Ich schau Dir in die Augen...

  • Themenstarter Naliti
  • Beginndatum
  • Stichworte
    beobachtung verhalten
N

Naliti

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Juli 2011
Beiträge
450
Ort
Ruhrgebiet
Hallo:verschmitzt:

Kurze Frage:

Wir haben jetzt seit fast einem Monat einen neuen Kater(2,5) zu unserem Hooky(3,5) bekommen. Jetzt liegen die beiden öfter im Abstand zu einander und schauen sich an. :glubschauge: Beide gemütlich auf der Seite und beobachten sich. Oder sie beobachten sich bei vielen Sachen, z.B. der eine schläft und der andere schaut zu.

Ist das ein gutes Zeichen oder eher nicht so gut??? Wie soll ich das verstehen?

Liebe Grüße

M.
 
Werbung:
Minou123

Minou123

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. April 2010
Beiträge
650
Huhu, solang der Schwanz nicht peitscht und der Körper in Entspannung ist und die Ohren spielen, ist das ne ganz entspannte Situatuin, solange keiner den anderen bedrohlich fixiert oder was, brauchst du dir keine sorgen machen.
 
harumi

harumi

Forenprofi
Mitglied seit
13. September 2010
Beiträge
3.119
Ort
zuhause
Stimme voll zu, dass ist gegenseitiges Abchecken, hört sich sehr entspannt an. Die beiden scheinen sich dann gut zu verstehen, mach dir also keine Sorgen.
 

Ähnliche Themen

Puma_Fee
Antworten
3
Aufrufe
598
yellowkitty
Y
N
Antworten
4
Aufrufe
782
N
T
Antworten
16
Aufrufe
2K
zoeytrang
zoeytrang

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben