Hilfe! Zwei scheue Katzenkinder aus dem Tierheim

K

katinka1711

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. November 2014
Beiträge
1
Hallo liebe Leserinnen und Leser,

ich bin neu hier im Forum und bräuchte gleich schon einen Rat.

Gestern habe ich 2 Katzen aus dem Tierheim zu mir nach Hause geholt. Die beiden sind Schwestern und 5 Monate alt. Man erklärte mir, dass sie schon mit einigen Wochen ins Tierheim kamen, aber erst jetzt in die Vermittlung durften, da sie an einer Hauterkrankung litten.

Ich habe Kiwi und Mango erst einmal ins Wohnzimmer einziehen lassen, wo sich auch Futter, Kratzbaum und 2 Katzentoiletten befinden. Nun ist es so, dass die kleine Kiwi sich nur unter der Couch versteckt und sich nicht blicken lässt. Ich lasse sie natürlich in Ruhe und versuche mich ruhig zu bewegen und zu sprechen. Mango war gestern schon etwas mutiger. Sie hat das ganze Wohnzimmer erkundet, lief aber schnell wieder auf den Kratzbaum, wenn ihr etwas "unheimlich" war. Mango hat auch gleich gefressen und sogar ein paar Brekkies geknabbert.

Heute habe ich beide nur zur Fütterung kurz gesehen. Glücklicherweise haben beide gefressen und benutzen auch die Katzentoilette, wenn man nicht im Raum ist. Seitdem verstecken sie sich unter dem Sofa. Mango hat sich heute auch noch nicht aus ihrem Versteck getraut.

Meint Ihr es wird bald besser mit den beiden? Bei Mango (der etwas Mutigeren) mache ich mir weniger Gedanken. Ich habe nur Bedenken, dass sich Kiwi einfach nicht wohl fühlt. Außerdem ist mir heute aufgefallen, dass Kiwi ziemlich verschnupft ist. Ihre Nase läuft und sie niest ab und an. Momentan kann ich sie aber nicht einmal zum TA bringen, da sie sich nicht einfangen lässt und ich ihr nicht noch mehr Streß zumuten will.

Ich weiß, dass die Kitten viel Zeit und Geduld brauchen, aber ich wünsche mir halt, dass sie sich einfach wohl fühlen. Den Eindruck habe ich im Moment einfach nicht. Wann meint ihr, fühlen sich die Beiden wohler?

Vielen Dank schon einmal für's Lesen :).

VG
Katinka

P.S.: Ich hatte früher immer Katzen, aber so scheue Tiere hatte ich nie.
 
Werbung:
I

inno1

Benutzer
Mitglied seit
3. Juli 2014
Beiträge
78
Hey,
na herzlichen Glückwunsch zu Deinen beiden.

Die beiden sind ja erst ganz kurz bei Dir, lass sie machen. Sie müssen von alleine auf Dich zu gehen.

Du kannst Dich zu ihnen setzten und was vorlesen, so gewöhnen Sie sich an Deine stimme.

Mit der Zeit kommen die beiden dann schon auf Dich zu. Wichtig ist sie nicht zu bedrängen.

VG und erfolg
 
philjosyhenry

philjosyhenry

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juni 2013
Beiträge
1.660
Ort
saarland
Du musst ihnen Zeit geben. Es ist alles ganz neu für sie.
Nur Mut!
Aber zum Tierarzt musst du dann schon.
 
Neokaiju

Neokaiju

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2014
Beiträge
2.122
Willkommen Katinka:)

mach dir mal keine Sorgen oder wie wie Joda sagen würde, übe dich in Geduld kleiner Padawan:D

Unsere Maidlis leben seit Ende Juli bei uns und waren 16 Wochen alt.
Peppi war die neugierige und fühlte sich nach kurzer Zeit pudelwohl. Lady steckte auch unterm Sofa bzw. unter den Sofakissen und kam erst am Abend hervor, weil sie sah wie Peppi mit Papa spielte, frass und auch das Klo benutzte.
Als sie sich vortraute, zeigte Peppi ihr schau da ist das Klo und zeigte ihr, dass man da ruhig sein Geschäft machen kann. Dann war das Eis auch schon gebrochen. Immer reden und aufmuntern und dann wieder in Ruhe lassen, alles ist neu und aufregend für die beiden Schnuckis:pink-heart:

Stück für Stück Vertrauen gewinnen und viel viel Geduld, find dann heraus was sie am liebsten zum Spielen mögen. Peppi fährt voll auf Stoffbälle ab und Lady mag es lieber ruhiger und liebt Mäuse über alles:grin:

Du schaffst das schon;)

Liebe Grüsse
Neo

EDIT: Solange sie fressen und das Klo benutzen, perfekt, das ist schon fast die ganze Miete ;-)
Wegen dem Niesen etc. stell beide dem Tierarzt vor, um sicher zu gehen, dass alles ok ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

L
Antworten
6
Aufrufe
2K
Sterntaler87
S
Katzenneuling28
Antworten
4K
Aufrufe
960K
Kiwie
Kiwie
K
Antworten
17
Aufrufe
3K
KaWiDu
K
Sansibar
Antworten
18
Aufrufe
2K
Sansibar
Sansibar
Nevada
Antworten
25
Aufrufe
2K
mrs.filch
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben