Ich mache mir Sorgen um unseren Xantos.

  • Themenstarter ichhabevier
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
ichhabevier

ichhabevier

Forenprofi
Mitglied seit
27. September 2014
Beiträge
1.012
Hallo, ich habe das zwar vorhin schon Email im Maine coon Forum geschrieben, aber ich wollte es hier nochmal schreiben. Die meisten kennen sich ja echt gut aus. .


Erst hat er am Wochenende Durchfall bekommen. Kein Erbrechen, keine Würmer gesehen oder so, aber schlimm Durchfall. Da ich aber diese Zahnfleisch Tabletten bekommen hatte UND (das war total doof) ein neues Futter ausprobiert habe, dachte ich, es liegt wahrscheinlich daran.
Seit heute, gebe ich wieder das alte Billigfutter vom Züchter und hoffe, dass es dadurch wieder besser geht.

Seit heute morgen sind die Augenwinkel gerötet. Schmieren nicht, aber sehen aus wie aufgekratzt. Zwei meiner Kinder hatten Bindehautentzündung und ich befürchte er hat sich angesteckt.

Dann kam ich vorhin von der Arbeit, wurde ich von einem gut gelaunten, aber HUMPELNDEN Kater begrüßt. Er hatte offensichtlich starke Schmerzen am Füßchen. Also habe ich ihn eingepackt und bin zur TA gefahren.

Sie untersuchte Bauch und Augen und meint auch ich solle erstmal Futter wieder absetzen und gab ihm Creme für die Augen. Ich gebe nun noch Okubacka und ich soll erstmal zwei Tage abwarten.

Der Fuß ist nicht geschwollen, allerdings sehr überhitzt. Kein Anhalt für eine Fraktur. Sie hat ihm direkt eine Spritze gegeben (ich habe leider vergessen was es war) und sagte ich solle ihm nochmal Traumel geben. Mehr wollte sie ihm nicht geben, um den Bauch nicht noch mehr zu belasten....

Ich mache mir einfach siegen das mehr dahinter steckt
 
Werbung:
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Ist er vll. irgendwo reingetreten?
 
ichhabevier

ichhabevier

Forenprofi
Mitglied seit
27. September 2014
Beiträge
1.012
Nein. Ich glaube ich habe das Problem gefunden. Er ist anscheinend von der Küchen Arbeitsplatte -auf die er nicht rauf soll- runtergerutscht und ist mit der Pfote im griff der Schublade haben geblieben.

Zumindest habe ich sehr verdächtige Kratzspuren dort gefunden. ...
 
kymaha

kymaha

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2010
Beiträge
6.591
Ort
Hamburg
so blöde kann man manchmal gar nicht denken und Prellungen oder Zerrungen können richtig dolle Probleme bereiten
 

Ähnliche Themen

Younes
Antworten
28
Aufrufe
1K
Kayalina
Kayalina
S
Antworten
63
Aufrufe
6K
Sorenius
S
D
Antworten
32
Aufrufe
3K
Ursel1303
Ursel1303

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben