Hilfe! Mein erstes Flaschenbaby....

samai

samai

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 August 2010
Beiträge
589
Ort
Ortenau
Hallo,

seit Samstagabend hab ich ein 2-3 Wochen altes Baby hier.
Es wurde mutterlos aufgefunden, voller Zecken -in einem Gebiet mit vielen verwilderten Hauskatzen.

Die Spaziergänger nahmen es leider mit, wir sind fast sicher dass die Mutter nur kurz weg war, nur konnten uns dieSpaziergänger den Platz nicht mehr nennen. Sie hatten es bei der Stadt und nicht bei uns abgegeben und die Daten wurden nicht notiert.

Lange Rede kurzer Sinn, ich bin im Moment die einzige die Zeit hat sich um das kleine Mädchen zu kümmern.

Es frisst gut, schläft die Nacht komplett durch und gestern Abend hat es zum ersten mal Kot abgesetzt (ganz normal, wohlgeformt, braun:D). Manometer ich hab mich noch nie so über Katzenkot gefreut:aetschbaetsch1:
allerdings mussten wir mit etwas wasserverdünntem speiseölgemisch nachhelfen....(Tierarztanordnung weil Sonntagabend).

Die kleine schreit sobald sie mich sieht herzzereisend, wenn ich sie nicht mit mir rumtragen kann und nachts ist sie in selbstgebauten boxen, die mit Wärmeplatten ausgestatett sind.

Einen Namen hat die Maus noch nicht , und ein unverwackeltes Bild gibts (noch) nicht:( Sie sieht aus wie mein Mio:pink-heart:


Hat jemand -Tipps? Und...kann man sein Baby vermitteln?:eek::stumm:
 

Anhänge

  • kleinemausi.jpg
    kleinemausi.jpg
    81,7 KB · Aufrufe: 24
Werbung:
Blume Anna

Blume Anna

Forenprofi
Mitglied seit
18 August 2007
Beiträge
14.914
Odin, Katie O ´Hara, Miri ( Lostsoul), Ute (Katzenwaisen) sind grad die ersten , die mir einfallen und die Dir helfen könnten. Schreib sie einfach per PN an.
Es gibt noch viele Andere hier. Ich würde auch gerade bei den Züchter schauen, die haben hier auch viele praktische Erfahrung.

Viel Spass mit der Maus:pink-heart:

..... und klar kann man sein Baby vermitteln,.... ich überlege es mir täglich,.... schon seit 9 Jahren:aetschbaetsch1:
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben