HUnd kommt ins haus !!

  • Themenstarter tavastia
  • Beginndatum
tavastia

tavastia

Benutzer
Mitglied seit
2. November 2011
Beiträge
54
Ort
Lengerich Nrw
Hallo ihr lieben.
Ich wusste nicht genau wo ich diesen Thread eröffnen sollte also hab ich des hier gemacht. Haben seid ca einer woche einen hund in unserem haushalt. er verhällt sich den katzen gegenüber neutral und die katzen sind neugierig aber haben sich auf 2 räume spezialisiert wo sie sich zurückziehen können. freu bewegen tun sie sich zur zeit nur unter vorsicht.
ich weiß das das alles zeit und geduld braucht aber habt ihr erfahrungswerte die ihr mit mir teilen könnt um es den tieren einfacher zu machen ??

hund : luke husky 5 jahre alt
katzen: finja und page knapp 3 jahre alt

vielen dank schon mal im voraus

lg tava
 
Werbung:
Ronjakatze

Ronjakatze

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2011
Beiträge
1.026
Ort
Hohenbrunn
Genau DAS machen, was Du schon tust.....
Nämlich NICHTS !!

Wenn die schon in friedlicher Koexistenz leben, so wie Du es beschreibst, dann lass sie auch weiterhin ihr Tempo selbst bestimmen.

Das ist das Beste, was Du tun kannst.

So habe ich schon etliche "Teams" erfolgreich aneinander gewöhnt.
 
tavastia

tavastia

Benutzer
Mitglied seit
2. November 2011
Beiträge
54
Ort
Lengerich Nrw
danke ronja
ich hatte sorge das ich was falsch mache aber im grunde hast du ja recht ggg
warum sich einmischen wenn niemand auf krawall aus ist ...

lg tava
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
20
Aufrufe
3K
Shaskan
S
M
Antworten
3
Aufrufe
1K
M
P
Antworten
5
Aufrufe
841
Nike74
S
Antworten
8
Aufrufe
508
Pitufa

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben