Ich bin schwanger, wie die Katzen vorbereiten?

S

Snoopy2014

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Januar 2014
Beiträge
271
Ort
Saarland
Hallo,
ich weiß seit kurzem das ich schwanger bin.
Leider bin ich negativ auf Toxoplasmose getestet worden, aber die Katzen kommen bei mir trotzdem nicht zu kurz und bekommen ihre Schmuseeinheiten.

Unser Kater Snoopy stalkt mich seit ich schwanger bin und egal was ich mache, er ist dabei :yeah:
Ginger interessiert sich nicht wirklich für mich, ein bisschen schmusen und an meinem Kopf schlafen, mehr will Sie nicht.

Habt ihr Tipps wie ich den Katzen helfen kann mit den Veränderungen umzugehen? Wie am besten vorgehen wenn die Babys da sind?

Es ist zwar noch bis dahin, aber ich möchte frühst möglich anfangen die Katzen an die neue Situation zu gewöhnen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
K

Kanoute

Forenprofi
Mitglied seit
20 November 2014
Beiträge
16.157
Hallo,
ich weiß seit kurzem das ich schwanger bin.
Leider bin ich negativ auf Toxoplasmose getestet worden, aber die Katzen kommen bei mir trotzdem nicht zu kurz und bekommen ihre Schmuseeinheiten.

Unser Kater Snoopy stalkt mich seit ich schwanger bin und egal was ich mache, er ist dabei :yeah:
Ginger interessiert sich nicht wirklich für mich, ein bisschen schmusen und an meinem Kopf schlafen, mehr will Sie nicht.

Habt ihr Tipps wie ich den Katzen helfen kann mit den Veränderungen umzugehen? Wie am besten vorgehen wenn die Babys da sind?

Es ist zwar noch bis dahin, aber ich möchte frühst möglich anfangen die Katzen an die neue Situation zu gewöhnen.

Ich hatte das Problem noch nicht was wo ist das Problem?

Einfach so weiter machen wie bisher. Das Baby und die Katzen überleben es..
 
SiRu

SiRu

Forenprofi
Mitglied seit
4 September 2011
Beiträge
9.737
Ort
Hemer, NRW, D
Dito.

:pUnd Deine Katzen wussten von Deiner Schwangerschaft ziemlich sicher eher als Du - die können "sowas" nämlich riechen. (Der Körpergeruch ändert sich durch die Hormonveränderungen ...)
 
S

Snoopy2014

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Januar 2014
Beiträge
271
Ort
Saarland
Ok dann machen wir einfach so weiter wie bisher :yeah:

Ich dachte nur das Katzen da evtl. etwas empfindlich reagieren, wenn da auf einmal zwei neue Mitbewohner sind. Ich mach mir wohl einfach zu viele Gedanken. :oops:
 
Checkmate

Checkmate

Benutzer
Mitglied seit
23 Januar 2012
Beiträge
93
Erstmal: HErzlichen Glückwunsch!

Ich finde immer, das wichtigste ist, das die Katzen das KInd kennenlernen dürfen.

Also einfach mit Baby auf dem Arm mal auf dem Boden setzten und die Katzen schnüffeln lassen :)
 
S

Snoopy2014

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Januar 2014
Beiträge
271
Ort
Saarland
Danke für die Glückwünsche :yeah:

Ja das möchte ich auch, die zwei Fellnasen gehören zur Familie und sollen die zwei neuen Familienmitglieder auch begrüßen dürfen. :yeah:

Ich glaub bei ein paar Punkten mach ich mir einfach zu viele Gedanken, da ich will das es nachher allen gut geht.
 
PanjaKoshka

PanjaKoshka

Forenprofi
Mitglied seit
28 Oktober 2014
Beiträge
1.318
Alter
37
Ort
Nähe Olten CH
Ich weiss, das ist jetzt einfacher gesagt, als getan...

Aber wenn das Baby da ist, versuch die Katzen nicht zu vernachlässigen. Nimm dir auch Zeit für sie (Spielen, schmusen, usw...)

Wenn sie merken, dass sie - wie soll ich sagen - nicht ausgestossen werden, sondern nur ein neues, sehr kleines Familienmitglied dazugekommen ist, habe sie normal kein Problem damit.
 
S

Snoopy2014

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Januar 2014
Beiträge
271
Ort
Saarland
Ok ich werde es versuche, ich möchte auf keinen Fall das die zwei zu kurz kommen.

Die zwei müssen ja direkt mit zwei neuen kleinen Familienmitglieder klar kommen. Ich bekomme nämlich Zwillinge (war ein kleiner Schock für uns).

Da zumindest Snoopy jetzt schon total positiv auf meine Schwangerschaft reagiert, hoffe ich das es nachher genau so ist. Er begleitet mich überall hin, schläft an meinem Bauch gekuschelt und möchte immer ganz ganz viel schmusen.
Ginger schmust zwar auch mit mir, aber Sie ist eher auf meinen Mann fixiert.
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
Herzlichen Glückwunsch und eine problemlose Schwangerschaft! :)

Unser Kater Snoopy stalkt mich seit ich schwanger bin und egal was ich mache, er ist dabei :yeah:

Als meine Mutter mit mir schwanger war, ist unser damaliger Kater den ganzen Tag hinter ihr her gedackelt, sogar im Garten oder wenn sie zu Nachbarn ging. Bis ich dann auf die Welt kam als schreiendes Etwas, da zog er es doch vor, meinem Gekreische aus dem Weg zu gehen ;)
 
Andali

Andali

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 August 2013
Beiträge
305
  • #10
Es ist übrigens empfehlenswert Toxoplasmose noch zweimal in der Schwangerschaft zu kontrollieren um eine Infektion in der Schwangerschaft auszuschließen.
 
Hina2312

Hina2312

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Juni 2010
Beiträge
110
Alter
38
  • #11
Also dann geb ich auch mal meinen Senf dazu... :)

Unsere Tochter ist letztes Jahr im August geboren worden. In der Schwangerschaft hab ich auch alles ganz normal gemacht wie immer.
Unser Kater hat es immer geliebt, sich auf meine Beine zu legen und an den Bauch anzukuscheln. Dann hat er immer ganz doll gebrummt und dabei hat unsere Tochter auch das erste Mal richtig getreten, dass ich es gemerkt habe! :pink-heart:

Wir haben nur bevor unsere Tochter geboren wurde, schon mal die Wiege im Zimmer stehen lassen und unseren Katzen versucht beizubringen, dass das für sie Tabu ist. Schnüffeln ja, aber nicht reinlegen. Hatte immer am Anfang Angst, dass sie sich zu nah auf die Kleine legen. Aber im Endeffekt wussten sie das wohl genau, das das nicht gut ist.

Und als die Kleine dann da war, haben wir alle schnüffeln lassen. Aber sobald sie anfing zu meckern, waren die drei Katzen gaaaanz weit weg! :omg:
Also mach dir keine Sorgen. Kümmer dich nur weiter viel um die Vierbeiner, kuschel mit Ihnen, wenn du stillst bzw Fläschchen gibst. Lass sie an allem teilhaben, dann geht es denen dabei gut!
 
Werbung:
LunaEddy

LunaEddy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Februar 2013
Beiträge
654
Ort
Kreis Viersen
  • #12
Schönen guten Morgen!

Auch erstmal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUR SCHWANGERSCHAFT von mir!!!!

Ich gebe auch mal meinen Senf dazu :grin:!

Ich bin auch gerade schwanger... Ich bin in der SSW 38+5 . Das heißt, bald gehts bei mir los... hoffe ich zumindest, denn langsam wirds echt anstrengend :D .

Ich hatte zum Glück schon Toxoplasmose und somit keinerlei Probleme mit den Katzen. An deiner Stelle würde ich aber nicht mehr das Katzenklo reinigen, denn dort besteht die Ansteckungsgefahr (laut meiner FA). Also entweder soll das dein Mann von nun ab machen, oder du ziehst dir Einmalhandschuhe vorher an.

In Bezug auf Katzen und Baby:
Wie einige schon geschrieben haben, ist es wichtig, dass die Katzen das Baby kennenlernen dürfen.
Das heißt, sobald ich aus dem KH komme, dürfen und sollen die Katzen an meiner Tochter schnüffeln und sie kennenlernen.

Die Kinderzimmermöbel haben wir auch schon recht früh aufgebaut, damit a) der eklige neue Möbelgeruch weg ist, bevor das Baby da ist und
b) ich den Katzen frühzeitig beibringen kann, dass das Babybett tabu ist.

Sie springen zwar so einmal im Monat ins Babybett, aber ansonsten interessiert sie es nicht.

Ich habe dennoch angefangen beiden Katzen Zylkene zu geben, da gerade Luna mit lauten Geräuschen und neuen Situationen nicht zurecht kommt.
Ich will beiden Katzen damit erstmal den Stresse nehmen und hoffe, dass sie dann mit der neuen Mitbewohnerin besser zurecht kommen.

Ich wünsche dir weiterhin eine super tolle Schwangerschaft und hoffe, dass alles gut laufen wird!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
S

Snoopy2014

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Januar 2014
Beiträge
271
Ort
Saarland
  • #13
Danke für die Glückwünsche.

Dann machen wir jetzt einfach so weiter und wenn die Babys da sind dürfen die zwei Sie abschnuffeln. Außerdem werden wir das Künftige Kinderzimmer dann jetzt schon als Katzenfreie Zone erklären, damit sie sich daran schon gewöhnen.

Der Rest wird sich dann wohl zeigen wenn die Babys da sind. :yeah:

Die Kaklos werden schon nur noch von meinem Mann gereinigt. Ich schmuse nur mit den Katzen und Spiele mit ihnen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
16
Aufrufe
4K
Madam Mim
Antworten
4
Aufrufe
728
Margitsina
Antworten
11
Aufrufe
512
sebi232
Antworten
13
Aufrufe
4K
Nicky_1
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben