Ich brauche Hilfe

  • Themenstarter Nostromo79
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
N

Nostromo79

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
2
Ort
Kaarst
Hallo Zusammen,

ich habe seit August 2 Kater aus Spanien von einem ansässigen Tierschutzverein übernommen.

Bis Freitag war auch noch alles in bester Ordnung.

Dann bekam der kleine "Legolas" Durchfall und hat gebrochen.
Ich bin dann Montag direkt zum Tierarzt weil er auch nichts mehr gefressen hat.

Er hat dann zwei Spritzen bekommen und der Stuhl wurde untersucht. Alles ohne Auffälligkeit.

Er war immer schlapp und groggie. Trank normal nicht über mäßig viel.
Dann fing er Dienstag endlich wieder an zu essen.
Und abends war wieder kuscheln angesagt und ich war glücklich.
Jetzt "Mittwoch" abend ist er wieder schlapp, kann nicht richtig stehen und laufen. Kippt um.
So als wenn er aus der Narkose wieder aufwacht.

Kann es sein das er einen Schlaganfall hatte?

Bitte helft mir ich weiss nicht mehr weiter.
 
A

Werbung

Eifelkater

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.471
Ort
Linz am Rhein
Ich würde sofort mit dem Tier in eine Tierklinik fahren.
 
merline

merline

Forenprofi
Mitglied seit
9. Februar 2009
Beiträge
7.980
Alter
53
Ort
Fast in Koblenz
Da gibts nur einen Rat: Sofortin die Tierklinik,alles andere wäre fahrlässig.
 
WütenderWookie

WütenderWookie

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2014
Beiträge
2.308
Fahr zum Notdienst!

Das kann alles mögliche sein.
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Hi,

ja; fahr bitte jetzt sofort in einen Tierklinik mit ihm. Da sind nun weitere Untersuchungen nötig und ggf. muss er "stabilisiert werden".
 
Birgitt

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
10.099
Warst du gestern mit deinem Kater in der Tierklinik?
Wie geht es ihm heuet?
 
N

Nostromo79

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
2
Ort
Kaarst
So,
Dem kleinen geht es besser.
Hat Infusion und Antibiotika bekommen.
Ist immer noch wackelig aber hoffe das es besser wird.
Also er ist negativ auf AIDS und Diabetes.
Grosses Blutbild muss neu gemacht werden weil nicht genug Blut zur Verfügung stand.

Er hat definitiv eine Infektion und wird jetzt mit Clindaseptin behandelt.

Drückt alle die Daumen und danke für die vielen Antworten.
 
Birgitt

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
10.099
Klar drücke ich die Daumen.

Was für eine Diagnose hat den der Tierarzt gestellt?
Hat er noch immer Durchfall?
Das er noch immer sehr wackelig ist,ist ein schlechtes Zeichen.

Also wenn es mein Kater währe würde ich,wenn es ihm inzwischen nicht deutlich besser geht,mit ihm in die Tierklinik fahren.

Wie alt ist den dein Legolas?
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
18
Aufrufe
4K
Nicht registriert
N
Marlinskie
Antworten
13
Aufrufe
463
Marlinskie
Marlinskie
B
Antworten
7
Aufrufe
6K
kisu
kisu
M
Antworten
4
Aufrufe
799
mone1007
M
Aninie
Antworten
5
Aufrufe
429
Ute1969
Ute1969

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben