Hilfe mein Kitten hat Durchfall :-(

Summerbreeze

Summerbreeze

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. April 2012
Beiträge
26
Hallo zusammen...

Bin total verzweifelt&wäre wirklich dankbar für Infos.


Schildere einmal die Situation.

Habe am 7.09.2014 mir ein. Kitten (12 Wochen alte) zu meiner bereits vorhandenen Katze gekauft.

Habe das Kitten privat gekauft....ohne Papiere Impfungen etc.

Bestimmt höre ich dazu jetzt viel negative. Kritik aber deshalb bin ich nicht im Forum sondern wegen einen anderen Problem.

Das Kitten kam von einer Familie die Hunde etc hatte.es hatte Freigang. Beide Elternteile waren vor rot& ebenfalls freigänger. Habe dann die Info erhalten, dass die Kitten mit den Hunden aus einem Napf essen (habe mir anfangs nichts dabei gedacht). Hygiene der Familie war nicht gerade super...-falls das wichtig ist.

Der Allgemeinzustand vom Kitten war mäßig gut. Dh. Der kleine Mann hatte schwarze Punkte in den Ohren (ohrenentzündung). Sonst wirkte es lebendig und war aufgeweckt.

Naja, habe es dann gekauft und zuhause stellte ich fest (nachdem mein 1 jährigem Kater stress machte) dass der kleine Durchfall hat.

Am nächsten Tag fuhr ich zum checkup zum TA.

Befund: ohrenentzündung (salbe erhalten) außerdem lies ich ihn (und meinen anderen) entwurmen.

Habe der TAG gesagt, dass der kleine am Sonntag und am gleichen Tag Durchfall hat u sich an beiden Tagen übergeben hat (jeweils 1 mal).

Sie riet mir ihm etwas eingewöhnungszeit zu geben, da es am Stress liegen kann.

So... Habe dann seit Dienstag mit Schonkost angefangen....Hühnchen, Karotten, reis, frischkäse und hippgläschen. Naja u was ist....nix.

Seit Dienstag bekommt er ebenfalls täglich 1/2 - 0- 1/2 perenterol junior.....es hat ebenfalls nix gebracht.

Am Donnerstag rieft ich den TA an....Info Sprechstundenhilfe...ich soll das Wochenende abwarten.

So zu dem Kitten....er hat sich sehr gut eingelebt& meine beiden lieben sich:)

Er ist immernoch Super drauf ....trinken tut er auch viel

Aber er hat ständig (alle 1 1/2 Std. ) Hunger (wird seeeeehr laut).

Zudem hat er Blähungen u auch einen blähbauch....


Sein Kot sieht u stinkt fürchterlich aus!dies sondert er ca. 6x täglich ab...


Farbe ist beige/gelb....und so breiig


Heute habe ich eine Stuhlprobe abgegeben u muss bis Donnertsag Mittag warten...


Ich habe so Angst dass er mir abnippelt /es etwas ernstes ist oder meinen großen ansteckt.


Bitte helft mir wenn ihr damit Erfahrungen habt....
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
Wenn der Kleine so sehr abbaut das Du Angst hast er geht ein, dann ab zum Tierarzt oder in eine Tierklinik.

Wie ist sein Allgemeinzustand?
Hast Du mal den Hautfaltentest im Nacken gemacht?

Eine Kotprobe sollte über drei Tage gesammelt und dann eingeschickt werden.

Als Schonkost am Besten Huhn kochen, eine Prise Salz dran, sonst nichts. Dann das Fleisch ohne die Knochen mit der Brühe füttern.
 
Summerbreeze

Summerbreeze

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. April 2012
Beiträge
26
Nein kenne das mit dem nackentest nicht...
 
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Ein Kitten mit starkem Durchfall, das ständig Hunger hat und sehr viel trinkt gehört in Behandlung und nicht beobachtet!

Bitte bring ihn zum Tierarzt oder in eine Klink.
 
K

katdina

Forenprofi
Mitglied seit
29. März 2013
Beiträge
1.035
Was und wieviel fütterst du? Klar hat er Hunger, er ist ja auch im Wachstum!
Das ist zwar gerade nicht das Problem, aber bitte mehrere Mahlzeiten am Tag anbieten und so viel Nassfutter füttern wie er will und einfordert. Kein Trockenfutter, das ist ungesund und trocknet seinen kleinen Körper noch mehr aus derzeit!

Bringe ihn am besten in eine Tierklinik! Heute noch!
 
Zuletzt bearbeitet:
Summerbreeze

Summerbreeze

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. April 2012
Beiträge
26
Er erhält ca. 6 Mahlzeiten


Hipp babybrei (Hühnchen)und sonst habe ich für ihn gekocht...Hühnchen Reis frischkäse möhre
 
K

katdina

Forenprofi
Mitglied seit
29. März 2013
Beiträge
1.035
Bitte kein Reis, der entzieht dem Körper auch noch Wasser. Den Rest würde ich auch weglassen bevor du nicht weißt was es ist.

Bitte erstmal nur gekochtes Hühnchen und die Kochbrühe anbieten.
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
Der Nackentest bedeutet das Du das Fell samt Haut im Nacken etwas anhebst und dann wieder loslässt. Es sollte sich sofort wieder in seine ursprüngliche Position zurückziehen.
Wenn die Falte stehen bleibt, ist das ein Zeichen für Dehydrierung.
 
J

jingsi

Forenprofi
Mitglied seit
6. September 2013
Beiträge
1.287
Ort
BayerCity
Als Schonkost definitv einfach nur Hähnchenschenkel kochen. Dann Auslösen und mit dem Wasser anbieten. Nicht mehr da rein. Kein Salz kein gemüse kein gar nichts.
Und am besten sofort noch in eine Tierklinik.
Kitten mit massiven Durchfall können dem nichts entgegensetzen.
Und lass den Hippmüll wech, der ist schon für Kinder nicht geeignet, geschweige denn für Katzen.

Edit: Auf keinen Fall die Knochen mit anbieten ;)
 
J

jingsi

Forenprofi
Mitglied seit
6. September 2013
Beiträge
1.287
Ort
BayerCity
  • #10
Achja, wenn du einen Pürierstab hast, dann pürier das Fleisch nach dem Auslösen mit dem Wasser. Dürfte vielleicht einfacher zu essen sein dann.
 
Summerbreeze

Summerbreeze

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. April 2012
Beiträge
26
  • #11
Das hat mit nett sein nix zutun....

Mir macht es nix aus...was sein Muss muss sein...
 
Werbung:
Summerbreeze

Summerbreeze

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. April 2012
Beiträge
26
  • #12
Ach ja habe den nackentest gemacht u es ist alles i.O....
 
J

jingsi

Forenprofi
Mitglied seit
6. September 2013
Beiträge
1.287
Ort
BayerCity
  • #13
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
  • #14
Summerbreeze

Summerbreeze

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. April 2012
Beiträge
26
  • #15
Oh...hehe...bin ein Neuling...
 
Summerbreeze

Summerbreeze

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. April 2012
Beiträge
26
  • #16
Ich gebe mir auch wirklich mühe dass er viel trinkt...deshalb koche ich auch damit er das Wasser austrinkt
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
  • #17
Du musst verantworten was mit dem Kleinen geschieht.
Bei so einer jungen Katze besteht immer die Gefahr, dass sie wegen des Durchfalls sehr schnell sehr schwach wird!
Wenn Du meinst die Gefahr besteht, ab in die Klinik!

Ansonsten drei Tage Kot sammeln und ein grosses Kotprofil machen lassen. Und lass auf Giardien testen!
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10. November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
  • #18
Die Gefahr besteht auf jeden Fall... was ist das für ein Tierarzt, der ein Kitten mit Durchfall und Erbrechen einfach mit "ach wird der Stress sein" wegschickt? Da kräuseln sich mir die Zehennägel.. Kitten können an Durchfall sterben und das muss garnicht lange dauern.. deshalb würd ich auf jeden Fall heute noch zu einem (anderen) Tierarzt fahren, der das Muckelchen behandelt...
 

Ähnliche Themen

Nickelodeon
Antworten
13
Aufrufe
21K
blümchen04
B
C
Antworten
19
Aufrufe
447
Chaosmädchen
C
R
Antworten
5
Aufrufe
3K
R
C
Antworten
12
Aufrufe
573
Gigaset85
Gigaset85
L
Antworten
5
Aufrufe
1K
Lirumlarum
Lirumlarum

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben