Hmm bin mir nicht sicher ob ich hier richtig bin!!!

Zoe

Zoe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. März 2008
Beiträge
18
Alter
38
Ort
In Bergisch Gladbach
Nun ich habe eine Europäische Hauskatze und will meiner Katze noch ein Kater dazuholen da meine Katze eine richtige freche zicke ist und da dacht ich ein mann an ihrer seite wird nicht schaden.

Nun muss ich wissen ob ich etwas beachten muss wenn ich ihr ein Käterchen dazu hole. Danke schonmal!
 
Werbung:
Agi

Agi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. April 2008
Beiträge
424
Alter
35
Ort
Hattingen
Hey!
Ich stecke momentan in fast der selben Situation!!
Die anderen können dir da sicherlich besser helfen!! Vielleicht solltest du noch schreiben, wie alt deine Maus ist!! Und woher du sie hast!
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Nun ich habe eine Europäische Hauskatze und will meiner Katze noch ein Kater dazuholen da meine Katze eine richtige freche zicke ist und da dacht ich ein mann an ihrer seite wird nicht schaden.

:D Das ist süß, aber sehr menschig gedacht ;)

zu einer Katze würde eine Katze besser passen; Kater lieben es, zu raufen, Katzen vertreiben sich die Zeit lieber mit Jagen (bzw. Jagdspielen)

am besten sollte die Zweitzicke charakterlich gut zur Erstzicke passen :p
vor allem altersmäßig sollten sie nicht allzu weit auseinander liegen...

schau doch mal hier in den "Notfellchen", ob da nicht ein Mädchen ist, dass dich an die deine erinnert.... oder frag im Tierheim bei dir vor Ort oder in der Nähe, die kennen oft den Charakter der von ihnen betreuten Tiere ganz gut...

schön, dass deine prinzessin bald nicht mehr alleine leben muss :)

Und: WILLKOMMEN IM FORUM !!!
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Ich mache gerade zum dritten Mal die Erfahrung, dass zu kleinen Zicken ruhige Teddybären-Kater wunderbar passen. Meine Mädchen kamen nacheinander, zusammen hätte er hier garantiert den "sprichwörtlichen "Zickenalarm" gegeben :D.
 
Blume Anna

Blume Anna

Forenprofi
Mitglied seit
18. August 2007
Beiträge
14.914
Ich bin auch der Meinung, dass ein Kater wunderbar passt, bei zwei Zicken zickt es ganz schön zackig^^


Usere Beiden sind auch ein Pärchen und das ist gut so,.... Katzen raufen anders als Kater , das ist richtig, wobei ich froh bin, dass Max unserem Blümchen den Wind aus den Segeln nimmt. Hätte sie nun Ein oder Einen, der genauso rauft wie sie, dann wäre hier Mord und Totschlag:D

Kater sind sanftmütiger und irgendwie besonnener.


Ich finde , dass Wichtigste ist, dass sie charakterlich zusammenpassen.
 
Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. März 2008
Beiträge
736
Alter
40
Ort
München
Würde auch eher zu einem Kater raten. Hab hier n Glückskätzchen, etwas zickig und dazu einen stoischen Perser gesetzt. Funktioniert gut! Aber auch nur, weil der Perser trotzdem ähnliche Eigenschaften hat, ist verspielt und sehr sozial.

Beschreib doch mal, wie alt ist Deine Miez, wie ist sie so?
 
shao

shao

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
7.540
Alter
39
Nun ich habe eine Europäische Hauskatze und will meiner Katze noch ein Kater dazuholen da meine Katze eine richtige freche zicke ist und da dacht ich ein mann an ihrer seite wird nicht schaden.

Nun muss ich wissen ob ich etwas beachten muss wenn ich ihr ein Käterchen dazu hole. Danke schonmal!

Also im Grunde musst du hauptsächlich darauf achten, dass beide ähnlich drauf sind.
Zickig kann vieles bedeuten.
Wäre noch wichtig, zu wissen, wie alt die Kleine ist, ob sie sehr viel tobt oder eher ruhig ist, ob sie sehr menschenbezogen und auf dich fixiert ist oder lieber mal ihre Ruhe hat und sich ihre Streicheleinheiten holt, wenn SIE das will etc.

Ich habe hier katze und Kater und es funktioniert wunderbar.
Aber auch nur, weil meine Katze eh n halber Kater ist und wahnsinnig gerne rauft.
Wenn deine zwar zickig, aber eher ruhig ist und nicht gerne tobt, würde ich eher zu einer Katze tendieren, die genauso ist oder aber einem ruhigeren Kater.

Aber wie gesagt, du kennst deine katze am Besten und weißt am Besten, wie sie ist.

Lg
 
Dude

Dude

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. Juni 2008
Beiträge
379
Alter
37
Ort
Mainz
Ist deine Katze kastriert? Denn wenn nicht gibt es bei einem Kater schnell Nachwuchs ;)

kati
 
kellerassel

kellerassel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Mai 2008
Beiträge
29
Ort
à casa
  • #10
ich hab hier seit letztes jahr oktober auch kastrater (6 J) und katze (jetzt ca. 1 J). bei uns zog die kleine "zicke" ein. ;).

die zusammenführung war nach 3 tagen gegessen. lag evtl. auch daran, dass ich seit über 40 jahren bei katzen wohnen darf :).
es spielt meiner meinung nach keine grosse rolle, ob nun katze oder kater. die beiden sollten vom charakter her einigermassen zusammen passen. wobei ich bei der miss mir den charakter vorher nicht ansehen konnte, da einfach eingetütete strassenkatze.

die beiden catchen und schlafen zusammen, sie vertragen sich bestens, wie man auf den fotos sieht.

nette grüsse
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Selaiha84

Selaiha84

Forenprofi
Mitglied seit
23. Dezember 2006
Beiträge
4.701
Alter
37
Ort
Bergisch Gladbach
  • #12
Brezel

Brezel

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2008
Beiträge
2.456
Ort
Hessen
  • #13
Wir haben unserem sehr ruhigen, gemütlichen Kater Tiggi (damals 5J) ein kleines Persermädchen (Hazel) dazugeholt. Die Zusammenführung hat super geklappt und beide verstehen sich bis heute gut. Tiggi ist lebhafter geworden und das kleine Fellknäuel hat viel von ihm gelernt. Manchmal fliegen aber auch die Fetzen...

So sah das damals aus nach 1 Std. vorsichtigen Annäherns...
Die Bilder sind zum Teil leider unscharf, war viel Bewegung drin...

versteckenef8.jpg


ertmal verstecken, hier kann der Dicke nicht rein...

neenichthochph9.jpg


nee, nich hier runter...

nakommgx5.jpg


hat der da was Leckeres???

abgeschlecktax0.jpg


nu werd ich auch noch abgeschleckt...fein isses hier...
 
Zoe

Zoe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. März 2008
Beiträge
18
Alter
38
Ort
In Bergisch Gladbach
  • #14
Also meine Katze ist 1jahr alt und katriert sowie Jandra sagt :).
Meine Überlegung:
Ich habe eine Dame in der stadt getroffen die 3kleine Babykatzen dabei hatten, ihre geschichte: Ein Nachbar oder so hat eine Katze die aber nicht kastriert ist und hat die 3 Katzen zu welt gebracht dem Besitzer der Katze war es zuviel arbeit und wollte die Katzen ertränken. Die Dame kam zur Hilfe und war gerade auf den Weg zum Tierartz.
Ich habe ihr meine nummer gegeben da ich gerne den Kater von den drein haben würde, dachte mir hauptsache einer kann ich helfen.
Nun ja wir haben nach dem Tierartzt besuch telefoniert und der Befund war Katzenschnupfen und nicht sicher ob sie durch kommen.
Heute habe ich eine SmS bekommen das es den kleinen besser geht und sie mehr essen, habe mich sehr darüber gefreut.

Warum ich das erzähle, weil ich das eine erfreuliche nachricht ist und ich wissen möchte wenn ich meine Katze gegen Katzenschnupfen extra impfen lasse ob da kein gefahr besteht denn ich möchte meine süße in keine Gefahr bringen.

Danke noch mal!!!
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
5
Aufrufe
2K
EmoCoRe Kitty
EmoCoRe Kitty
M
Antworten
2
Aufrufe
741
M
G
Antworten
14
Aufrufe
2K
Keira
K
Poison Ivy
Antworten
1
Aufrufe
639
Bes
F
Antworten
2
Aufrufe
4K
T

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben