Homöopathie bei Mammatumor

  • Themenstarter nostradamus
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
N

nostradamus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Juni 2009
Beiträge
846
Am 24.08.2011 mussten wir ja unsere geliebte Maus gehen lassen Es tut immer noch sehr weh!

In Absprache mit meiner THP bekam sie Coenzym compositum, Conium-Injeel und Carcinoma mammae-Inejeel. Alles von der Firma Heel. Damit sollen wohl gute Erfolge erzielt werden. Bei meiner Maus war es leider ein sehr schnell wachsender Tumor der leider sehr spät erkannt wurde. Sie ließ sich nicht unter dem Bauch anfassen.

Von den Coenzymen hab ich 50 Ampillen je 5 ml. Von Conium 15 Ampullen je 1,1 ml. Carcinoma mammae 8 Amoullen je 1,1 ml.

Vielleicht kann man damit einer kranken Fellnase noch helfen.

Ich hätte gern für Alles 50 €.

LG

Christine mit Casimir, Anton und Ira für immer im Herzen
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Hi Nostradamus,

laß bitte vom Admin diesen Thread in den Ordner 'Flohmarkt' verschieben, hier in 'Homöopathie' ist die Chance zum Verkauf sehr gering.

Es tut mir sehr leid, daß der Krebs so schnell unerbittlich zugeschlagen hat und sich ein weiteres Opfer geholt hat. Mein ganz inniges Beileid!


Zugvogel
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
4
Aufrufe
8K
Maiglöckchen
Maiglöckchen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben