Ich muss aufs Klo, und zwar jetzt sofort!

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20 August 2007
Beiträge
9.413
Kommt euch das bei euren Katzen bekannt vor? Ich durfte die Erfahrung heute mal wieder machen - ich dachte, ich nehme mal gemütlich ein Bad, und als ich nach einer halben Stunde rauskam, hatte Felix aus Protest auf mein Bett gepinkelt - er mußte natürlich gaaanz dringend, als sein Katzenklo nicht erreichbar war! Mir ist das schon öfters aufgefallen - einmal habe ich das Klo gerade gesäubert, und Felix meinte, genau in den 10 Minuten sch***** zu müssen - natürlich genau auf mein Kopfkissen! Und da heißt es noch, Katzen können nicht protestieren :rolleyes: Ich dachte bisher, Felix ist so ein Einzelfall, aber nachdem ich von anderen jetzt ähnliches gehört habe, wollte ich mal eure Erfahrungen hören. Was meint ihr, warum sind Katzen so, warum müssen sie immer dringend in dem Moment, wo sie nicht können? Sonst halten sie ja auch problemlos stundenlang an, wenn sie nicht wollen.
 

Wurm

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 September 2009
Beiträge
629
Mein Kleiner hat auch die Angwohnheit, genau dann aufs Klo zu müssen wenn ich das Katzenklo sauber mache... aber er ist dann so "dreist" sich einfach rein zu setzen und zu machen.
Generell ist das Bad (da steht auch das Katzenklo) natürlich auch immer dann besonders interessant, wenn die Tür zu ist und ich bin drin.

Wenn ich Bade/Dusche/mich fertig mache, dann lasse ich die Tür aber generell auf.
Wenn ich das Bad putze und gerade keinen Kater dabei gebrauchen kann, schiebe ich das Katzenklo in den Flur direkt vors Bad und dann wird das auch da ohne Probleme benutzt.

Aus Protest hat bei mir noch keiner von beiden aufs Bett gemacht.
 

kiki70

Forenprofi
Mitglied seit
21 Dezember 2008
Beiträge
2.499
Alter
49
Bei uns steht ein Klo im Bad und eins (eher zufällig, aus Platzgründen) im Flur gleich vor der Badezimmertür. Da gibts also eine Ausweichmöglichkeit. :p

Aber auch bei uns ist es so, dass das Klo grundsätzlich benutzt werden muss, wenn ich es saubermache. Natürlich das, welches gerade gereinigt wird und nicht das andere. Und wenn Dosi in der Badewanne liegt, muss ihr natürlich ein besonderer Aromagenuss beschert werden. :grr:
 

Ludmilla

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juni 2009
Beiträge
2.904
Bei mir steht das Klo zwar eh nicht im Bad, aber für mich ist es selbstverständlich dass Klo und Wasser immer zugänglich sind.
 

Salutary

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 August 2009
Beiträge
661
Ort
Schleswig-Holstein
Meine Katzen müssen auch immer dann, wenn ich das KaKlo reinige. Keine Ahnung, was das soll...
Und wenn ich in der Wanne liege, dann kommt auch immer irgendjemand ins Bad und setzt ne Wurst rein, die soooo doll stinkt, dass die Fellnase sofort fluchtartig das Bad verlassen muss ... (Manchmal wünschte ich, ich hätte Kiemen ^^)
Tür zumachen ist bei uns nicht. Die Mietzen haben zwar unter der Treppe noch die Möglichkeit auf Klo zu gehen, aber die wollen dann halt gucken, was Frauchen im Bad macht. Und zur Not holen die mir auch vor der Badezimmertür den kompletten Teppich hoch, da kennen die nix.

Hast du nur ein Klo?
Wenn du weisst, dass er da zickig ist, dann stell doch das Klo vor die Badtür ;)
 
A

Aeo

Gast
*vom User gelöscht*
 
Zuletzt bearbeitet:

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20 August 2007
Beiträge
9.413
Na anscheinend ist das Problem nicht soo selten :D
Was ich dabei nicht verstehe, warum Katzen lieber woanders hin machen, als mal anzuhalten. Anscheinend ist es ihnen nicht so schlimm, unsauber zu werden, ich dachte irgendwie immer, das wäre für Katzen ganz schlimm, wenn sie sich zwangsläufig einen anderen Platz suchen müßten. Aber wenn Felix mal pinkeln soll, z.B. für eine Urinprobe ins Spezialstreu, dann hält er lieber stundenlang an, bis es nicht mehr geht, da klappt es ja auch :p
Fürs nächste Mal muß ich mir was überlegen. Klo rumschleppen ist blöd mit schwerem Bentonitstreu (ich hab nur eins). Ich glaub ich setz ihn jetzt vorher immer aufs Klo, wenn ich mal länger ins Bad will, wenn er dann nicht machen will, Pech gehabt, der Zugang zum Bett wird jedenfalls künftig versperrt (bisher hat er immer nur aufs Bett gemacht).
 

Wurm

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 September 2009
Beiträge
629
Warum lässt du die Tür beim baden denn nicht auf?

Wenn er nicht mehr die Möglichkeit hat ins Bett zu machen, dann ist als nächstes wahrscheinlich die Couch dran...
 

Ludmilla

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juni 2009
Beiträge
2.904
Was ich dabei nicht verstehe, warum Katzen lieber woanders hin machen, als mal anzuhalten.
Kennst Du den Blasenstatus Deines Katers so gut dass Du sagen kannst, ob er Druck hat oder nicht?

Und wie Katzen klemmen, kann ich Dir sagen. Erlebe ich jeden Winter. Komme von der Arbeit nach Hause, Clyde ganz hibbelig, muss sofort raus. Oft schaffe ich es nicht mal die Tür zuzumachen, so schnell sitzt er plötzlich drinnen aufm Klo weils draussen doof ist.:D

Aber vielleicht findet Felix einfach geschlossene Türen grundsätzlich doof. ;)
 

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20 August 2007
Beiträge
9.413
Kennst Du den Blasenstatus Deines Katers so gut dass Du sagen kannst, ob er Druck hat oder nicht?
So genau natürlich nicht :p Aber innerhalb von einer halben Stunde wird es schon nicht so dramatisch schlimm werden. Anhalten kann er sonst ja auch, wenn er nicht will, also ist es mehr Protest, weil er es nicht mag, wenn sein Klo nicht zugänglich ist, als wirklicher Druck. Vermute ich jedenfalls ;)
 

Wurm

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 September 2009
Beiträge
629
Oh alles klar :D
 
G

Grasbine

Gast
Hast du nur ein Klo?
Wenn du weisst, dass er da zickig ist, dann stell doch das Klo vor die Badtür ;)
DAS bringt zumindest bei uns auch nix. Wenn ich im Bad bin und die Tür zu ist, wollen sie auch grundsätzlich dann genau auf das Klo im Bad. Das im Zimmer gegenüber auch ein Klo steht, ist in dem Moment uninteressant :D
 

Mel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 Januar 2009
Beiträge
643
Hi,

also ich finde dieses Verhalten seltsam... würde mal eine Blaenentzündung ausschliesen lassen! Meine Kater haben so was noch nie, bzw. hatten sowas nie gemacht!
 
Zuletzt bearbeitet:

Ines82

Forenprofi
Mitglied seit
26 März 2008
Beiträge
1.220
Ort
Usan/Bayern
:D Und ich dachte schon nur meine hätten diese Anwandlungen.

Die Badtür darf bei uns aus kätzischer Sicht eh nie geschlossen werden. Immerhin könnte es ja sein das Katz gerade jetzt muss - alternativ könnte sie auch einfach nur das Bedürfnis haben gerade jetzt auf die WaMa hüpfen zu müssen o.ä.

Das 'Ich muss sofort und gleich' kenne ich aber auch. Es kam schon öfters vor das Lucy in die frisch ausgewaschene, streulose Wanne gepischert hat. OK, mach ichs halt wieder sauber. Den Abschuss schafft aber Josy, die pullert wahlweise in meine (mittlerweile nicht mehr vorhandene) Zimmerpflanze oder auf/in den 10l Eimer in dem die alte/neue Streu zwischengelagert wird. Das dabei alles daneben geht weil der Hintern zu dick ist, muss ich nicht extra erwähnen :rolleyes:
Was aber alle 4 machen ist in das frisch gewaschene, gemachte Klo zu gehen, sobald man endlich nach unendlich langen 10 min das Klo wieder für die Benutzung freigegeben hat.
Versteh einer diese Viecher :rolleyes::D
 
A

Aeo

Gast
*vom User gelöscht*
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Grasbine

Gast
Hi,

also ich finde dieses Verhalten seltsam... würde mal eine Blaenentzündung ausschliesen lassen! Meine Kater haben so was noch nie, bzw. hatten sowas nie gemacht!
:grin: dann wären hier ja fast alle Katzen krank und immer nur dann, wenn die Tür zu ist, und die ist bei uns zB eher selten zu :omg:
 
G

Grasbine

Gast
Was aber alle 4 machen ist in das frisch gewaschene, gemachte Klo zu gehen, sobald man endlich nach unendlich langen 10 min das Klo wieder für die Benutzung freigegeben hat.
Versteh einer diese Viecher :rolleyes::D
Meine warten nicht mal, bis ich es freigegeben habe :rolleyes: Sie quetschen sich grundsätzlich BEIDE mit rein, wenn ich es sauber machen will. Ich hab mir schon mal nen Spaß erlaubt und bin dann schnell zur anderen Toilette, um dort mit der Schaufel rumzuscharren. Was passierte? GENAU! Beide kamen angeschossen und wollten dann eben in dieses Klo. Ich bin dann zurück zum anderen, sie hinterher.. ich habe Tränen gelacht, das war klasse.
 

Wurm

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 September 2009
Beiträge
629
Aber das geht doch auch nicht, dass das Katzenklo mehr Aufmerksamkeit bekommt als dessen Besucher :aetschbaetsch1:
 

Ines82

Forenprofi
Mitglied seit
26 März 2008
Beiträge
1.220
Ort
Usan/Bayern
Meine warten nicht mal, bis ich es freigegeben habe :rolleyes: Sie quetschen sich grundsätzlich BEIDE mit rein, wenn ich es sauber machen will. Ich hab mir schon mal nen Spaß erlaubt und bin dann schnell zur anderen Toilette, um dort mit der Schaufel rumzuscharren. Was passierte? GENAU! Beide kamen angeschossen und wollten dann eben in dieses Klo. Ich bin dann zurück zum anderen, sie hinterher.. ich habe Tränen gelacht, das war klasse.
Nein, wie geil ist das denn :D:D:D
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben