Hiolfe! jetzt gerade zusammenführung!!

M

mieze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Juni 2008
Beiträge
107
Ort
Berlin
das zweite kätzchen ist da.
doch sie wird von der andern katze die länger hier ist, gebissen.

so, dass die andere miaut...

schlimm?
was tun???
hilfe!

möchte es für beide so
gut wie möglich machen, die neue ist ja erst 8 wochen und die andere 10.


kann mir jemand weiter helfen?!!??
bitte!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.098
Alter
38
Ort
Lebach im Saarland
Zuerst mal TIIIEF durchatmen, versuche, ruhiger zu werden, sonst überträgt sich Deine Nervosität und die Angst auf die Pimpfe.

Kannst Du den Neuzugang erst in einen Raum mit allem, was er braucht (also Fressen, Klo etc.) sperren und ihn zur Ruhe kommen lassen? Wenn er sich dann akklimatisiert hat (vielleicht morgen schon?) würde ich ihn zum anderen Kätzchen lassen - wenn´s jetzt schon so heftig abgeht...

Viel Durchhaltevermögen wünschen wir!
 
Gini

Gini

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
8.786
huch sind die beiden noch jung!

Also in dem Alter werden sie sich sicher nichts bösartiges zufügen. Das Quieken und Miauen gehört dazu, machen meine auch beim Balgen.

Hab keine Angst, die Beiden werden sich ganz bald lieb haben ;)

Und schimpf die Katzen nicht, weil sie 'beißt', versuch mit Leckerlies, spielen oder in der Küche was scheppern lassen, abzulenken.
 
M

mieze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Juni 2008
Beiträge
107
Ort
Berlin
ich bin hier relativ ruhig, auch wenn es übers forum anders aussieht.


nur mache ich mir sorgen ob das alles so ok ist, und die andere wo einsperren ? ist das so gut?
 
M

mieze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Juni 2008
Beiträge
107
Ort
Berlin
@ gini


alles klar, danke.
 
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
Hallo,
kann es nicht sein,dass die 10wöchige nur spielen möchte?
ich kann mir kaum vorstellen,dass ein so kleines Tierchen schon derartig territorial reagiert.

Trotzdem wúrde ich die beiden auch erstmal trennen,damit das ganz kleine zur Ruhe kommen kann.Später kannst du sie vielleicht mit einem Federwedel oder so zum gemeinsames Spielen animieren.
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Nichts machen.
Aus dem Raum gehen, Kaffee trinken.
Die Kleinen regeln das schnell untereinander.
 
M

mieze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Juni 2008
Beiträge
107
Ort
Berlin
wann sollte ich denn der kleinen was zu essen geben?
 
CenTony

CenTony

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 April 2008
Beiträge
322
Sofort. Übers Futter kann man auch die Herrschaften etwas gewöhnen. Meine älteren Herren haben dem Jungvolk immer den Vortritt gelassen.


Ähm... Bilder????:D
 
M

mieze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Juni 2008
Beiträge
107
Ort
Berlin
  • #10
was denn nun??!!

"seperat einsperren" oder nicht??


ganz verwirrt...





und wo soll ich dann hin??
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #11
seh ich auch so:lass sie machen und der Kampf untereinander sieht für uns ja meist sehr heftig aus - solange kein Blut fließt ist Alles ok! geh Fussball schauen....:D:D:D
lg Heidi
 
Werbung:
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.098
Alter
38
Ort
Lebach im Saarland
  • #12
Letztendlich musst natürlich Du entscheiden.

Wir haben´s über die Hauruck-Methode gemacht, sprich: Die beiden aufeinander losgelassen. Allerdings war das ne gaaanz andere Situation.

Würde sagen: Solange kein Blut fließt: machen lassen. Wenn Du aber merkst, es funktioniert so nicht, würde ich sie zumindest über Nacht räumlich trennen. Das haben wir die ersten beiden Nächte auch so gemacht.

Gemeinsam füttern ist eine gute Idee!
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #13
Wie die "Große".

Da das jetzt schon der 2. Thread zum gleichen Thema ist, erlaube ich mir, etwas aus dem anderen reinzukopieren ehe hier die Standardfrage wegen des Alters kommt.

sie ist 8 wochen. ich hatte das tierheim, aus dem sie kommt ,schon gebeten, dass sie länger dort bei ihrer mutter bleibt, doch die meinten die mutter würde auch morgen abgeholt werden und dass da nichts zu machen wäre ausserdem wäre das nicht schlimm..........

naja nun gut, kann man nichts machen ausser zu versuchen ihr das hier so gut wie möglich bzw einfach und liebevoll wie möglcih zu machen.

Quelle
 
M

mieze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Juni 2008
Beiträge
107
Ort
Berlin
  • #14
Entschuldigung, dass ich schon den zweiten thread zu dem gleichen thema eröffnet habe.ich hatte angst, dass es sonst vielleicht keinen interessiert bzw keiner lesen würde, wo ich doch schnellst möglichst einen rat brauchte.....tut mir leid:(



die ältere hat , so glaube ich, in die küche uriniert.
kann das sein , dass es durch die aufregung passiert ist?

denn sie ist total aufgedreht!! kannn ja sein,dass es dann so zu sagen aus versehen passiert ist....

die andere war nur kurz in der küche und da war ich auch da..

oder muss ich jetzt irgendwie aufpassen?

sie hat, die große, beim futtern auch so komische geräusche von sich gegeben.sie haben beide zur selben zeit was gegessen.

futterneid??
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #15
was denn nun??!!

"seperat einsperren" oder nicht??


ganz verwirrt...





und wo soll ich dann hin??

NICHT!

Füttern ( besser 2 Schälchen) und nach dem Essen mal die Spielangel auspacken...
eine Runde Rescue -Tropfen für alle ( für die Kitten ziwschen die Ohren und für dich zum ablecken auf den Handrücken :D )

und dann abwarten... wenn du nciht hinsehen kannst, geh in die Küche , oder nimm ein Vollbad
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #16
Entschuldigung, dass ich schon den zweiten thread zu dem gleichen thema eröffnet habe.ich hatte angst, dass es sonst vielleicht keinen interessiert bzw keiner lesen würde, wo ich doch schnellst möglichst einen rat brauchte.....tut mir leid:(



die ältere hat , so glaube ich, in die küche uriniert.
kann das sein , dass es durch die aufregung passiert ist?

denn sie ist total aufgedreht!! kannn ja sein,dass es dann so zu sagen aus versehen passiert ist....
ich denke schon... aber halte es im Auge
die andere war nur kurz in der küche und da war ich auch da..

oder muss ich jetzt irgendwie aufpassen?

sie hat, die große, beim futtern auch so komische geräusche von sich gegeben.[/U]sie haben beide zur selben zeit was gegessen.

futterneid??
klar;)
man/katz muss doch anzeigen; alles meins! :D machen meien minis aber auch-vor allen Dingen dann,wenn's schmeckt ;) ist nicht tragisch
 
M

mieze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Juni 2008
Beiträge
107
Ort
Berlin
  • #17
spielen mag die kleine noch nicht!
...nur die schon länger hier ist.

rescue tropfen haben wir alle schon genommen;)


die kleine miaut wenn keiner im zimmer ist, also wenn ich und die andere katze grad in der küche sind oder so...

nicht schlimm, oder?

die große geht dann meistens schnell zu ihr hin, was sie dann allerdings macht weiß ich nicht, ich weiß nur dass sie immer noch mit der kleinen spielen will, sie aber nicht.
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #18
spielen mag die kleine noch nicht!
...nur die schon länger hier ist.

rescue tropfen haben wir alle schon genommen;)


die kleine miaut wenn keiner im zimmer ist, also wenn ich und die andere katze grad in der küche sind oder so...

nicht schlimm, oder?

die große geht dann meistens schnell zu ihr hin, was sie dann allerdings macht weiß ich nicht, ich weiß nur dass sie immer noch mit der kleinen spielen will, sie aber nicht.


Nein, dass ist doch normal.
Guck mal die kleine ist weg von ihrem normalen Umfeld, alles ganz neu, alles ganz ungewohnt und sie ist ja noch ein kleines Kitten. Sie versteht das alles garnicht, sie hat Angst.

Gib ihr Zeit, stress sie nicht.
Du kannst beiden ja vielleicht ein Leckerli oder etwas Katzenmilch geben.

Sprich mit der kleinen Katze, aber ganz ruhig, dass beruhigt sie vielleicht ein bisschen.

Das wird schon, Kopf hoch :).
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.468
  • #19
Laß´die zwei mal einfach machen.;)... und koche dir eine große Kanne Baldriantee.;)
 
M

mieze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Juni 2008
Beiträge
107
Ort
Berlin
  • #20
die große hat schon wieder wo hin gemacht...:confused::(:(
 
Werbung:

Ähnliche Themen

2 3
Antworten
57
Aufrufe
8K
Miu1987
Antworten
28
Aufrufe
7K
fairydust
Antworten
17
Aufrufe
2K
curley
Antworten
14
Aufrufe
2K
angelheart
Antworten
27
Aufrufe
6K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben