Hilfe, unser Kater kotet nicht mehr ins Katzenklo!

  • Themenstarter Fran Schi
  • Beginndatum
F

Fran Schi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. Dezember 2016
Beiträge
3
Hallo, unser ca. 3 Monate alter Kater, der komplett stubenrein war, kotet seid neustem nicht mehr ins Katzenklo! Er verstreut es in der ganzen Wohnung. Beim Tierarzt waren wir schon, aber er konnte nichts spezielles feststellen. Was können wir tun? Ist es was psychisches?

Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Name: Willi
- Geschlecht: männlich
- kastriert (ja/nein): noch nicht
- wann war die Kastration -
- Alter: ca. 4 Monate
- im Haushalt seit: wurde mit seiner Schwester von uns mit der Flasche großgezogen
- Gewicht (ca.):
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): durchschnitt

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: 19.12.16
- letzte Urinprobenuntersuchung: -
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: -
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: ca. 2 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): wurde von der Mutter verstoßen, wir haben sie mit Flasche großgezogen
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: oft, ca 5 Stunden
- Freigänger (ja/Nein): noch nicht
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.): sie lieben sich beide

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es:3
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe):zwei offene, und eins mit Haube
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: gereinigt wird täglich und gewechselt ein mal pro Woche
- welche Streu wird verwendet: grobes
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: ca 3-4 cm
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): im Bad in der Ecke, im Flur an der Wand
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau:

Unsauberkeit: kotet nicht mehr ins Katzenklo, sondern verstreut in die ganze Wohnung
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: vor einer Woche
- wie oft wird die Katze unsauber: sie geht seid dem nicht mehr aufs Katzenklo koten
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Kot
- Urinpfützen oder Spritzer: nein
- wo wird die Katze unsauber: in der ganzen Wohnung
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): er kotet eher horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen: Tierarzt
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
andacover

andacover

Forenprofi
Mitglied seit
22. April 2016
Beiträge
1.627
Alter
23
Ort
Schleswig-Holstein
Hallo,
Erst mal kann ich dazu raten, sehr feines Bentonitstreu zu benutzen, viele Katzen mögen keine grobes Streu. Außerdem solltest du viel höher einfüllen, mindestens 10 Centimeter, meistens wird sehr gerne extrem gebuddelt, vor allem beim großen Geschäft.
Was wurde beim Tierarzt untersucht?
Und was und wie viel bekommen die zwei zu fressen wenn ich fragen darf? :)
Die bekoteten stellen solltest du mit einem Enzymreiniger reinigen, sonst riecht es für die Katzen noch nach Klo, auch wenn es in unseren Augen sauber ist.
Liebe Grüße!
 
F

Fran Schi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. Dezember 2016
Beiträge
3
Danke für die schnelle Antwort.
Die beiden hatten dieses Streu aber schon immer, und haben es auch sehr gut angenommen. Aber ein Versuch ist es alle mal wert!
Der Kot von ihm wurde untersucht. Es wurde aber nichts festgestellt. Zudem wurde er abgetastet. Laut Tierärztin ist nichts mit ihm.
Sie bekommen 3mal täglich das Kitten Futter von Dehner "Best Nature".
 
F

Fran Schi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. Dezember 2016
Beiträge
3
Er rennt nach dem er sein Geschäft gemacht hat los, und manchmal verteilt er dabei auch noch, als ob er schmerzen hat und davor wegrennen will. Vielleicht verbindet er mit dem Katzenklo auch schmerzen. Wir wissen es nicht. Aber uriniern tut er ins Klo.
 
M

May Belle

Forenprofi
Mitglied seit
6. Oktober 2014
Beiträge
1.565
Zahnwechsel, Zahnweh.
Lass die Zähnchen anschauen.
Meist ist das nach dem Zahnwechsel erledigt.
Alles Gute

Welpenfutter braucht keine Katze; Katzenmütter besorgen in der Natur auch keine extra Babymäuse für ihre Welpen.
Gib ihnen gutes Nassfutter, so viel, wie sie essen mögen.
 
Inai

Inai

Forenprofi
Mitglied seit
16. November 2015
Beiträge
3.051
1. Also Füll das Streu höher ein c.a. 15-20cm.
2. Nimm sehr feines Katzenstreu (Premiere Sensitiv)
3. Gib ihnen soviel Futter wie sie wollen, in dem Alter können das auch ~2kg Nassfutter am Tag für beide sein
4. Variiere die Sorten, achte auf einen hohen Fleischanteil und das kein Getreide oder Zucker drin ist
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
5
Aufrufe
1K
Angel95
A
S
Antworten
9
Aufrufe
1K
MillysMama
MillysMama
L
Antworten
8
Aufrufe
1K
Petra-01
Petra-01
L
Antworten
8
Aufrufe
992
Lana2013
L
sommerli
2 3
Antworten
47
Aufrufe
5K
sommerli
sommerli

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben