HILFE!! Von Wohnungskatze zu Freiläufer???

M

mary_und_lucy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. April 2015
Beiträge
1
Hallo ihr Lieben,

ich brauche eure Hilfe!!
Ich habe derzeit zwei Katzen in einer Wohnung ohne Balkon, sind beide 2 Jahre alt. Sie sind extrem in Spiellaune, kratzen auf allen Türen vorallem nachts auch bei der Eingangstür (ein Zeichen von suchender Freiheit ??).

Wir werden nun umziehen in einen Neubau. Wird in 3 Monaten fertig. Wir haben 2 Optionen: Wohnung 85m2 mit Balkon/Terasse 15m2 oder Wohnung mit 99m2 mit Garten 50m2. Wir müssten unseren Balkon natürlich sichern, was ein ziemliches Problem darstellen wird, denn die Balkonwand ist nur ca 50cm hoch, dafür aber sehr breit. Es gibt oben keine Wand wo man zb ein Katzennetz befestigen kann. Wohnung ist im 2, Stock.

2 Variante: Garten. Freiläufer? Habe so sehr Angst, dass Ihnen was passiert. Nicht weit vom Garten ist eine dicht befahrene Straße. . . Kann man den Garten irgendwie Katzensicher machen? Laut plan befindet sich ein ganz normaler Zaun (Maschendrahtzaun) zum Ende des Gartens. Natürlich wäre das Leben der Katzen artgerechter, aber wie oft werden Katzen am Strassenrand angefahren? Vorallem nachts...

Ich möchte den Katzen den nötigen Freiraum schaffen, aber auch für Sicherheit sorgen...

Bitte um eure Erfahrungen..

Vieeelen Dank,
Haley
 
Werbung:
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2014
Beiträge
8.288
Ort
Dortmund
Hallo,
meine Katzen bekommen den gesicherten Freigang in den Garten. Kann und will sie nicht in den offenen Freigang lassen.

Wenn du die Wohnung mit dem Garten nimmst, dann kläre vorher ab ob du den Garten sichern darfst.

Einen Balkon kann man auch sicher, selbst wenn er oben offen ist. Dazu findest du hier im Forum bestimmt viele Infos.

Bei uns sieht es so aus, das wir den Garten komplett 2Meter hoch einzäunen mit zusätzlichem Überkletterungsschutz usw. Ende der Woche sind wir damit nun endlich fertig.

Viel Tipps dazu findest du im Forum "Gesicherter Freigang".
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
6.910
Ort
35305 Grünberg
Auf jeden Fall die Option mit Garten nehmen. Da gibt es viele Möglichkeiten, ihn ausbruchssicher zu machen. Ein Balkon ersetzt keinen Freigang und Katzen leben halt in der Wohnung nicht so ganz artgerecht .
 

Ähnliche Themen

Melascorpio
Antworten
15
Aufrufe
860
Melascorpio
Melascorpio
L
Antworten
7
Aufrufe
249
Lirumlarum
Lirumlarum
yeast
Antworten
24
Aufrufe
2K
ottilie
ottilie
Pussy Deluxe
Antworten
24
Aufrufe
1K
Perron

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben