"Hundebarf" aus der Zoohandlung auch für Katzen

L

Lotti5

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 Januar 2017
Beiträge
22
Hallo,

ich habe einmal eine (wahrscheinlich ziemlich blöde Anfängerfrage). Gerne würden wir zu 20% rohfüttern, wissen aber nicht, ob es den Kleinen schmeckt. Bevor wir bei einem Metzger nachfragen, würden wir gerne das Barf aus dem Zoohandel ausprobieren. Da gibt es aber nur Barf für Hunde, was ist da genau geeignet? Zur Auswahl gibt es:

Rinderschlund/Kehle
Rinderherz

und noch gewisse Mischungen, die bestimmt eher nicht geeignet sind.

Vielen Dank für eure Hilfe!
 
M

Myma

Forenprofi
Mitglied seit
16 Juli 2015
Beiträge
1.550
Ort
Österreich
Das ist beides nicht wirklich geeignet, Katzen brauchen vor allem Muskelfleisch. Ihre natürliche Nahrung sind ja ganze Beutetiere, nicht nur Knorpeln oder Innereien (das darf in geringem Anteil im Futter enthalten sein, aber eben nicht pur).
Rinderherz könntet ihr versuchen, aber angeblich wird das von vielen Katzen schlecht vertragen. Meine mögen pures Rinderherz nicht.

Ausserdem hat das Frostfutter, das für Hunde angeboten wird, oft eine schlechte Qualität. Hunde stört es nicht, wenn das Fleisch nicht mehr ganz frisch ist, aber Katzen fressen es dann nicht mehr.

Ich wüde euch auch empfehlen, einfach ein Stück normales Huhn oder Rindfleisch aus dem Supermarkt/vom Metzger zu holen.
 
L

Lotti5

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 Januar 2017
Beiträge
22
Danke euch für die Antworten!

Dann werde ich das zum ausprobieren machen und mich derweil nochmal weiter in das Thema einlesen!

Liebe Grüße an euch und eure Fellnasen!
 
j_a_p

j_a_p

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Februar 2017
Beiträge
329
Ort
nahe Bremen
Ausserdem hat das Frostfutter, das für Hunde angeboten wird, oft eine schlechte Qualität. Hunde stört es nicht, wenn das Fleisch nicht mehr ganz frisch ist, aber Katzen fressen es dann nicht mehr.

schön bzw. nicht schön, dieses zu lesen. Es bestätigt aber meinen Verdacht. Hatte für meinen Streuner mal versucht was mit dem Hundebarf zu mixen. Bis auf die ungewolften Hühnerhälse hat er es nicht angerührt. Habe mir das Fleisch dann mal genau angesehen bzw. gerochen. Das war ekelig...kann ich gut verstehen das mein Kater das nicht gefressen hat.
 

Ähnliche Themen

  • shantira
  • Barfen
Antworten
10
Aufrufe
3K
  • Soraya282
  • Barfen
2
Antworten
26
Aufrufe
6K
Soraya282
  • Aventurin
  • Barfen
Antworten
12
Aufrufe
2K
Aventurin
  • shanty-town
  • Barfen
Antworten
8
Aufrufe
4K
Trifetti
Antworten
9
Aufrufe
2K
Katzakoader
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben