hilfe

J

Jasonsmama

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Dezember 2014
Beiträge
3
Ort
Sachsen-Anhalt,Dessau
Schönen guten abend ihr lieben,
Ich bin verzweifelt und hoffe das mir hier jemand helfen kann.
Am 5. Oktober'14 also vor 2 Monaten habe ich mir von privat einen Kater(sein name ist fly) geholt (er ist jetzt 1 jahr und 6 Monate). Am Anfang war alles ok,er hat sich schnell an uns(meinem sohn-5 jahre und meinem freund-wir wohnrn jedoch nicht zusammen) gewöhnt und kam von anfang an mit ins bett zum schlafen abends.
Seit gut 1 monat dreht fly jedoch durch(ich nenn es einfach mal so) sobald ich bzw wir im bett sind.
Fast die ganze nacht miaut er herzzerreißend(ohne grund) oder kratzt an Wänden und Türen.
Ich komm sogut wie gar nicht mehr zum schlaf.
Futter,trinken,Spielzeug etc hat er alles und die Wohnung hat er nachts auch für sich da außer vom Kinderzimmer überall die Türen auf sind.

Was kann Ich tun oder was hat er plötzlich?? Ich hoffe mir kann wer einen guten Rat geben.

Ich muss dazu sagen ich bin aktuell in der 34. Woche schwanger,kann es damit was zu tun haben??kann es sein das er etwas ahnt oder so?? :confused:

Vielen lieben dank schonmal für viele hilfreiche Antworten.
 
Werbung:
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31 Oktober 2011
Beiträge
25.094
Ihm ist langweilig. Er braucht unbedingt einen Kumpel ( gleiches Alter, ähnl. Charakter ).

Der einzige wirklich hilfreiche Tipp, den du hier bekommst:
Hol einen 2. Kater dazu, dann hört er auf zu schreien und euch lässt er auch in Ruhe.
 
J

Jasonsmama

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Dezember 2014
Beiträge
3
Ort
Sachsen-Anhalt,Dessau
Der einzige wirklich hilfreiche Tipp, den du hier bekommst:
Hol einen 2. Kater dazu, dann hört er auf zu schreien und euch lässt er auch in Ruhe.


Er soll uns ja sooo nicht in ruhe lassen. Wir spielen ja viel mit ihm..vorallem mein sohn. Der vermieter lässt leider keinen 2. zu.
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31 Oktober 2011
Beiträge
25.094
Er soll uns ja sooo nicht in ruhe lassen. Wir spielen ja viel mit ihm..vorallem mein sohn. Der vermieter lässt leider keinen 2. zu.

Dann viell. doch darüber nachdenken, ihn zu einem Kumpel zu geben.

Noch ist er jung. Wenn er älter wird, könnte es u. U. noch mehr Probleme geben.
 
Jamusssein

Jamusssein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 November 2013
Beiträge
123
Er soll uns ja sooo nicht in ruhe lassen. Wir spielen ja viel mit ihm..vorallem mein sohn. Der vermieter lässt leider keinen 2. zu.

Sag dem Vermieter ,das eine Katze auf Dauer evt. die Wände /Türen zerfetzt....zwei aber alles in Ruhe lassen.;) Die beschäftigen sich dann miteinander.
Und ich verstehe Vermieter manchmal nicht. Ob eine oder zwei erlauben...was macht da jetzt einen Unterschied.:confused:
 
Beverly

Beverly

Forenprofi
Mitglied seit
15 Mai 2011
Beiträge
1.525
Alter
36
Ort
Tirol
Wenn keine Zweitkatze dazu kann, dann sollte der Kater in ein Zuhause vermittelt werden, wo man ihm gerecht werden kann.
 
Kiu

Kiu

Forenprofi
Mitglied seit
29 Juli 2012
Beiträge
6.991
Alter
52
Ort
NRW
Ich weiß gar nicht, ob es erlaubt ist, eine zweite Katze zu verbieten?
 
Werbung:
Beverly

Beverly

Forenprofi
Mitglied seit
15 Mai 2011
Beiträge
1.525
Alter
36
Ort
Tirol
  • #13
Ist die erste Katze denn offiziell genehmigt?
 
Catbert

Catbert

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juli 2008
Beiträge
1.633
Ort
Hessische Bergstraße
  • #14
Hatte der Kater früher Freigang?
 
PanjaKoshka

PanjaKoshka

Forenprofi
Mitglied seit
28 Oktober 2014
Beiträge
1.318
Alter
37
Ort
Nähe Olten CH
  • #15
Ich weiß gar nicht, ob es erlaubt ist, eine zweite Katze zu verbieten?

Ich weiss ja nicht wie das bei euch in D so geregelt ist. Aber hier in der CH kommt es ganz auf den Mietvertrag an. In meinem steht, dass Haustiere nur nach Absprache mit dem Vermieter gehalten werden dürfen (so viel ich weiss, sind nach schweizer Recht da normale Käfigtiere wie Nager ausgeschlossen). Mein Vermieter kann mir vorgeben wieviele Katzen ich halten darf. Zum Glück ist er kulant und ich darf 3 halten... :yeah:
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31 Oktober 2011
Beiträge
25.094
  • #16
Ich weiss ja nicht wie das bei euch in D so geregelt ist. Aber hier in der CH kommt es ganz auf den Mietvertrag an. In meinem steht, dass Haustiere nur nach Absprache mit dem Vermieter gehalten werden dürfen (so viel ich weiss, sind nach schweizer Recht da normale Käfigtiere wie Nager ausgeschlossen). Mein Vermieter kann mir vorgeben wieviele Katzen ich halten darf. Zum Glück ist er kulant und ich darf 3 halten... :yeah:

Ist hier auch so. Also Tierhaltung nach Absprache.

Die Anzahl darf natürlich nicht unpassend zum Wohnraum ( bspw. 10 Katzen auf 60 qm oder 100 Mäuse auf 30 qm ) sein.

Wenn es heisst: "Sie dürfen nur eine Katze halten", dann ist das schlicht und einfach 'ne eigenmächtige Entscheidung des VM.
 
W

wuschy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 September 2010
Beiträge
419
  • #18
Hatte der Kater früher Freigang?



genau das wollte ich auch fragen:confused:

sonst unbedingt eine 2. katze, der vermieter kann dir das nicht verbieten, wenn er dir eine erlaubt hat, eine katze ist Tierquälerei....:sad:

gruss wuschy
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31 Oktober 2011
Beiträge
25.094
  • #19
Also bei 10 Katzen wäre es was anderes, aber ne 2. Katze kann der Vermieter nicht verbieten.

Ihr werdet noch ganz andere Probleme kriegen als das Schreien, wenn er allein bleibt..

Jepp. Die Menge der Tiere sollte schon überschaubar sein.

Eine 2. Katze zu verbieten, gibbet nicht.
 
L

Lukretia92

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Oktober 2014
Beiträge
643
Ort
Fürstentum Waldeck ;)
  • #20
Hey, klingt vllt blöd,
aber ich würds einfach machen ;)
Der Vermieter darf ja unangekündigt nicht in eure Wohnung und ihr könntet ja, wenn er eben angekündigt kommt schnell den zweiten Kater verstecken :grin:

Es ist ja soweit ich weiß generell nicht mehr zu verbieten, Katzen zu halten, wenn dadurch keine Nachbarn gestört werden und man muss für die Schäden aufkommen.

Also ich würd einfach einen Kumpel dazu holen und mir keine großen Gedanken machen :)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
5
Aufrufe
560
NicoCurlySue
2
Antworten
34
Aufrufe
11K
vie_birma
Antworten
26
Aufrufe
20K
FellnaseLeyla
Antworten
2
Aufrufe
2K
Poison_Ivy
Antworten
16
Aufrufe
2K
Kokoloreskat
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben