Hilfe Neugeborene Kitten 12 Tage alt

E

evamarie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 Mai 2015
Beiträge
13
Hallo, ich bin am verzweifeln und ich hoffe das jemand einen Rat für mich hat!
Wir wollten für unserer kastrieren Kater eine zweite Katze ins Haus holen, damit er sich nach dem Tod seines Bruders nicht so einsam fühlt. Sein Bruder ist vor 6 Monaten gestorben. Wir brauchten erstmal eine Zeit um über diesen Verlust hinwegzukommen, und vor 2 Monaten haben wir dann luna zu uns geholt. Es stellte sich heraus das sie trächtig war und am 2.05. Hat sie 5 Kätzchen zur Welt gebracht. Ich bin nach dem Tod meines Katers sehr ängstlich geworden, und habe immer sehr viel sorge um meine Tiere. Vor 3 Tagen haben die kleinen zum ersten mal an einem Tag im durchschnitt nur noch 10 Gramm statt Ca 20 gramm zugenommen. Ich bin sofort mit allen zur notaufnahme weil meine luna auch noch abends begonnen hatte laut und tief zu miauen. Sie wurden alle untersucht und bei luna bestand ich darauf das sie geröntgt wurde. Aber es war alles in Ordnung. Vorgestern sind wir dann wieder zum TA und diesmal zu einem anderen, weil ich ein baby 2 mal hintereinander niesen gehört habe. Doch auch dieser Tierarzt konnte nichts feststellen. Er sagte ich solle mir nicht so viele Sorgen machen und das die kleine katzenfamilie viel Ruhe braucht. Ausserdem sagte er das luna nicht so viel Milch hat, aber wenn die kleinen weiter hin 10 Gramm am Tag zunehmen soll ich erst mal nicht zufüttern. Doch luna wird immer unruhiger und geht immer seltener in die wurfkiste. Heute Morgen haben die kleinen nur Ca 2 Gramm zugenommen und einer gar nicht. Luna war auch meiner Meinung nach heute Nacht kaum in der wurfkiste. Mein Mann sagte dann wir dürfen auf keinen Fall wieder zum Tierarzt denn dann wird luna noch unruhiger und das wir sie einfach in Ruhe lassen müssen. Aber luna ist heute nur 2 mal und auch nur kurz zum säugen gegangen. Vorhin beim wiegen, habe aber alle Gott sei dank wieder über 7 Gramm zugenommen. Trotzdem fiepen sie viel als hätten sie noch Hunger und luna interessiert das nicht. Sie geht dann aufgeregt rein und wieder raus, sobald die Babys gerade anfangen wollen zu saugen. Ich weiss einfach nicht was ich machen soll ich bin so verzweifelt und habe Angst das luna ihre kitten bald verstößt. Ich weiß das luna den Platz nicht mag, weil sie immer gerne unterm bett liegt und dort schläft. Sie geht auch immer da runter wenn die Babys fiepen und sie aufgeregt ist. Aber unterm bett kann ich die Babys auf keinen Fall unterbringen weil er viel zu gefährlich wäre, und das bett viel zu tief ist. Wir haben Dann als Alternative die wurfkiste zur Hälfte unters bett geschoben, in dem wir an der Stelle den Karton kürzer geschnitten haben, aber luna ist dadurch nicht ruhiger geworden. Was könnte sie haben? Was können die Ärzte noch überprüfen? Ich habe das Gefühl das die Ärzte sich nicht gut mit stillenden Katzen auskennen und auch nicht mit babykatzen, ich hoffe hier kann mir jemand helfen und mir sagen was ich tun kann damit sie es alle schaffen. Tut mir leid für den langen Text, aber ich wollte alles genau schildern. Ich bedanke mich schon mal für jede Hilfe!
 
Werbung:
IchundIch

IchundIch

Forenprofi
Mitglied seit
28 Februar 2012
Beiträge
2.178
Hey evamarie

ich würde die Katzenmama in Ruhe lassen.
Kleine Kitten niesen in den ersten 2 Wochen ab und zu, das ist normal.

Je öfter du die kleine Family zum TA schleppst, umso mehr sind sie dem Infektionsdruck ausgesetzt.

Versuche mal dich dazu zu setzen, vlt. will sie nicht alleine bleiben.
Ev. hat sie Hunger und steht ständig auf, was fütterst du, bekommt sie genug Wasser zu trinken?
Ist ein Störfaktor in der Nähe ihrer Wurfkiste?
Was könnte sie haben?
Lasssie dort, wo sie sich wohlfühlt, das ist dort, wo sie die Kleinen zur Welt gebracht hat.Jemehr du sie umsiedelst, umso öfter wird sie weggehen.


Was können die Ärzte noch überprüfen
Nichts, deine Katze will Ruhe und du solltest auch mal zur ruhe kommen, denn deine Unruhe überträgt sich voll auf das Muttertier

Schreibst du bitte mal die Geburtsgewichte und die jetzigen hier rein

Und ja, besorge dir vorsorglich gute Aufzuchtmilch, KMR ist sehr gut
 
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3 Februar 2012
Beiträge
7.162
Wie alt ist Luna? Ich würde schon mal Aufzuchtmilch bestellen (KMR oder Mammilac). Wenn sie wirklich wenig Milch hat und sie weiterhin die Kitten nicht so viel trinken lässt, wie sie möchten und brauchen, dann musst du zufüttern.
 
E

evamarie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 Mai 2015
Beiträge
13
Ich bedanke mich sehr für eure Antworten! Luna ist 1,5 Jahre alt. Ich füttere carny und schmusy und gebe luna auch Aufzuchtsmilch zu trinken weil sie die mag und kein Wasser trinken will. Trotzdem trinkt sie auch davon leider wenig. Maximal 4 Esslöffel von der angerührten Milch. Wenn sie zur wurfkiste geht dann gurrt sie erst mal ganz viel und schaut nur rein, aber gerade eben vor 5 Minuten ist dann Rein und jetzt liegt sie drin! Also die Tabelle habe ich auf dem schreib Tisch ich will jetzt nicht an der wurfkiste vorbei sonst steht luna wieder auf. Sobald sie aus der Kiste raus geht Stelle ich sie hier Rein.
Wann soll ich anfangen zuzufüttern ? Warum gurrt sie so viel vor der wurfkiste und geht nicht rein? Ich hoffe so sehr das sie jetzt drinnen bleibt
 
IchundIch

IchundIch

Forenprofi
Mitglied seit
28 Februar 2012
Beiträge
2.178
Warum gurrt sie so viel vor der wurfkiste und geht nicht rein?
Vermutlich will sie die Kleinen woanders haben, vlt. fühlt sie sich dort nicht sicher und ungestört. Wenn es so ist, wird sie bald beginnen, die Kleinen zu verschleppen,nämlich dorthin wo sie sich sicher fühlt.

ich will jetzt nicht an der wurfkiste vorbei sonst steht luna wieder auf.
Dann ist es wirklich nicht IHR Platz
Wann soll ich anfangen zuzufüttern ?
Schreien die Kleinen oder schlafen sie nach dem säugen?
Weisst du wie man mit der Flasche zufüttert, welche Milch hast du?
Warte noch, wir wollen mal die Gewichter bestaunen. Vielleicht machst du dir umsonst solche Sorgen
 
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19 Februar 2011
Beiträge
16.000
Ich würde auch zufüttern. Und meine Gedanken waren auch eindeutig, sie will einen anderen Platz. Hatte sie sie schon einmal umgepackt? Normalerweise machen die Mütter das häufig (oder immer:confused: )nach ein paar Tagen.
 
E

evamarie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 Mai 2015
Beiträge
13
Guten morgen, Ich stelle jetzt mal die gewichte der letzten Tage rein.nebeneinander immer morgens und abends. Das letzte ist von gestern Abend, wenn ich gleich Wiege stelle ich die neuen hier rein.
1. 240 241 246 256 260 271 289 294 302 298 310
2. 230 237 250 261 268 277 288 299 309 308 322
3. 250 260 266 282 290 296 310 322 326 334 346
4. 235 238 245 266 271 272 282 288 299 304 307
5. 231 231 241 256 266 274 290 288 290 296 319

Heute Nacht ist luna leider gar nicht mehr zu den Babys gegangen, und gegen 4 Uhr war ein baby unter dem bett auf dem Boden. Ich habe dann decken unters bett gelegt und alle Babys dorthin gebracht, doch luna ist wieder weg bis heute Morgen und hat nur miaut. Eben hab ich sie dann genommen und wieder zurück in die alte wurfkiste gebracht weil sie sich alle verteilt haben und gefiept haben und teilweise nicht mehr zurück zu den Geschwistern gefunden haben. Dann habe ich luna genommen und sie rein gesetzt aber sie ist immer wieder herausgesprungen. Dann hat es kurz geklappt aber luna hat angefangen zu hecheln und ist wieder aufgesprungen, seit dem ist sie ab und zu am hecheln. Kann es sein das das säugen zu anstrengend für sie ist? Sie atmet auch so schnell. Ich mach mir wirklich Sorgen. Am liebsten würde ich nochmal zum Tierarzt aber habe auch Angst das ich dadurch wieder alles verschlimmere.
 
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3 Februar 2012
Beiträge
7.162
Das kann ja so nicht weitergehen. Hecheln, schnelles Atmen und ständiges Miauen ist nicht als normal anzusehen. Ich würde mit ihr in eine TK fahren. Ich will dir keine Angst machen, aber irgendetwas scheint da gesundheitlich nicht zu stimmen. Wußte man, wie viele Kitten erwartet wurden? Welche Aufzuchtmilch hast du?
 
Zuletzt bearbeitet:
E

evamarie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 Mai 2015
Beiträge
13
Also wir wussten das 4 Babys erwartet werden laut Tierarzt, es sind dann aber 5 geworden. Das erste mal gehechelt hat sie im Auto als wir zum erstem mal zum Tierarzt gefahren sind. Das war vor 4 Tagen. Seit dem nicht mehr, aber heute Morgen beim säugen dann wieder. Und jetzt hat sie wieder aufgehört aber ist sehr unruhig. Ich denke ich werde jetzt zur Klinik fahren. Ist 30 Minuten entfernt mit dem Auto, kann ich ihr das zumuten?sollen die Babys auch mit?
 
E

evamarie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 Mai 2015
Beiträge
13
  • #10
Und worauf soll ich bestehen was untersucht werden soll? Blut Bild? Noch mal röntgen?
 
IchundIch

IchundIch

Forenprofi
Mitglied seit
28 Februar 2012
Beiträge
2.178
  • #11
Das Geburtsgewicht wäre halt wichtig gewesen und überhaupt die ganze Gewichtsentwicklung. Aber die Zunahmen in den letzen Tagen ist zu wenig.

Hastz duschon mal nachgesehen, ob das Gsäuge in Ordnung ist?
Ist es ev. entzunden oder heiß, daß ihr das säugen weh tut?

Das Hecheln zeigt, dass sie enorm aufgeregt ist, sie weiß nicht mehr, was sie tun soll. Ich nehme ja doch an, dass der TA nachgesehen hat, ob Alles aus ihr raus ist.
Klingt zwar jetzt hart, aber hast du einen ruhigen Raum, wo die sie mit den Kleinen hineinstellen kannst? Futter, Wasser, Kaklo rein und Türe zu. Vielleicht ist es grad das, was sie braucht. absolute Ruhe.

Was macht sie, wenn sie vom "Nest weggeht?
Maunzt sie nervös so auf die Art, "kommt ihr Kleinen"
 
Werbung:
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3 Februar 2012
Beiträge
7.162
  • #12
Was die Kitten betrifft, bin ich absolut im Zwiespalt. Ich würde sie wahrscheinlich unter Aufsicht zu Hause lassen und mit dem Zufüttern beginnen (lassen).
 
C

Coonator

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Juni 2009
Beiträge
556
  • #13
Hört sich für mich nach einer beginnenden Eklampsie an.
Hast Du Calzium zuhause?
 
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19 Februar 2011
Beiträge
16.000
  • #14
Mag die Mama vielleicht mit den Kitten imn einen Schrank ziehen?

Das Hecheln kann viele Ursachen haben, es kann auch auf eine Herzerkrankung hindeuten welche man nur im Schall zuverlässig feststellen kann.
 
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3 Februar 2012
Beiträge
7.162
  • #15
Und worauf soll ich bestehen was untersucht werden soll? Blut Bild? Noch mal röntgen?

Röntgen wäre sicherlich noch mal sinnvoll, Herz zumindest abhören, Blutdruck messen, BB...... Das Hecheln würde ich jetzt nicht als Aufregung deuten.
 
E

evamarie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 Mai 2015
Beiträge
13
  • #16
Ich bedanke mich erstmal ganz herzlich für die vielen Antworten und Ratschläge! Luna und die Babys befinden sich zur Zeit in der Klinik, wo sie bis heute Abend bleiben. Es hat sich heraus gestellt dass luna ein entzündetes Gesäuge hat,aber vor allem, hat sie sehr viel kot und Urin im bauch. Die Ärztin meinte daher kämen die schmerzen. Sie bleibt bis heute Abend dort weil sie einen Katheter und Abführmittel bekommt. Damit alles raus kommt.ich bin Momentan total fertig und nur noch am heulen. Wieso hat das kein Arzt vorher festgestellt?? Ich verstehe das einfach nicht. Wenn ich später mehr weiß sag ich bescheid Ich muss jetzt erstmal versuchen mich auszuruhen und wieder zu Kräften kommen damit ich für luna da sein kann und für die Babys wenn sie wieder kommen. Vielen dank nochmal an alle! !
 
teufeline

teufeline

Forenprofi
Mitglied seit
7 Mai 2008
Beiträge
20.140
Ort
Zentrum des Wahnsinns- OWL
  • #17
Moin,

versuche die Ruhe zu bewahren. Sie sind jetzt alle in besten Händen. Mehr kannst du aktuell nicht machen.
Ihr habt meine Daumen:)
 
E

evamarie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 Mai 2015
Beiträge
13
  • #18
Hallo an alle, ich wollte euch mitteilen was jetzt heraus gekommen ist,also luna hat eine darmentzündung und sie bekommt Antibiotika auch für das Gesäuge. Die Babys haben Gott sei dank in der Klinik bei ihr getrunken und alle samt über 10 Gramm zugenommen seit heute Morgen, bis auf eines das leider nur 2 Gramm zugenommen hat. Sie war eben auch schon wieder in der wurfkiste und hat gestillt. Sie ist leider immer noch unruhig, aber sie ist auch hinten sehr schmutzig und sie stinkt stark nach kot. Das ist jedoch normal weil es ja durch den Einlauf und die darmspülung hinten raus läuft. Deshalb ist sie sich ständig am putzen. Hier sind jetzt die gewichte die noch gefehlt haben, ich hoffe ich hab keinen Fehler gemacht ,das erste ist das geburtsgewicht :

1.130 133 138 144 144 152 166 170 192 202 211 240
2.133 136 138 150 161 171 174 187 209 220 230 237
3.145 159 162 169 175 188 201 222 229 250 258 261
4.144 146 148 156 168 181 195 207 221 235 238 245
5.126 125 128 136 150 158 163 183 196 211 231 241

Ich habe Aufzuchtsmilch von gimpet, habe auch schon versucht die kleinen zu füttern aber sie wehren sich und haben davon nichts getrunken : (
Die wurfkiste steht übrigens schon im Schrank, ich habe dafür alles raus genommen, weil sie sich diesen Platz ausgesucht hatte.
Wir haben leider kein extra Zimmer, wo ich die wurfkiste rein stellen kann. Also lunas verhalten ist schon so das sie aufgeregt miaut wenn sie vom Nest weg geht, ich denke wirklich sie will einen andere Platz aber wir hatten es ja unter dem bett versucht und das hat leider auch nicht geklappt. Im Anhang sind noch die Ergebnisse der Untersuchung von heute.
Was kann Ich jetzt am besten luna füttern damit ihr Darm geschont wird? Soll ich die Aufzuchtsmilch weglassen? Könnte sie Verstopfung begünstigen?
 

Anhänge

  • 1431636035105.jpg
    1431636035105.jpg
    88,6 KB · Aufrufe: 47
  • 1431636086146.jpg
    1431636086146.jpg
    90 KB · Aufrufe: 40
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19 Februar 2011
Beiträge
16.000
  • #19
Du meine Güte, das ist ja ein Ding. Nur gut, dass du nochmal danach gegangen bist. Was für sie an Futter jetzt gut wärekann dir bestimmt noch jemand gut beantworten. Die Gimpet-Milch ist allerdings nicht so tolle.

Ich wünsche gute Besserung und dass ihr Ruhe kriegt!
 
IchundIch

IchundIch

Forenprofi
Mitglied seit
28 Februar 2012
Beiträge
2.178
  • #20
Toll,wo ist mein Beitrag von heute Nacht hingekommen?

Wie gehts der kleinen Familie ?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

  • Gesperrt
  • LauraSaskiaF
  • Kitten
2 3 4
Antworten
66
Aufrufe
2K
Louisella
Antworten
20
Aufrufe
5K
gunrose
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben