Ich brauche dringend Hilfe :(

Y

yvonne90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31 Mai 2015
Beiträge
6
Hallo ihr lieben

wir brauchen eure hilfe bzw euren rat,
wir haben uns vor ca 3 monaten zu unserem bisherigen kater (5 jahre, Kastriert,wohnungskater) ein kleines Katzen Mädchen dazu geholt ( 1 Jahr Kastriert) da wir viel unterwegs sind, hatten wir das gefuhl das es ihm gut tun würde gesellschaft zu haben .

Nun holten wir die kleine motte, nach 2 tagen war kein fauchen oder ähnliches mehr zu spüren , sie teilen sich ein klo , schlafen zusammen auf dem kratzbaum , fressen teilweise aus den gleichen näpfen ,ansich ist alles gut nur die kleine ist noch sehr verspielt ....jagt ihn andauernd schmeisst sich im rennen auf ihn rauf, beisst ihn teilweise in den hals...und und und .....das was uns so irritiert ist unser kater wehrt sich kein stück auser sie anzufauchen, zu quieken und flucht zu ergreifen.... er tut uns manchmal so leid das wir eingreifen.....

ansich verstehen sie sich ja spielen auch in der nacht manchmal ohne fauchen aber teilweise geht es richtig ab und wir richtig laut ....
hat jemand einen tipp von euch wie wir die beiden auf eine wellenlänge bekommen???

Abgeben der neuen katze steht nicht zur debatte ;)
 
Werbung:
W

Wally87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 Mai 2015
Beiträge
3.319
Haben sie denn 2 Klos und teilen sich 1 Klo freiwillig oder haben sie nur das eine? Wenn ja, würde ich mal auf jeden Fall ein zweites hinstellen.
Und ansonsten: Es ist halt nicht unbedingt die glücklichste Kombi, die ihr euch da ausgesucht habt. Aber für mich klingt das alles noch ziemlich normal. Der Zwerg ist halt ungestüm und euer großer offensichtlich ein gutmütiger Kerl. Er wird den Zwerg schon in die Schranken weisen, wenn´s ihm zu bunt wird. Aber ich würde mir da keine Sorgen machen, zusehen, dass der große auf keinen Fall vernachlässigt wird, was den Bezug zu euch angeht und ihm die Möglichkeit geben, sich auch mal vor der Kleinen zurückzuziehen, wenn er das möchte.
Und ich nehme an, der große ist kastriert und die kleine wird sterilisiert, sobald sie alt genug ist?
 
Y

yvonne90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31 Mai 2015
Beiträge
6
Hallo Danke für die schnelle antwort.
Die beiden haben 2 Klos nehme aaber beide nur das eine .
und sterilisiert ist die kleine schon.
 
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Beide sind kastriert.
(Auch Katzen werden kastriert ;) )

Die Kombi ist wirklich nicht günstig, aber noch klingt alles recht normal.
Wenn die Kleine allerdings wirklich unterfordert wirkt, solltet ihr über eine weitere Katze in ihrem Alter nachdenken.
 
Y

yvonne90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31 Mai 2015
Beiträge
6
Hallo unterfordert denk ich ist sie weniger da wir uns für Sie sehr viel Zeit nehmen zum spielen und toben da der grösse ja nicht so ein Fan davon ist :)
Die Frage ist ob sie noch ruhiger wird oder ob das noch die gewöhnungs bzw test Phase ist sprich wie weit sie bei ihm gehen kann?!
Ja das es nicht die aller beste Kombi ist ist uns im Nachhinein auch klar aber nun wollen und müssen wir das beste aus der Situation machen und das Ziel wäre halt auch das sie i wann be ider ie dich mit einander kuscheln oder schmusen da beide sehr Menschen fixiert sind
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
Ruhiger wird sie vielleicht in ein paar Jahren. Mit klingt das nach ganz normalem Spielverhalten. Leideform euer kater das nicht so gut finden auf Dauer. Also ihr solltet wirklich über eine 3. Katze nachdenken und/oder euch stundenlang mit ihr beschäftigen. Klickern, Laufspiele usw., damit sie eben etwas ihre Energie loswird und nicht ständig den Kater dafür hernimmt.
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14 Mai 2013
Beiträge
6.621
Ort
35305 Grünberg
Die kleine ist zu jung für euren Kater. :):)
Nehmt ein weiteres Mädel dazu bitte im gleichen Alter wie eure kätzin und mit ähnlichem Charakter. Dann können die beiden Jungspunde altersentsprechend spielen und der Große kann mitmachen oder zugucken.
 
Y

yvonne90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31 Mai 2015
Beiträge
6
In knapp 50 qm 2 dann 3 katzen klingt eher schwierig zumal wenn ich noch eine Katze holen würde wäre die Gefahr das sie den grossen ausschließen könnten


Danke für all eure tipps ...noch jemand welche? Oder ähnliche erfahrung?
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
7
Aufrufe
319
Antworten
6
Aufrufe
720
KiaraMN
4 5 6
Antworten
103
Aufrufe
10K
Jessica.
Antworten
8
Aufrufe
1K
Dani 1992
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben