Hilfe!! Meine Katze kratzt Nachts am Spiegel...

Schennilein

Schennilein

Forenprofi
Mitglied seit
21 Mai 2008
Beiträge
1.219
Hallo,

ich habe folgendes Problem, seit ca 2Wochen kratzt meine Maus nachts am Spiegel in unserem Schlafzimmer (es ist ein Schrank mit Spiegeltüren gegenüber vom Bett). Was mich daran stört ist das ich da von wach werde und das sie es immer wieder tut!

Wenn ich sie rufe kommt sie auch zu mir, aber natürlich geht sie auch wieder. Zudem ist mir sowas am Tage noch nie aufgefallen und Spiegel intetessieren sie im Normalfall auch nicht.

Ich weis nicht weiter :(
 
Werbung:
Zwetschge

Zwetschge

Forenprofi
Mitglied seit
23 Juni 2012
Beiträge
1.171
Ort
Germering
Kann es sein, das sie in den Schrank will??
 
Schennilein

Schennilein

Forenprofi
Mitglied seit
21 Mai 2008
Beiträge
1.219
Warum will sie das nicht am Tag?!
 
kymaha

kymaha

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2010
Beiträge
6.522
Ort
Hamburg
Mein Toni macht das am Tag
 
cindy1991

cindy1991

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juli 2011
Beiträge
2.850
Ort
Sachsen
Vielleicht will sie sich nachts zum schlafen zurückziehen. Unsere Mila geht auch manchmal in den Kleiderschrank über Nacht. Morgens steht sie mit uns ganz normal auf.
Ich würde den Schrank einfach mal auflassen und gucken, ob sie zum schlafen reingeht.
 
Schennilein

Schennilein

Forenprofi
Mitglied seit
21 Mai 2008
Beiträge
1.219
Sie hat ihren festen Schlafplatz im Wohnzimmer. Ich habe die Tür heute Nacht offen gelassen und sie hat trotzdem gekratzt... Also in Schrank will sie nicht
 
cindy1991

cindy1991

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juli 2011
Beiträge
2.850
Ort
Sachsen
Vielleicht hast du etwas interessantes im Schrank? Oder ihr fehlt irgendwas. Will sie eventuell Abends nochmal spielen? Wurde da mal Pipi oder so hingemacht, dass es danach riecht und sie es "zuscharren" möchte?
 
C

chiara

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
14.200
Alter
45
Ort
Hauptstadtrockerin
Vielleicht will Deine Katze dann einfach nur Aufmerksamkeit. Oscar ist auch so ein Spezialist. Macht übrigens besonders viel Spass bei Schiebetüren, da dann neben dem schleifenden Geräusch noch das "Wackeln" in der Schiene als Lärmfaktor dazukommt.

Das einzige was halbwegs geholfen hat: ignorieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schennilein

Schennilein

Forenprofi
Mitglied seit
21 Mai 2008
Beiträge
1.219
Also sie geht meist so zwischen 21-22h in ihr Bettchen und fängt dann wirklich mitten in der Nacht damit an. Zum spielen wären ja noch 2 andere Katzen da, zudem hat sie ja auch heute gekratzt, obwohl der Schrank offen war.

Und es wurde da auch nicht hin gemacht...
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schnatterinchen87

Gast
  • #10
Mein Kater fängt auch oft mitten in der Nacht an, am Schrank zu scharren. Tagsüber macht er das nicht. Das macht mich wahnsinnig :rolleyes:
Aber er macht das definitiv, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Ich versuche immer, nicht darauf zu reagieren, weil ihn das nur in seinem Handeln bestätigt. Aber irgendwann wird mir das meist zu blöd und er fliegt raus.

Wie reagierst Du, wenn sie scharrt?
 
gungl

gungl

Forenprofi
Mitglied seit
30 Mai 2011
Beiträge
1.279
Ort
Oberbayern
  • #11
mein Kater kratzt an jedem Spiegel, Fensterglas, Ofentüre etc. warum? Keine Ahnung anscheinend findet er das Geräusch auf Glas interessant :(
 
Werbung:
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31 März 2011
Beiträge
4.424
Ort
In einem Hessestädsche
  • #12
Herr Lehmann macht das auch wenn er Aufmerksamkeit will. Vorzugsweise gegen 6-7 Uhr früh, wenn er Hunger hat und Dosi noch nicht aufstehen will.
Da hilft nur Ohrstöpsel rein und durch. Irgendwann hört er wieder auf...
 
U

Ulli&Amy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Juli 2011
Beiträge
524
Ort
Bremen
  • #13
Jay macht das auch und das ignorieren bringt nix der schabt 3 Stunden,wechselt sich dann allerdings mal mit der schranktür ab.
Es wurde definitiv nicht in den Schrank gepinkelt(der ist relativ neu) und er ha es auch schon beim alten schrank gemacht.
Auch darunter ist nix...
Alles andere wie ein sauberes Klo,futter und wasser sind vorhanden.

Die schranktür auflassen geht nicht da dort unsere Jacken drin hängen und er sich da gerne mal reinhängt und winterjacken mit löchern sehen doof aus...

Und mit Ohrstöpsel geht wenn überhaupt nur am wochenende weil wir sonst die wecker wohl nicht hören

er weiß was im schrank drin ist,er durfte auch schon rein ist aber gleich wieder raus
 
Fean

Fean

Forenprofi
Mitglied seit
23 Juni 2011
Beiträge
2.627
Alter
37
Ort
Wiesbaden
  • #14
Das ist ganz sicher das Verlagen nach Aufmerksamkeit. Charlie hat das früher auch gemacht. Er hat sich dann auf den Kratzbaum gesetzt und angefangen ganz schnell und ausdauernd am Schrank zu kratzen.

Sobald man reagiert hat, hörte er auf um dann direkt wieder anzufangen, wenn Dosi meint sie will noch nicht aufstehen.
 
angi691

angi691

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 März 2011
Beiträge
156
Ort
Schwerin
  • #15
Meine Tinki kratzt auch am Spiegelschrank im Schlafzimmer. Wenn ich dann aufstehe läuft sie weg.
ME ist das "nach Aufmerksamkeit" haschen.
Die Duschabtrennung muß auch dran glauben, aber dort sind die Krallen
eingezogen. Es ist irgendwie so, als ob die Pfoten poliert/gereinigt werden.
Oder sie will in die Dusche ??? Wenn ich die Tür dann aufmache geht Tinki auch rein.:verschmitzt:
LG
Angi
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
12
Aufrufe
3K
stuffelschn
Antworten
13
Aufrufe
3K
xshanti
Antworten
11
Aufrufe
2K
Antworten
61
Aufrufe
5K
anonnika
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben