Ich bin dann jetzt wohl Pflegestelle...

  • Themenstarter Cloverleave
  • Beginndatum
Werbung:
Cloverleave

Cloverleave

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2020
Beiträge
780
Ort
Hessen
  • #442
*lol* war das mal eine Gardine, die auf dem ersten Video am Boden liegt?
Eigentlich IST das eine Gardine...die ich auch immer mal wieder aufhänge...aber da sie nur an Klammern in einer Schiene befestigt ist...landet sie immer wieder unten...
Naja, was solls. Wenn sie schmutzig wird, wird sie gewaschen und wenn sie kaputt geht, wird sie genäht oder ersetzt 😅
 
  • Like
  • Big grin
Reaktionen: ElfiMomo und Phillis
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
30.206
Alter
53
Ort
NRW - Münsterland
  • #443
ich hab die gardinen formschön wohnlich über die gardinenstange drapiert. nutzt ja nix. statt dessen zuppeln die hier immer die trockentucher runter.

machste erstmal nix dran bei solchen kobolden 😂
 
Cloverleave

Cloverleave

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2020
Beiträge
780
Ort
Hessen
  • #444
ich hab die gardinen formschön wohnlich über die gardinenstange drapiert. nutzt ja nix. statt dessen zuppeln die hier immer die trockentucher runter.

machste erstmal nix dran bei solchen kobolden 😂
Bei den Gardinen, die hier an Stangen hängen, habe ich das auch gemacht. Oder sie hochgeknotet...aber die hängen in so ner blöden Schiene...keine Ahnung, wer sich das ausgedacht hat und warum man ins Wohnzimmer nicht auch einfach Gardinenstangen gemacht hat.
 
  • Like
Reaktionen: minna e
GeoMio

GeoMio

Forenprofi
Mitglied seit
10. Dezember 2020
Beiträge
1.573
Ort
KC
  • #445
Ist man eigentlich schon infiziert, wenn man statt Gardine immer Giardien liest?😱😅🤣🙈
 
  • Big grin
  • Like
Reaktionen: ElfiMomo, Rina21, xanne und 4 weitere
Cloverleave

Cloverleave

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2020
Beiträge
780
Ort
Hessen
  • #446
  • Big grin
Reaktionen: Flixifox und GeoMio
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
2.127
  • #447
Das ist schön, das Mila auch ein neues Zuhause gefunden hat. Bist du etwas traurig sie wegzugeben?
 
Cloverleave

Cloverleave

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2020
Beiträge
780
Ort
Hessen
  • #448
Das ist schön, das Mila auch ein neues Zuhause gefunden hat. Bist du etwas traurig sie wegzugeben?
Ich bin sehr traurig sie wegzugeben. Mila ist einfach echt ein Goldschatz. So lieb und schmusig, ein bisschen frech, aufmerksam und clever... <3
Aber gleichzeitig sehe ich, wie sie hier mit ihren Kindern rauft, weil unsere Großen es nicht tun. Nur, dass die Mäuse ja noch viel kleiner sind und gar nicht richtig raufen können. Und deshalb freue ich mich so für sie drauf, wenn sie im neuen Zuhause mit ihrem neuen Spielpartner und den Kindern durch die Gegend fetzen kann.
Ich muss aber sagen, dass ich bei Mila auch am meisten Angst habe, dass etwas falsch läuft oder es ihr nicht gut gehen könnte. Obwohl die Familie wirklich super ist! Aber Mila hat uns so viele Sorgen gemacht, das hängt noch nach, glaube ich.
Und es dauert nur noch etwa eine Woche, bis sie auszieht...
 
  • Like
  • Love
Reaktionen: Lumipallo, minna e und GeoMio
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
2.127
  • #449
Ich könnte nicht Pflegestelle werden. Ich könnte die Pfleglinge nicht wieder her geben.......
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
10.601
Ort
Oberbayern
  • #450
Ich muss aber sagen, dass ich bei Mila auch am meisten Angst habe, dass etwas falsch läuft oder es ihr nicht gut gehen könnte. Obwohl die Familie wirklich super ist! Aber Mila hat uns so viele Sorgen gemacht, das hängt noch nach, glaube ich.
Und es dauert nur noch etwa eine Woche, bis sie auszieht...

So ging es mir bei Maya und generell bei allen etwas „älteren“ Pflegis auch. Ich mache mir jedes Mal sorgen, dass die Eingewöhnung nicht klappt oder die Zusammenführung mit anderen Katzen scheitert, aber bisher war es immer vollkommen unbegründet. Sicherlich wird bei Mila auch alles gut laufen! 😊
 
  • Like
Reaktionen: minna e und Cloverleave
Phillis

Phillis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. August 2014
Beiträge
625
  • #451
Ich bin sehr traurig sie wegzugeben. Mila ist einfach echt ein Goldschatz. So lieb und schmusig, ein bisschen frech, aufmerksam und clever... <3
Aber gleichzeitig sehe ich, wie sie hier mit ihren Kindern rauft, weil unsere Großen es nicht tun. Nur, dass die Mäuse ja noch viel kleiner sind und gar nicht richtig raufen können. Und deshalb freue ich mich so für sie drauf, wenn sie im neuen Zuhause mit ihrem neuen Spielpartner und den Kindern durch die Gegend fetzen kann.
Ich muss aber sagen, dass ich bei Mila auch am meisten Angst habe, dass etwas falsch läuft oder es ihr nicht gut gehen könnte. Obwohl die Familie wirklich super ist! Aber Mila hat uns so viele Sorgen gemacht, das hängt noch nach, glaube ich.
Und es dauert nur noch etwa eine Woche, bis sie auszieht...
Du bleibst doch sicher mit den zukünftigen Dosis in Kontakt, oder?

Bestimmt leben sich alle gut ein. Aber hat Dein Schutzvertrag eine Rücknahmeklausel , wenn es nicht klappen sollte? (Ich würde es so machen.)
 
  • Like
Reaktionen: Waldtrolle und GeoMio
Werbung:
ElfiMomo

ElfiMomo

Forenprofi
Mitglied seit
30. September 2020
Beiträge
3.038
  • #452
Ich möchte dir hier mal ein großes Lob und Dankeschön aussprechen. Du hast, bei allen Widrigkeiten, wahnsinnig tolle Arbeit geleistet und die neuen Adoptanten wissen hoffentlich zu schätzen, dass sie gut sozialisierte, geimpfte und kastrierte Katzen bekommen.

So geht Tierschutz 🤩👌!

Und ein weinendes Auge gehört bestimmt auch immer ein wenig dazu. Ich wünsche der Halbstarken-Bande, Mila und dir alles Gute 😻.
 
  • Like
Reaktionen: Flixifox und minna e
Roti.Isa.Mira

Roti.Isa.Mira

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Dezember 2020
Beiträge
394
  • #453
Vielen Dank, dass sind ja tolle Neuigkeiten!!! Und so viele schöne Bilder!!! Hurra!!! Wunderbar, ich freu mich riesig!!
 
Cloverleave

Cloverleave

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2020
Beiträge
780
Ort
Hessen
  • #454
So, meine Herzchen sind bei der Kastration...hab ich bei Milas Kastration auch so gezittert?
Hach, es ist so unglaublich still im Haus. Ein Vorgeschmack auf die nächste Zeit, wenn sie alle ausgezogen sind.
Aber ein Gutes zeigt sich: Mila ist ganz entspannt und sucht ihre Kleinen nicht.
Nicht, dass ich ernsthaft angezweifelt habe, dass sie die Trennung wegsteckt, aber es beruhigt mich doch nochmal.

So ging es mir bei Maya und generell bei allen etwas „älteren“ Pflegis auch. Ich mache mir jedes Mal sorgen, dass die Eingewöhnung nicht klappt oder die Zusammenführung mit anderen Katzen scheitert, aber bisher war es immer vollkommen unbegründet. Sicherlich wird bei Mila auch alles gut laufen! 😊
Danke, dass du mir mutmachst! Ich hoffe auch und die Familie ist wirklich super beliebt und bemüht. Und Mila war auch mit den Kindern ganz zuckrig.
Nur am Anfang hat sie sich etwas versteckt, als sie gemerkt hat, dass der Besuch diesmal um sie und nicht um die Kleinen geht.
Du bleibst doch sicher mit den zukünftigen Dosis in Kontakt, oder?

Bestimmt leben sich alle gut ein. Aber hat Dein Schutzvertrag eine Rücknahmeklausel , wenn es nicht klappen sollte? (Ich würde es so machen.)
Den Schutzvertrag erstelle ich aktuell noch, aber da kommt auf jeden Fall eine Rücknahmeklausel rein. Und ich habe den Adoptanten auch ausdrücklich gesagt, dass die Katze(n) hier immer einen Platz hat (haben) und sie sich melden sollen, wenn irgendetwas schief läuft.
Ich möchte dir hier mal ein großes Lob und Dankeschön aussprechen. Du hast, bei allen Widrigkeiten, wahnsinnig tolle Arbeit geleistet und die neuen Adoptanten wissen hoffentlich zu schätzen, dass sie gut sozialisierte, geimpfte und kastrierte Katzen bekommen.

So geht Tierschutz 🤩👌!

Und ein weinendes Auge gehört bestimmt auch immer ein wenig dazu. Ich wünsche der Halbstarken-Bande, Mila und dir alles Gute 😻.
Danke <3

Ich möchte aber auch nochmal allen danken, die uns hier mit Rat, Stärkung und Geldbeiträgen beistehen!!
 
  • Like
  • Love
Reaktionen: ElfiMomo, Flixifox, Roti.Isa.Mira und eine weitere Person
Cloverleave

Cloverleave

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2020
Beiträge
780
Ort
Hessen
  • #455
So: Die Zwerge haben die Kastration anstandslos überstanden!
Gerötete Hoden mit winziger Kruste bei den Jungs
Kleiner Bauchschnitt bei den Mädels
Kragen oder Body muss keiner tragen, aber im Zweifel wäre das auch schnell organisiert.

Ich konnte sie erst gegen 17 Uhr abholen und sie durften nach dem Fit-werden den Nachmittag noch bei der Tierärztin im Katzenzimmer verbringen und auch schon ein bisschen futtern. Hat mir sehr gefallen!
Der einzige Nachteil: Auf der 25minütigen Rückfahrt hatte ich 8 sehr muntere Kitten, die die Fahrt ganz schrecklich fanden! War ein spannendes Konzert...

Die neuen Besitzer sind informiert, vielleicht werden schon am Sonntag die ersten abgeholt 😱 (Die Mädels müssen noch länger bleiben, da die OP ja schwerer ist.)
 
  • Like
Reaktionen: ElfiMomo, Minki2004, minna e und 5 weitere
GeoMio

GeoMio

Forenprofi
Mitglied seit
10. Dezember 2020
Beiträge
1.573
Ort
KC
  • #456
Toll, das es alle so gut überstanden haben.🤗
Jetzt wird es ernst.😲👍🤩
 
Cloverleave

Cloverleave

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2020
Beiträge
780
Ort
Hessen
  • #457
Auch heute Morgen geht allen gut. Fast schon zu gut. Wir mussten nochmal darüber diskutieren, dass Hände und Füße anpfötteln und anschnullen okay ist, aber Krallen und Zähne tabu sind...
Ich gehe jetzt mit allerhand Kittensabber in die Schule.
 
  • Love
  • Big grin
  • Like
Reaktionen: Freewolf, Verosch, minna e und 6 weitere
Cloverleave

Cloverleave

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2020
Beiträge
780
Ort
Hessen
  • #458
Ich habe eben mit Milas künftigen Besitzern telefoniert und morgen um 11 Uhr zieht sie aus!
Wir müssen sie heute nochmal ganz viel schmusen.

Bilder sind leider schwierig aktuell, weil ich Mittwoch Abend mein Handy fallen gelassen habe und das Ersatzhandy eine grausige Qualität hat. Aber ich mache morgen auf jeden Fall noch Abschiedsfotos!
 
  • Like
  • Love
Reaktionen: ottilie, Verosch, RespiroVivo und 5 weitere
Cloverleave

Cloverleave

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2020
Beiträge
780
Ort
Hessen
  • #459
Mila ist ausgezogen :cry:
Ich habe den Besitzern nochmal alles mitgegeben (Tierarztunterlagen, Präbiotika, Impfausweis, ...) und mich nett unterhalten...und jetzt bleibt zu hoffen, dass sie sich gut einlebt und sich dann mit dem neuen Spielpartner verträgt.
Hier noch die Abschiedsfotos:
WIN_20211127_09_31_53_Pro.jpgWIN_20211127_09_32_19_Pro.jpg

Sie haben natürlich versprochen, mich auf dem Laufenden zu halten und das gebe ich natürlich an euch weiter!
 
  • Love
  • Like
Reaktionen: BriFi, minna e, Elbchen und 7 weitere
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
10.601
Ort
Oberbayern
  • #460
Alles Gute für Mila!
Ich drücke die Daumen, dass sie sich schnell einlebt in ihrem neuen Zuhause und die Zusammenführung gut verläuft 😊
 
  • Like
Reaktionen: Cloverleave
Werbung:

Ähnliche Themen

M
Antworten
2
Aufrufe
1K
Birgitt
Birgitt
M
Antworten
4
Aufrufe
786
MarionMila
M
D
Antworten
43
Aufrufe
12K
kisu
C
Antworten
3
Aufrufe
915
Linchen2
Linchen2

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben