Ich habe ein schlechtes Gewissen :-(

jago

jago

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. Oktober 2013
Beiträge
4
Hallo ihr lieben,

Ich plage mich im Moment mit einem sehr schlechten Gewissen :-( manchmal bin ich nach der Arbeit so kaputt, dass ich einfach auf dem Sofa einschlafe, obwohl ich noch mit meinen beiden süßen Spielen wollte..
Das tut mir so unglaublich leid, wo sie doch fast 6 stünden alleine waren und nicht beschäftigt werden konnten.. Wenn ich dann auf dem Sofa aufwache, liegen sie meistens neben mir und schlummern auch, aber es wäre doch bestimmt schöner, wenn ich mit Ihnen spielen würde.

Ich versuche dann immer am nächsten Tag extra länger mit den beiden zu spielen, aber das schlechte Gewissen bleibt :-(

Gibts solche Tage bei Euch auch mal?
Viele Grüsse, jago
 
Werbung:
soul589

soul589

Forenprofi
Mitglied seit
24. April 2013
Beiträge
1.583
Ort
Bruchsal
Hallo :)
ich denke jeder Katzenbesitzer hat mal einen Tag an dem er so kaputt ist das man nicht mehr zum spielen mit den Katzen kommt.
Ich habe dann auch ein schlechtes Gewissen aber bisher haben sie es mir immer verziehen :pink-heart:
Und solange es wieder zum Ausgleich genug Beschäftigung gibt wird auch alles in ordnung sein.

Du kannst sie sich auch etwas selbst beschäftigen lassen z.B. einen Karton mit zerknülltem Zeitungspapier füllen und dann Leckerlies reinschmeißen. Oder eine Papprolle vom Zewa an beiden seiten etwas einknicken, ein paar Leckerlies rein und schon hast du eine "Futterrolle" das ist hier immer ein heidenspaß.
Und Dosi kann das gemütlich vom Sofa aus bewundern :grin:
 
Roma

Roma

Forenprofi
Mitglied seit
28. November 2011
Beiträge
2.729
Alter
36
Ort
Hessen
Also ich hab kein schlechtes Gewissen, wenn ich mal keine Zeit/Lust hab, mit ihnen zu spielen.

Wie oft komm ich abends völlig begeistert mit der Angel oder dem Laserpointer um die Ecke und ernte nur entnervte Blicke. Nach dem Motto: "Alte, lass uns in Ruhe. Kann ja sein, dass du nicht ausgelastet bist, aber wir waren den ganzen Tag beschäftigt." Und die haben dann auch kein schlechtes Gewissen. :D

Nein, ernsthaft: Du brauchst doch kein schlechtes Gewissen haben, wenn du mal auf dem Sofa einpennst! Zumal sie ja scheinbar keinen Terror machen, sondern zu dir kommen zum kuscheln. Die beiden haben sich ja auch gegenseitig, wahrscheinlich sind die die ganzen 6 Stunden, in denen du gearbeitest hast, durch die Wohnung gefetzt... :)
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
9.789
Ort
Oberbayern
Ich finde es auch nicht schlimm, wenn du nach sechs Stunden erst einmal ein kleines Nickerchen machst. Die meisten anderen Katzenhalter arbeiten in der Regel wahrscheinlich noch sehr viel länger (mindestens 8-10 Stunden) und haben in dieser Zeit dementsprechend auch keine Möglichkeit mit den Tieren zu spielen.
Außerdem klingt es ganz danach, als würden sie es genießen, mit dir auf dem Sofa zu kuscheln :)
Unzufriedene und unausgelastete Katzen verhalten sich normalerweise ganz anders und würden dich auch nicht so friedlich schlafen lassen.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
Wenn ich dann auf dem Sofa aufwache, liegen sie meistens neben mir und schlummern auch, aber es wäre doch bestimmt schöner, wenn ich mit Ihnen spielen würde.

Wieso? Die Beiden kuscheln sich zu dir und das ist doch schön.

Sie sind zu Zweit und können miteinander spielen; kätzischer als mit dir.;)
 

Ähnliche Themen

N
Antworten
24
Aufrufe
1K
GroCha
GroCha
Aguila
Antworten
61
Aufrufe
4K
Aguila
Aguila
P
2
Antworten
23
Aufrufe
3K
Plueschtier
P
bikekonni
Antworten
12
Aufrufe
42K
Candis
C
F
Antworten
12
Aufrufe
3K
JuttaM
J

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben