Ich bin verzweifelt, welches Futter ist nun gut?

sidewinder

sidewinder

Benutzer
Mitglied seit
15 Dezember 2010
Beiträge
66
Hallo,
ich habe wieder etwas über neue NaFu Marken recherchiert und bin nun völlig ratlos was jetzt das beste Futter mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis ist.

Wir füttern Catchet und Schmusy.(Dosen sind bei uns nicht ideal wegen Stellplatz und einer zu neugierigen Katze und von der Geruchsbildung her. Deshalb füttern wir nur 100g Beutel. Weiterhin muss alles in Sauce sein, da die kleine Lili nicht an Jelly Futter geht.)
Mit Schmusy bin ich mir nun nicht mehr sicher, da ich einen älteren Beitrag hier im Forum gefunden habe, wo gesagt wird, dass es doch nicht so gut wäre.

Sind diese 2 Futtermarken für eine angemessene Ernährung der Katze nun ausreichend? Die Katze bekommt 250-300g am Tag + ein klein wenig TroFu zum Knabbern. (Körpergewicht 2-3kg)

Könnt ihr mir gute Marken nennen, die pro 100g die 50ct Marke nicht überschreiten? Sie müssen nur in Soße sein ;)

Ich danke euch schon vielmals und hoffe ihr könnt mir so einen Teil der Recherche abnehmen!!!!!
 
Werbung:
S

Stancer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Juni 2011
Beiträge
187
Die Meinungen beim Futter gehen weit auseinander. Was die einen gut finden, finden andere schlecht.

Ich finde Schmusy gut und unsere beiden lieben es aber bei 30% mehr Kalorien muss man aufpassen. Wir geben es deswegen nur 1-2mal die Woche.

Ansonsten ist der Markt was Saucen angeht recht mau. Unsere lieben auch lieber Beutel mit Sauce aber da gibt es nicht so viel.

In der Preisklasse fällt mir da auch nichts ein.

Aber wir füttern ähnlich. Auch 2x täglich NaFu und ein klein wenig TroFu und den Katzen geht es prächtig. Die vorherige Katze wurde 18 Jahre alt, bevor nun die ersten wieder losbrüllen, das TroFu Gift sei :)
 
Zuletzt bearbeitet:
sidewinder

sidewinder

Benutzer
Mitglied seit
15 Dezember 2010
Beiträge
66
Was fütterst du dann noch die restlichen 5-6 Tag in der Woche?
Ist Schmusy echt so Kalorienhaltig? Woran erkenne ich das auf der Verpackung?
 
E

easy57

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Juni 2011
Beiträge
538
Ort
Rhein-Main
Ich füttere:

Bozita
Schmusy
Animonda carny
Mac's

Und zwischendurch aus Kostengründen die eine Sorte vom Lidl mit Geflügel ohne Getreide und Zucker.

1 x täglich gebe ich etwas Taurin ins Futter.

Meiner vorige Katze wurde auch 18. Die ersten 12 Jahren hat sie Felix & Co gefressen, weil ich mangels Internet keine Ahnung von "gutem" Futter hatte.

Ich denke der gesunde Mittelweg ist absolut OK.

Leckerlies gibt's bei uns im Spielball, da müssen sie es sich erkämpfen.
 
sidewinder

sidewinder

Benutzer
Mitglied seit
15 Dezember 2010
Beiträge
66
So war es bei unsrer alten Katze, sie wurde 15 und hatte auch nur Sheba und Aldi Futter.

Also kann ich bei Schmusy bleiben? Die LiLi liebt es^^
 
S

Stancer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Juni 2011
Beiträge
187
Was fütterst du dann noch die restlichen 5-6 Tag in der Woche?
Ist Schmusy echt so Kalorienhaltig? Woran erkenne ich das auf der Verpackung?

Das steht vorne auf der Packung und glaube auch hinten drauf.

Da steht das Schmusy um 30% ergiebiger ist als andere Futter. Soll heissen, der Energiegehalt ist bei gleicher Menge höher und man muss weniger füttern.
 
sidewinder

sidewinder

Benutzer
Mitglied seit
15 Dezember 2010
Beiträge
66
naja, wir werden dann weiterhin bei Schmusy bleiben. Habe gerade bei zooplus Futter bestellt: Schmusy, Animonda Rafine Soupe und mal Bozita (Hähnchen)
mich hätte ja mal Rentier gereizt :muhaha: aber nicht das sie es dann nicht frisst^^

ist bozita gut? http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenfutter_dose/bozita/tetra_recart/157326
Zusammensetzung: Mit Hühnchen und Pute: Hühnchen, Pute (mind. 4%), Schwein, Natriumchlorid, Kalziumcarbonat, Hefe (ß - 1,3/1,6-Glukan).
Vitamin A (1.800 IE/kg), Vitamin D3 (230 IE/kg), Vitamin E (11 mg/kg), Kupfer [Kupfer-(II)-sulfat-Pentahydrat] (1,4 mg/kg), Zinkoxid (14 mg/kg), Taurin (700 mg/kg).
Feuchtigkeit 83.0 %
Phosphor 0.3 %
Rohfett 5.0 %
Magnesium 0.02 %
Rohfaser 0.5 %
metabolisierbare Energie 275.0 KJ/100 g
Kalzium 0.3 %
Rohasche 2.0 %
Rohprotein 8.0 %
 
Uhrenteddy

Uhrenteddy

Forenprofi
Mitglied seit
1 April 2011
Beiträge
1.526
Hallo,

das Bozita im Tetrapack fressen unsere und auch die Miezen von meiner Freundin sehr gerne... vor allem, weil es da einige soßenhaltige Sorten gibt... das wäre für so einen reinen Soßenfresser bestimmt gut... und die Tetrapacks kann man auch gut wieder zumachen, so dass eigentlich keine Geruchsbelästigung entsteht...

Bozita gibts übrigens auch im Fachhandel... bei uns zum Beispiel im Globus - Baumarkt und glaube ich bei den TierTotal - Geschäften... da könntest du mal ein einzelnes Päckchen testen.

Viele Grüße
Barbara
 
sidewinder

sidewinder

Benutzer
Mitglied seit
15 Dezember 2010
Beiträge
66
Hab jez mal nen so nen Pack bestellt. Da wir ziemlich ländlich wohnen gibts bei uns nicht viel ;) Globus ist 70km entfernt und das andere kenne ich nicht, es gibt hier halt nur nen Fressnapf. Naja hab jez bei zooplus mal 10% rabattbekommen als neukunde und nochmal 2%
ich denk ich bin zu frieden ;) und hab mal grad 7,8kg Futter bestellt
 
Krümmelchen

Krümmelchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Januar 2011
Beiträge
130
Alter
39
Ort
Sauerland
  • #10
Zugegebenermassen hab ich mir bis jetzt auch noch nicht so viele Gedanken über die Fütterung gemacht.

Die Katzen meiner Mama werden mit Lux aus dem Aldi gefüttert.
Das seit ewigen Zeiten und sie sind jetzt 17 Jahre alt und fit und gesund.

Ich hab immer gedacht, dass dieses Futter nicht so toll ist.
Aber wenn ich das hier richtig lese, scheint es ja doch nicht schlecht zu sein.

Und im Fr*ßnapf gibt es auch etwas hochwertigeres...
Das beruhigt mich vor allem, da ich leider ungefähr keinen Stauraum in meiner Wohnung habe.
Fr*ßnapf und Aldi sind bei mir in der Nähe und ich kann dann in bedarfsgerechten Mengen einkaufen.
10 Dosen im I-net bestellen, wäre ja eher suboptimal. :rolleyes:
 
E

easy57

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Juni 2011
Beiträge
538
Ort
Rhein-Main
  • #11
Manchmal denke ich ja auch, dass ich es etwas übertreibe, obwohl ich noch nicht mal die teuersten Futtersorten kaufe. Aber das Gewissen nagt dann doch an mir und ich denke dann auch, dass auch ein Raucher 90 Jahre alt werden kann, das aber nicht die Regel ist. Was ich kann, tue ich, solange es sich in einem finaziell akzeptablen Rahmen hält.
Die Dosen die ich bestelle kosten pro Stück zwischen 1,15 und 1,25 Euro. Das geht meiner Meinung nach noch. Und ab und an mal eine von Lidl, Opticat Geflügel, das gleicht's dann wieder aus.
 
Werbung:
sidewinder

sidewinder

Benutzer
Mitglied seit
15 Dezember 2010
Beiträge
66
  • #12
Lux gibts nur im Aldi Nord?
maaan >.< hab nur aldi süd hier
 
Vita

Vita

Forenprofi
Mitglied seit
10 Oktober 2010
Beiträge
1.192
Ort
Nds.
  • #13
Nee im Aldi-Süd heißt das glaub ich nur anders... Google sagt "Shah", aber keine Ahnung.

Immer diese Nords und Süds :rolleyes:
 
Laurencia

Laurencia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 Juni 2011
Beiträge
297
  • #14
Hallo,
bei Aldi Süß heißt das Cachet Select. Die mittelteuren 200 Gramm Dosen müssten ohne Zucker und Getreide sein.

Viele Grüße,
Laura
 
K

Krümel-the-cat

Forenprofi
Mitglied seit
30 Mai 2011
Beiträge
1.969
  • #15
Bei Bozita ist Schwein drin? War da nicht was mit irgendwelchen Viren, die für die Miezen tödlich sind?
Wenn Deine Katze nur "Soßenfutter" akzeptiert, kannst Du dennoch mal probieren ein "normales" mit etwas warmem Wasser anzurühren, bei manchen Katzen funktioniert´s.
 
K

Krümel-the-cat

Forenprofi
Mitglied seit
30 Mai 2011
Beiträge
1.969
  • #16
na dann hatte Krümel nochmal glück, als er das rohe, gefrorene kilo wildschweinfilet aus mamas Küche geklaut und angelutscht hat!

hm, ein komischer Beigeschmack bleibt dennoch. Wissentlich würde ich meinem Kater kein Schwein füttern. Klar, was da so alles ins Futter gemischt wird kann man selten sagen.
 
kattepukkel's

kattepukkel's

Forenprofi
Mitglied seit
21 März 2009
Beiträge
2.276
  • #17
Vom Verzehr von rohem Hühnerfleisch und rohen Eiern kann ein Mensch Salmonellose bekommen.

Isst du deshalb überhaupt kein Huhn und keine Eier?

Auch nicht im Kuchen, in Nudeln, gekocht?


Ungefähr so ist das mit dem Aujeszky-Virus.

Erstens sind weite Teile Europas Aujeszky-Virus-frei - u.a. Deutschland und Schweden. In diesen Ländern könntest du also deinen Katzen rohes Schweinefleisch geben ohne eine Gefahr dass sie sich anstecken.

(Mein Kater hat auch mal ein Schweineschnitzel gemopst als ich am Panieren war. War deutsches Fleisch aus deutscher Schlachtung und deutscher Aufzucht und der Kater lebt 1 1/2 Jahre später immer noch bei bester Gesundheit)

Zweitens selbst wenn das Fleisch mit dem Aujeszky-Virus befallen wäre, was teilweise im Ausland der Fall sein kann, dann wird doch das Virus durch Erhitzen je nach Quelle auf 55-60° zerstört.

Und durch ein zerstörtes Virus kann keine Infektion stattfinden.

Also kein Problem, ein durchgebratenes Schnitzel an deine Katze zu verfüttern und kein Problem, Schweinefleisch in Katzenfutterdosen oder -tetrapacks zu meiden, denn der Inhalt von Dosen und Tetras wird im Autoklaven pasteurisiert - also auf 60-90° durcherhitzt.

Ohne das wären die Dosen und Tetras nicht haltbar, der Inhalt würde verderben, die Dosen/Tetras von Faulgasen aufblähen.

So weit zum Aujeszky-Virus.

Ein anderes Thema ist, dass Schweden ein erheblich strengeres Gesetz zur Futtermittelherstellung hat als Deutschland und dass in Schweden z.B. Antibiotika für Masteinsatz verboten sind, Rinder nur in Weidehaltung gehalten werden dürfen usw. - was für mich Bozita sehr vorteilhaft erscheinen lässt.

Es wird gut akzeptiert und man kann sehr gut hochwertiges Futter was meist in Pate-Form ist, was meine nicht so mögen, untermischen.

Ich bin derzeit bei 1:1 Mischung und steigere behutsam weiter, mein Ziel ist 2:1 - 3:1. Ganz weg von Bozita will ich nicht weil es so gut akzeptiert wird und man auch immer mehrere Futtersorten parallel anbieten soll.

Nachteil an Bozita ist dass es sehr fettarm ist. Meine Katzen sind sehr schlank und bewegen sich extrem viel, daher möchte ich auf gehaltvolleres Futter umstellen.

Hat man dagegen ruhige, zum Moppeln neigende Katzen schlägt man mit Bozita zwei Fliegen mit einer Klappe.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #18
Noch eine kurze Information zum Aujeszky-Virus:

Schweine erkranken selber an diesem Virus, somit wird eine Infektion sehr schnell offenbar und die Wahrscheinlichkeit, daß infiziertes Fleisch in den Handel kommt, ist damit noch geringer, als wären diese Tiere nur unbehelligte Zwischenwirte.


Zugvogel
 
kattepukkel's

kattepukkel's

Forenprofi
Mitglied seit
21 März 2009
Beiträge
2.276
  • #19
Noch eine kurze Information zum Aujeszky-Virus:

Schweine erkranken selber an diesem Virus, somit wird eine Infektion sehr schnell offenbar und die Wahrscheinlichkeit, daß infiziertes Fleisch in den Handel kommt, ist damit noch geringer, als wären diese Tiere nur unbehelligte Zwischenwirte. l

Danke für diese Information!
 
sidewinder

sidewinder

Benutzer
Mitglied seit
15 Dezember 2010
Beiträge
66
  • #20
Vielen Dank für die ganzen Infos und vorallem das mit dem Wasser untermischen!
Zufällig bin ich grad in Thüringen und hab mal 2 Dosen Lux gekauft ;)

Wenn nun Schmusy reichhaltiger ist und Bozita etwas fettärmer, wäre doch eine Mischung aus beiden perfekt?
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben