Ich brauch dringend EURE HILFE

Basti1904

Basti1904

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14 Juli 2011
Beiträge
13
Alter
36
Ort
Düsseldorf
also....
meine freundin und ich haben uns im märz eine kleine katze ausm tierheim geholt. sie ist jetzt ca 10 monate alt und alles WAR in bester ordnung bis vor ungefähr 4-5 wochen. seitdem werden wir jeden morgen um punkt 4.30 uhr geweckt. wir haben nicht den hauch einer ahnung was mit ihr los ist. ich muss dazu sagen das sie meine erste katze ist und ich auch nicht wirklich die erfahrung mit katzen habe.
kann mir vllt jemand einen rat geben oder so? das wäre ne super hilfe für uns weil es ist echt belastend.
ich danke euch jetzt schonmal :smile:

MfG Basti
 
Werbung:
Mianmar

Mianmar

Forenprofi
Mitglied seit
27 Oktober 2009
Beiträge
8.820
Ort
Herford
huhu,
Wohnungskatze oder Freigänger?
Ich vermute das ihr einfach langweilig ist... habt ihr mal darüber nachgedacht ihr einen Spielkameraden zu besorgen?
 
S

Simpat

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2010
Beiträge
5.118
Hallo erstmal herzlich willkommen hier im Forum!

Ich gehe mal davon aus, dass der Katze langweilig ist oder ist da noch eine zweite Katze als Spielgefährte und Artgenosse im Haushalt? Katzen sind keine Einzelgänger.

Ansonsten zur Katzenerziehung, sobald ihr auf ihr Verhalten reagiert, egal um welche Uhrzeit, hat sie erreicht was sie wollte, dass manifestiert sich bei Katzen in kürzester Zeit, sie merken sich sofort, wenn sie das gewünschte Erreichen, sei es jetzt Futter oder Aufmerksamkeit und fordern dass dann immer wieder ein.

Man kann ihr dass nur mit standhaften ignorieren wieder abgewöhnen.
 
Jaqueca

Jaqueca

Forenprofi
Mitglied seit
30 Juli 2010
Beiträge
2.397
Steht eventuell ein Kater vor Haus ? Um die Uhrzeit sind Vögel aktiv und sie will Spaß mit denen ?
Ist wohl spannender als schlafende Menschen !
Eine Zweitkatze könnte da Abhilfe schaffen.

LG Silke
 
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18 Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
Hallo Basti,

herzlich Willkommen :)

Ist die Katze kastriert? Wenn nicht bitte unbedingt nachholen.

Und wenn das Tier bei euch alleine lebt, holt ihr einen kätzischen Spiel und Kuschelkumpel. Das hört sich für mich an, als wenn das Fellchen einfach Langeweile hat.
 
Basti1904

Basti1904

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14 Juli 2011
Beiträge
13
Alter
36
Ort
Düsseldorf
erstmal danke für die schnellen antworten.
ALSO... wir haben ne ca. 10 qm grosse terasse hinten am hof. sie ist mit nem katzennetz abgesichert weil wir in der nähe ne hauptverkehrsstrasse haben und wir das nicht so unbedingt wollen das sich unsere sunny da aufhält.
wir haben ja auch schon drüber gesprochen uns eine zweite katze zu holen.

wozu würdet ihr uns den raten?
ich hätte ja liebend gerne eine kleine babykatze bin mir da aber nicht so sicher ob unsere sunny damit einverstanden wäre. oder sollten man dann nach einer katze oder einem kater in ihrem alter gucken??
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
wozu würdet ihr uns den raten?
ich hätte ja liebend gerne eine kleine babykatze bin mir da aber nicht so sicher ob unsere sunny damit einverstanden wäre. oder sollten man dann nach einer katze oder einem kater in ihrem alter gucken??

Pauschal kann man sagen, dass sie vom Temperament ähnlich sein sollte. Am Besten kommt man meistens mit gleichen Alter, gleiches Geschlecht.

Wenn ihr unbedingt ein kleines Katzenbaby haben wollt, dann achtet aber bitte darauf, dass sie frühstens mit 12 Wochen von der Mutter getrennt wird.
 
Jaqueca

Jaqueca

Forenprofi
Mitglied seit
30 Juli 2010
Beiträge
2.397
Je unterschiedlicher die Katzen, desto schwieriger wird es.
Ich rate euch auch dazu eine etwa gleich alte kastrierte Katze zu nehme.
Sie sollte in etwa so aktiv sein, wie die Katze die ihr schon habt.

LG
 
Melcorrado

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2010
Beiträge
7.627
Alter
39
Ort
Rheine
  • #10
Gegen 4.30Uhr wurden wir von unserem Kater in letzter Zeit auch des öfteren geweckt. Da geht die Sonne auf und die Vögel fangen an zu zwitschern. Das hat unseren wohl immer geweckt (meistens in den Nächten wo irgendwo ein Fenster auf war). Die erste Zeit hab ich dann irgendwann reagiert, bin aufgestanden, hab Futter gegeben und bin wieder ins Bett... DAS WAR DER FALSCHE WEG. Das weiß ich jetzt. Kurz nachdem ich aufgehört habe aufzustehen hat er aufgehört uns so früh zu wecken. :aetschbaetsch1:

Ich würde aber an eurer Stelle auf jeden Fall einen Spielkameraden dazu holen. Hatten zunächst auch nur den einen Kater (Fundkatze), aber haben schnell gemerkt, dass er sich langweilt und haben uns für zwei 3 und 4 Monate alte Kitten aus dem TH entschieden. Seitdem ist er viel ausgeglichener und merklich glücklicher. Kein Mensch kann eine Katze zum Schmusen, putzen und spielen ersetzen.

LG
Melanie
 
Basti1904

Basti1904

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14 Juli 2011
Beiträge
13
Alter
36
Ort
Düsseldorf
  • #11
also is das thema ja wohl durch... unsere sunny kriegt ne schwester :grin:

vielen vieln dank an euch alle. dann werd ich mich jetzt wohl mal mit meiner freundin unterhalten müssen.
 
Werbung:
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18 Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
  • #12
also is das thema ja wohl durch... unsere sunny kriegt ne schwester :grin:

vielen vieln dank an euch alle. dann werd ich mich jetzt wohl mal mit meiner freundin unterhalten müssen.

Das nenn ich mal eine schnelle und supergute Entscheidung :)

Viel Erfolg bei der Suche nach dem passenden Fellchen
 
Basti1904

Basti1904

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14 Juli 2011
Beiträge
13
Alter
36
Ort
Düsseldorf
  • #13
ja ich fands schon immer toll zwei katzen zu haben.
man ist ja auch nicht immer den ganzen tag zu hause und geht ja schon mit nem schlechten gewissen vor die tür wenn man weiss das die katze jetzt so nen halben tag allein zu hause ist.
 
M

Muselchen

Benutzer
Mitglied seit
22 Februar 2011
Beiträge
62
  • #14
Hallo

Unsere fängt auch Punkt 4 Uhr an uns an den Füßen zu knabbern, macht sie mit wachsender Begeisterung. Am Wochenende ist es etwas unschön aber unter der Woche steht meine Frau ohnehin um 4 auf. Also ist es Gewohnheit.
Über eine zweite Katze haben wir hier so viel gelesen das es schon abschreckend wirkt. Alles im selben Tenor "Hilfe Katzen verstehen sich nicht..."


-LG Muselmann
 
Melcorrado

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2010
Beiträge
7.627
Alter
39
Ort
Rheine
  • #15
Über eine zweite Katze haben wir hier so viel gelesen das es schon abschreckend wirkt. Alles im selben Tenor "Hilfe Katzen verstehen sich nicht..."

Bist du im selben Forum wie ich??? :confused: Also kann deinen Post nicht nachvollziehen. Wie kommst du zu diesem Eindruck?

Klar muss man bei der Auswahl eines Katzenkumpels ein paar Kriterien beachten wie Alter, Charakter usw. Wenn man da einen feuchten Kehricht drauf gibt, kann das natürlich ins Auge gehen. Und natürlich ist nicht jede Zusammenführung leicht, aber mit ein bisschen Geduld und Spucke hat man dann hinterher statt einer einsamen Katze zwei äußerst glückliche und zufriedene Tiere! Also ich persönlich lese hier deutlich mehr positive Beiträge über Zuwachs bei bisherigen Einzelkatzen als negative. Was übrigens auch bei mir damals der Grund war, warum ich meinem Kater noch zwei Spielkameraden dazu geholt habe. Und ich sehe jeden Tag meine zufriedenen Drei und lächle.:aetschbaetsch2:
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.336
Ort
NRW
  • #16
Hallo

Unsere fängt auch Punkt 4 Uhr an uns an den Füßen zu knabbern, macht sie mit wachsender Begeisterung. Am Wochenende ist es etwas unschön aber unter der Woche steht meine Frau ohnehin um 4 auf. Also ist es Gewohnheit.
Über eine zweite Katze haben wir hier so viel gelesen das es schon abschreckend wirkt. Alles im selben Tenor "Hilfe Katzen verstehen sich nicht..."


-LG Muselmann

In der Regel lassen sich gerade so junge Katzen noch gut vergesellschaften. Man muss eben nur drauf achten, dass das Temperament nicht zu unterschiedlich ist. Wenn Du einen wilden Feger zu einer Katze setzt, die es eher gemütlich liebt, dann ist es klar, dass da auch mal die Fetzen fliegen. Ein bißchen Geduld ist auch nötig - Du bist ja auch nicht sofort dick Freund mit jemandem, den Du gerade erst kennen gelernt hast.

Also nur Mut - Eure Katze ist auch noch recht jung und wird vermutlich Eure Zehen in Ruhe lassen, sobald sie sich bei einem Spielgefährten austoben kann.

LG Silvia
 
Basti1904

Basti1904

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14 Juli 2011
Beiträge
13
Alter
36
Ort
Düsseldorf
  • #17
schönen guten morgen zusamm.
hat zwar nun alles was länger gedauert aber wir haben endlich zuwachs bekommen. :yeah:
haben seit donnerstag den kleinen Filou ausm tierheim wo wir auch schon unsere sunny her haben.
ist noch alles ein wenig wuselig hier und ich hab auch die letzten 2 nächte nicht gepennt aber das spielt sich hoffentlich ein:grin:
lagen auch schon zusammen auf der couch. zwischendurch faucht sie ihn noch an und er bekommt son bischen kloppe aber das ist hoffentlich normal.
ansonsten nochmal danke für eure ratschläge

stell die tage mal die ersten fotos rein von den beiden rockern :aetschbaetsch2:
 
Melcorrado

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2010
Beiträge
7.627
Alter
39
Ort
Rheine
  • #18
stell die tage mal die ersten fotos rein von den beiden rockern :aetschbaetsch2:

Unbedingtsehenwill*:aetschbaetsch2:
Schön, dass Sunny jetzt nen "Bruder" hat! Ich hoffe ihr seid auf die charakterlichen eigenschaften eingegangen, denn Katzen und Kater gehen schon unterschiedlich miteinander um. Wenn sie allerdings auch schon zusammen auf der Couch lagen, klingt das für mich schonmal recht positiv.:zufrieden:
Viel Spaß mit den Beiden!

LG
Melanie
 
Basti1904

Basti1904

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14 Juli 2011
Beiträge
13
Alter
36
Ort
Düsseldorf
  • #19
guten morgen zusammen.
hier sind die ersten fotos von den beiden. manche bilder sind leider nicht so prickelnd weil ich sie mitm handy gmacht hab.
ist aber wirklich unfassbar wie sich tiere verändern können. ich kann jedem nur raten sollte er eine katze haben sich SOFORT eine zweite zu holen.
die sind jetzt grad ne woche zusammen und schon ein herz und eine seele. das ist soooooooo unfassbar schön zu sehen. :yeah:
 

Anhänge

  • Foto0122.jpg
    Foto0122.jpg
    92,3 KB · Aufrufe: 26
  • Foto0126.jpg
    Foto0126.jpg
    86,1 KB · Aufrufe: 24
  • Foto0140.jpg
    Foto0140.jpg
    86,9 KB · Aufrufe: 25
  • Foto0146.jpg
    Foto0146.jpg
    89,9 KB · Aufrufe: 25
  • IMAG0062.jpg
    IMAG0062.jpg
    109,5 KB · Aufrufe: 24
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25 Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
  • #20
Ja Ja Ja :yeah: ! Basti, das ist es, weswegen sich viele im Forum hier jeden Tag den Munde fusslig reden bei den Anfängern (absolut nett gemeint)!! Weil mind. 2 Katzen zusammen zu haben und denen zuzuschauen wie sie spielen, raufen, schmusen UND einfach wissen, dass sie zusammengehören das schönste auf der Welt ist. :pink-heart::pink-heart::pink-heart:
 

Ähnliche Themen

Antworten
10
Aufrufe
1K
Hexe173
4 5 6
Antworten
103
Aufrufe
10K
Jessica.
N
Antworten
40
Aufrufe
12K
Nicht registriert
N
Antworten
17
Aufrufe
1K
Aurora87
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben