sie und ist sie alleine?
 
N

NanSam

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 September 2020
Beiträge
206
Mir ist ehrlich gesagt nicht klar, ob du schlingen oder nicht kauen meinst, weil du nach großen Brekkies gefragt hast.

Sry, gerade gelesen.... Sie zermalmt die Brekkies nicht mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cat_Berlin

Cat_Berlin

Forenprofi
Mitglied seit
15 November 2017
Beiträge
3.727
Ort
Berlin
Das schreit doch förmlich "Zahnprobleme".... sofern sie nicht einfach Hunger hat.
 
N

NanSam

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 September 2020
Beiträge
206
Das schreit doch förmlich "Zahnprobleme".... sofern sie nicht einfach Hunger hat.
Dachte ich in meinem obigen Beitrag auch. Aber ich habe schon häufiger gelesen, dass Katzen große Brekkies wunderbar kauen und kleine einfach nur runterschlucken. Und sie hat von groß auf klein umgestellt. Dennoch würde ich die Zähne vorsichtshalber kontrollieren lassen.
Hunger kann natürlich auch sein und Nassfutter wäre die bessere Wahl.
 
Zuletzt bearbeitet:
ACK

ACK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 April 2018
Beiträge
967
Ort
Berlin
Nassfutter ist besser, wie meine Vorredner schon schrieben.
Sanebelle hat so grosse Brocken, davon hatte ich mal eine Probe.
Kam gut an im Fummelbrett, also als Leckerchen.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben