Hilfe..zu viele Tiere auf 35 m³

E

EvaBreakTheSilence

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. Januar 2015
Beiträge
9
Ich bitte um Hilfe..ich weiß nicht was ich machen soll bzw frage ich euch was man da tun kann. Eine bekannte von mir wohnt in einer 1raumwohnung mit ca. 35 m³. Sie hat 4 Katzen und einen Hund(Schäferhund-Huskymix). Das ist eindeutig zu wenig platz. Was kann ich tun?
 
Werbung:
philjosyhenry

philjosyhenry

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juni 2013
Beiträge
1.660
Ort
saarland
Mit ihr reden, Vet Amt einschalten.
Sowas kann man machen.

Aber erstmal mit ihr reden.
 
huckelberry

huckelberry

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2013
Beiträge
18.112
Ort
immer
Ich würde auch mit ihr reden, wohnt sie so schon länger?
 
C

CatManDo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. November 2013
Beiträge
313
Sind das Freigänger und erhält der Hund jeden Tag 10-20 Km Auslauf ?

Wahrscheinlich nicht. In dem Fall: erst mal mit ihr reden, ihr klar machen dass das nicht artgerecht ist. Weder für die Zweibeinerin, noch für die 5 Vierbeiner.
 
E

EvaBreakTheSilence

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. Januar 2015
Beiträge
9
sie lässt nicht mit sich reden
und nein sind keine freigänger und der hund erhält auch kaum auslauf..
 
HappyKerky

HappyKerky

Forenprofi
Mitglied seit
5. Januar 2010
Beiträge
10.963
Alter
39
Ort
NRW
Sagt sie gar nichts dazu? Auwei. Dann würde ich das Vet-Amt verständigen :oops:
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Nun ja, wie "bekannt" seid ihr denn? Meist mauern solche Leute, wenn man sie sofort angreift. Ich würde versuchen, ruhig mit ihr zu reden und weitere Leute (ihre Eltern oder eben ähnliche Personen, zu denen sie einen sehr guten Draht hat) mit ins Boot zu holen. Erklären, warum das so nicht geht.

Wie ist denn der Zustand der Tiere und der Wohnung? Sauber und gepflegt oder eher krank, verkommen und dreckig? Das Vetamt wird es nur kümmern, wenn die Verhältnisse nicht stimmen, es den Tieren schlecht geht. Nur alleine aufgrund der Wohnungsgröße und der Tierzahl wird da erstmal nichts passieren.
 
E

EvaBreakTheSilence

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. Januar 2015
Beiträge
9
Wir waren mal beste Freunde..

Die Wohnung ist meist dreckig..sie besitzt nur 1 Katzenklo und dies macht sie wenn überhaupt 1 mal in der woche sauber und man bemerke da gehen 4 katzen drauf.. die katzen pinkel und kacken in die wohnung. wenn man die wohnung betritt riecht es meistens schon danach. Die Katzen sind von flöhen und vermutlich auch milben befallen.
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
6.932
Ort
35305 Grünberg
  • #10
Sofort das vetamt einschalten. Du must allerdings nachweisen, dass der Hund kaum raus kommt. Und auf 35 qm gehören keine Katzen.
 
E

EvaBreakTheSilence

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. Januar 2015
Beiträge
9
  • #11
Das kann leider nur der bruder von meinem Freund bestätigen und meistens geht er auch mit dem hund raus weil er bei der bekannten wohnt. und dieser hält nicht zu uns.
 
Werbung:
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
6.932
Ort
35305 Grünberg
  • #12
Dann erkläre die Situation so wie sie ist.
Aber tu was. Ist ja fürchterlich , armer Hund .
 
E

EvaBreakTheSilence

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. Januar 2015
Beiträge
9
  • #13
Nicht nur armer Hund..auch die Katzen..
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
  • #14
Also wenn die Tiere verfloht sind, Milben haben, es total dreckig ist, würde ich einfach beim Vet.Amt anrufen und das schildern. Interessant wäre auch noch, ob sie für den Hund Steuern zahlt. ;)
Sagen die Nachbarn nichts? Das muss doch ohne Ende stinken, wenn die Katzen in diese Miniwohnung "machen".

Edit: Du kannst auf Wunsch auch anonym bleiben.
 
E

EvaBreakTheSilence

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. Januar 2015
Beiträge
9
  • #15
Nachbarn haben sich oft schon beschwert aber es ist nie was passiert. Ja angemeldet ist der Hund.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #16
Wir waren mal beste Freunde..

Die Wohnung ist meist dreckig..sie besitzt nur 1 Katzenklo und dies macht sie wenn überhaupt 1 mal in der woche sauber und man bemerke da gehen 4 katzen drauf.. die katzen pinkel und kacken in die wohnung. wenn man die wohnung betritt riecht es meistens schon danach. Die Katzen sind von flöhen und vermutlich auch milben befallen.

Nun ja, ich würde Beweisfotos anfertigen. Oder am besten auch Videoaufnahmen.

Wenn das wirklich so stimmt, wird dort schnell etwas passieren.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #17
E

EvaBreakTheSilence

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. Januar 2015
Beiträge
9
  • #18
Das Problem ist das ich mit ihr verstritten bin und nicht mehr in die Wohnung komme..
Damals als unsere Freundschfat auseinander ging waren es 3 Katzen und 1 Hund und heute habe ich erfahren das schonwieder eine Katze mehr dazu gekommen ist.
Man muss den armen Tieren einfach helfen.
 
E

EvaBreakTheSilence

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. Januar 2015
Beiträge
9
  • #19
Die beiden die da wohnen merken selbst nicht wie sehr das riecht. Sie stinken beide nach Kot und Urin
 
E

EvaBreakTheSilence

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. Januar 2015
Beiträge
9
  • #20
Die Katzen sehen auch nie tageslicht weil die rollos permanent unten sind. Ich habe meine "Freundin" damals gefragt wieso sie diese nicht hochmacht und da meinte sie weil die Fenster dreckig sind.
Sie selbst verlasst auch nur das Haus wenns wirklich nötig ist.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

B
Antworten
1
Aufrufe
744
J
Porzellanwelt
Antworten
2
Aufrufe
3K
rassekatze
rassekatze
F+inchen
Antworten
8
Aufrufe
7K
F+inchen
F+inchen
N
Antworten
18
Aufrufe
2K
Jo_Frly!
Jo_Frly!
M
Antworten
32
Aufrufe
19K
KristinaS
KristinaS

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben