HILFE - wird ins Bett gepinkelt

  • Themenstarter Conny64
  • Beginndatum
  • Stichworte
    charly maggy pinkeln
Conny64

Conny64

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. März 2010
Beiträge
148
Alter
57
Ort
Weissach
mein Kater oder meine Katze oder vielleicht auch beide macht/machen ins Bett. Ich weiß nicht, wer von beiden. Ich habe mal den Fragebogen ausgefüllt und stelle ihn euch zur Verfügung, vielleicht kann mir ja jemand etwas dazu sagen.

Wenn ich mir den Fragebogen so anschaue, könnte ich meinen, dass es evtl. Protestpinkeln ist oder aber ihnen gefällt das neue Streu nicht.

- Geschlecht
Männlich/weiblich – ich weiß nicht, wer von den 2 ins Bett pinkelt

- kastriert (ja/nein)
Ja, beide

- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein):
Charly: nein, Maggy: im Januar 10

- Alter
Charly Aug. 07, Maggy März 09

- im Haushalt seit
beide seit Dezember 2009

- Gewicht (ca.)
Charly 7 kg, Maggy 4 kg

- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß)
Charly ist ein großer Kater, Maggy ein zierliches Katzenmädchen

- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt
2 Katzen (Kater und Kätzin)

- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..)
Tierheim

- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt?
oft

- Freigänger (ja/Nein)
ja

- gab es Veränderungen im Haushalt
wir waren jetzt 2 Wochen im Urlaub und in dieser Zeit durften sie nicht raus

- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere
sehr gut

- wieviele Klos gibt es
1 große Toilette

- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe)
mit Haube und Klappe, sie ist ziemlich groß

- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert
2 x Täglich wird gereinigt (morgens und abends) Komplett erneuert wird ca. alle 4 Wochen

- welche Streu wird verwendet
klumpendes Streu, grobkörnig

- gab es einen Streuwechsel
ja

- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.)

ja, das neue hat jetzt so nen Frühlingsduft

- wo steht das Klo bzw. die Klos
das Klo steht an der Wand in der Ecke

- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau
nein, der Futterplatz ist im Wohnzimmer,

- Wann sind die Probleme aufgetaucht
erst jetzt. Wir waren ja bereits im Februar schon mal 2 Wochen im Urlaub, doch da war alles okay, da durften sie auch noch nicht raus. Jetzt dürfen sie raus, nur während unseres Urlaubes hat die Katzennanny sie dringelassen – mit Absprache mit mir, da es für sie noch eine ganz neue Situation war und ich erst mit ihnen den Gang über die Leiter noch üben wollte

- Unsauberkeit durch Urin oder Kot
nur Urin

- Urinpfützen oder Spritzer
Pfütze

- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch)
Sie macht/machen nur ins Bett und nur auf die Seite, wo mein Mann schläft

- was wurde bisher dagegen unternommen
Bisher nichts, weil es ja erst jetzt aufgetaucht ist
__________________
 
Werbung:
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2010
Beiträge
5.719
Ort
Köln-Bonn
Hallo Conny,

wir hatten ganz am Anfang auch auf ein Haubenklöchen umgestellt und dazu noch neues Streu - mit dem Ergebnis, dass unser sensibler Kater sich nicht mehr draufgetraut hat. Er hat in Waschbecken, Körbe und sogar sein Futtertablett gemacht - da stand ich daneben und es hat bei mir KLICK gemacht. Abends um halb zehn noch schnell das alte offene Klöchen vom Dachboden geholt und am nächsten Tag das alte Streu und alles war wieder in Ordnung.

Wenn Ihr Streu + Klöchen umgestellt habt + dann noch weggefahren seid, war das sicher zu viel für den kleinen Piesler.

Gruß
Ina
 
hoppelmoppel

hoppelmoppel

Forenprofi
Mitglied seit
28. Januar 2010
Beiträge
1.209
Alter
60
Ort
Kassel
Mein Eindruck: besorgt schnell das alte Streu wieder.
Die Katzies sind sehr geruchsempfindlich :alien: und was für uns gut riecht, ist bei den Fellies manchmal eher Geruchsbelästigung.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.361
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Du solltest noch mindestens ein zweites Klo aufstellen, dann bitte die Klappe rausnehmen, beim zweiten besser eines ohne Haube nehmen.

Das grobkörnige Streu durch ein feines weiches Streu ersetzen.

Dann kann es auch sein daß durch euren Urlaub die Katzen irritiert sind, dann gibt sich das sicher wieder.

Aber es sind beide Kastriert oder?

Hast du den Urin mal untersuchen lassen?
 
Conny64

Conny64

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. März 2010
Beiträge
148
Alter
57
Ort
Weissach
den Urin habe ich noch nicht untersuchen lassen. Da möchte ich noch warten. Auf jeden Fall habe ich heute das alte Streu vom Lidl gekauft und die Haube vom Klöchen genommen.

Jetzt mal gucken, ob es sich wieder regelt.
 
hoppelmoppel

hoppelmoppel

Forenprofi
Mitglied seit
28. Januar 2010
Beiträge
1.209
Alter
60
Ort
Kassel
bin gespannt :glubschauge:
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
den Urin habe ich noch nicht untersuchen lassen. Da möchte ich noch warten.
Warum noch warten? Alle Veränderungen nutzen nichts, wenn die Unsauberkeit krankheitsbedingt ist; darum rät man immer wieder, als erstes den Harn auf Entzündung und Harnkristalle testen zu lassen.

Zugvogel
 
Conny64

Conny64

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. März 2010
Beiträge
148
Alter
57
Ort
Weissach
sorry ihr Lieben, unser Internet ging jetzt eine zeitlang nicht, da bei
uns in der Straße gebaut wurde und ein Baggerbiss einiges zerstört
hatte.

Doch jetzt ist alles wieder okay, Straße ist zu und alles funktioniert
auch wieder.

So - nun zu meinem Pinkler:

Es war tatsächlich nur ein Protestpinkeln weil er nicht raus durfte. Als wir
vom Urlaub wieder da waren, durften beide raus und Charly hat wieder
brav ins Klo gemacht.

Die Haube habe ich runter gemacht und auch das Streu habe ich wieder
auf das alte Streu umgestellt.

Jetzt ist alles wieder in bester Ordnung.
 
M

Meerliebe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. Februar 2010
Beiträge
1
Katze macht tagsüber ins Bett

Hallo, ich schreibe zum ersten mal in einem Forum, denn ich bin z.Zt. ziemlich ratlos. Wir haben 2 Katzen (beides Freigänger, 1 Kater 6 Jahre, 1 Katze 4 Jahre, beide kastriert). Unsere Katze hat nun zum 2. Mal innerhalb eines Jahres Blut im Urin gehabt, warscheinlich eine Blasenentzündung welche mit Langzeitantibiotika behandelt wurde.
Seit die 2. Behandlung nun beendet ist macht sie mind. 1-2 mal in der Woche ins Bett.
Ich muss dazu sagen, dass die Tiere immer die Möglichkeit haben durch die Katzenklappe in Freie zu kommen. Ich weiß mir im Moment keinen Rat mehr, meine Töchter weigern sich schon in ihren Betten zu schlafen. Obwohl ich permanent Unterbett, Betteninlett usw. wasche bildet man sich ein immer noch etwas zu riechen. Kann es vielleicht damit zusammen hängen, daß Luna letzen Oktober angefahren wurde und dabei einen 5-fachen Beckerbruch erlitten hat, der aber mit viel Fürsorge 24 Std. täglich wieder super zusammen gewachsen ist.
Vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich möchte nicht mit ihr schimpfen, da sie ansonsten total lieb, anhänglich und sensibel ist.
 
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2010
Beiträge
5.719
Ort
Köln-Bonn
  • #10
Hallo Meerliebe,

es wäre besser, wenn Du mit Deinem Thema einen eigenen Beitrag aufmachen würdest - dann ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass ihn mehr hier lesen. Außerdem fülle doch bitte den Fragebogen zur Unsauberkeit aus.
 
L

Liane F.

Gast
  • #11
Allgemein:
Katzen, die auf einmal dort pinkeln, wo sie sonst schlafen, haben häufig Zahnschmerzen.
Laßt regelmässig die Zähne nachschauen.
Liebe Grüße
Liane
 
Werbung:

Ähnliche Themen

J
Antworten
9
Aufrufe
2K
Petra-01
Petra-01
J
Antworten
13
Aufrufe
3K
Petra-01
Petra-01
Jo_Frly!
Antworten
3
Aufrufe
1K
Zugvogel
Z
N
Antworten
9
Aufrufe
1K
Lirumlarum
Lirumlarum
seseselen
Antworten
1
Aufrufe
710
valentinery
V

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben