Ich bin so gespannt ....

Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 März 2008
Beiträge
736
Alter
40
Ort
München
Am Freitag kommen meine Eltern + meine Schwiegereltern zu Besuch (weil ich am Samstag Burzeltag hab *psssst*

und sie wissen nichts von Timmy. Ich bin ja so gespannt wie sie reagieren. Nach deren Meinung hätte ich ja schon genug mit einer Katze zu tun, da sollte ich mir bloß keine zweite holen. :rolleyes::D

ich verschweige schon seit drei Wochen meinen Eltern den Neuzugang, und ich würde es so gern erzählen. Das fällt mir so schwer. Umso mehr freu ich mich auf Freitag. Hab am Telefon sogar schon Timmy Mauzen als Lunas "verkauft" :D

So, ist vielleicht kein so spannender Thread, aber musste ich mal loswerden :)
 
Werbung:
M

Melli77

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2007
Beiträge
10.063
Ort
OWL
Wenn bei uns eine dritte Katze einziehen sollte, werde ich das meinen Eltern auch nicht erzählen. Sie würden es erst erfahren wenn sie mich das nächste mal besuchen kommen würden. Da bin ich ja mal gespannt wie deine Eltern reagieren werden....
 
P

petit_fleur

Forenprofi
Mitglied seit
24 April 2008
Beiträge
1.162
Ort
Berlin
lach luthien da bin ich ja auch mal gespannt wie die reagieren.

und das du samstag burzeltag hast....ist schon notiert :D
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
Na, dann lass die Family mal staunen ;) Aber mach dir nichts draus, wenn negative Worte fallen , es ist ja DEIN Leben und dazu ist es dann auch Dein Geburtstag und ich hoffe da wird Dir nichts vermiest ...

Hier leben jetzt 7 Cats und ich sage meiner Family nichts mehr :D :D
 
shao

shao

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
7.540
Alter
39
Weißt du... wir hatten erst Lilly.
Als Hook einzog, hab ich erstmal meine Tante angerufen, wie ich das meiner Mum jetzt am besten beibringe *g*

Das wird schon
 
Los Gatos

Los Gatos

Forenprofi
Mitglied seit
23 März 2008
Beiträge
8.196
Alter
58
Ort
Oberbayern
sag einfach, der war immer schon da.

wollte noch sagen, dass Timmy jetzt schon sehr gut aussieht. Was hast du jetzt mit dem Fell gemacht? Das war doch so verfilzt.
 
Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 März 2008
Beiträge
736
Alter
40
Ort
München
sag einfach, der war immer schon da.

wollte noch sagen, dass Timmy jetzt schon sehr gut aussieht. Was hast du jetzt mit dem Fell gemacht? Das war doch so verfilzt.

der war immer schon da *g*, das wird schwer, bin ja erst vor 3 Monaten daheim mit Luna ausgezogen :D

Danke, mit Timmys Gesicht gebe ich mir alle Mühe, die Nacht liefen mal wieder ein paar Tränen, die Spuren werden wohl nie ganz weg sein. Aber ich wasch ihm sein gesicht jeden Tag (auch mehrmals) und die Kruste von den Tränen ist endlich ganz weg

Sein Fell ist hinten immer noch verfilzt, vorne hab ich es ganz gut im Griff. Er findet Bürsten nicht wirklich toll, da versucht er zu beißen (aber nicht doll, trotzdem nicht nett) er kennt es halt nicht. Den restlichen Filz an den Flanken werde ich von einem Hundefriseur entfernen lassen. Er ist ja brav und man kann ihn gut festhalten. Ich habs bis jetzt noch nicht machen lassen, weil er noch nicht 100% gesund war.
 
Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 März 2008
Beiträge
736
Alter
40
Ort
München
Jetzt hab ich ja ganz vergessen, zu erzählen, wie meine Eltern reagiert haben.

Also unsere Mütter (Mutsch + Schwiegermutsch) haben erstmal ungläubig geguckt, als sie Timmy sahen. Er schlief gerade mit Bauchi nach oben auf dem Sofa und sah gar nicht nach Katzi aus, sondern eher wie eins meiner Kuscheltiere :D
Dann fanden sie Timmy niedlich, haben ihn gestreichelt und finden es schön, dass Luna und Timmy sich gut verstehen.

Die Väter haben mit den Schultern gezuckt und mal so nebenbei Timmy gestreichelt. Männer halt :rolleyes:

Gestern rief meine Mutsch an und erkundigte sich nach ihren Fellenkeln :D:D
 
Blackfire

Blackfire

Forenprofi
Mitglied seit
17 August 2007
Beiträge
9.229
ist immer am Besten, sie direkt damit zu konfrontieren. :D

Als Miro als dritter bei mir einzog, haben sie es auch erst erfahren, als meine Mutter mich besucht hat. Da lag Kieran gerade in der TK, deshalb haben wir kurzfristig umdisponiert. Eigentlich wollte ich zu meinen Eltern fahren, so kam meine Mutter zu mir, um sich was abzuholen. Erst hielt sie Miro für den Kater meiner Nachbarin, weil die gerade bei mir war, als sie ankam. Dann habe ich sie erst mal aufgeklärt, dass er schon über acht Wochen bei mir wohnt. :cool:
 
Brezel

Brezel

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2008
Beiträge
2.456
Ort
Hessen
  • #10
Jetzt hab ich ja ganz vergessen, zu erzählen, wie meine Eltern reagiert haben.

Also unsere Mütter (Mutsch + Schwiegermutsch) haben erstmal ungläubig geguckt, als sie Timmy sahen. Er schlief gerade mit Bauchi nach oben auf dem Sofa und sah gar nicht nach Katzi aus, sondern eher wie eins meiner Kuscheltiere :D
Dann fanden sie Timmy niedlich, haben ihn gestreichelt und finden es schön, dass Luna und Timmy sich gut verstehen.

Die Väter haben mit den Schultern gezuckt und mal so nebenbei Timmy gestreichelt. Männer halt :rolleyes:

Gestern rief meine Mutsch an und erkundigte sich nach ihren Fellenkeln :D:D

Ich bin ja auch eine Katzenomi und ganz narrisch mit dem fellis meiner Töchter. Ich finde es prima, wie die *Mütter* reagiert haben. Und die Väter?
Na, mein Mann ist da ähnlich, aber als Tiggi, unsel Enkelkater mal ein Jahr bei uns gelebt hat, war mein Mann schier verrückt mit dem Tier.
LG Karin
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
13
Aufrufe
5K
KleineAslan
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben