Hilfe.......Kleinteilchenalarm....

E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
  • #41
Mal ein update:

nachdem wir das Wocheende damit verbracht haben Summer immer wieder im Haus einzufangen, da das Kleinteil partout nicht mit 25qm Esszimmer zufrieden sein wollte, darf sie ab heute das ganze Haus nutzen.....allerdings nur nach oben und auch nur wenn jemand da ist. Am liebsten spielt sie Rennkatze und nutzt dabei drei Zimmer auf einmal.

Aslan: knurrt sobald er sie sieht, belauert sie, faucht und tatzt nach ihr sobald sie zu nahe kommt, rennt ihr aber nicht hinterher, wenn sie im Schweinsgalopp an ihm vorbei rast. Eben ist er ganz vorsichtig zum Kürbchen geschlichen und hat die schlafende Summer mit Sicherheitsabstand beäugt....ohne knurren. :pink-heart:

Juluis begrüsst sie mit Nasenstüber, was der kleinen aber sichtlich unheimlich ist und zu Klappohren und Katzenbuckel führt. Angst hat sie vor ihm aber keine, sie bleibt selbst in Schlagdistanz sitzen, wenn er sie anfaucht. Tut er aber nur, wenn er gerade seine Leckerlies aus seinem Napf sucht, da versteht er nämlich überhaupt keinen Spaß. Und sie tappst dann immer so auf 20cm an ihn ran und will auch in seinen Napf.... Heute abend wollte Summer doch tatsächlich mit ihm spielen und hat ihn zweimal angesprungen. Er ist dann lieber nach draussen gegangen.

Gizmo ist ihr heute auch über den Weg gelaufen. Beide sind vorsichtig interessiert, wissen aber nicht was sie voneinander halten sollen.
 
Werbung:
K

Kanoute

Forenprofi
Mitglied seit
20. November 2014
Beiträge
16.157
  • #42
Ich finde das klingt gut....

Nichts dramatisches passiert bis jetzt...
 
wuschelkatze

wuschelkatze

Forenprofi
Mitglied seit
13. Mai 2012
Beiträge
1.467
  • #44
Mir fehlt ja so ein bisschen ein zweites Kleinteil auf den Bildern :D. Ich finde da muss bald ein Großer von euch her zum Zwangskuscheln und Bespaßen und Bespielen :p.

Was denkst du? Hast du schon ein Gefühl dafür welcher als Erstes Nähe zulassen wird? Summer ist ja auch zögerlicher, oder?
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
  • #45
Julius begrüßt sie ja schon seit Tagen mit Nasenstubser.....mittlerweile findet das Summer auch nicht mehr zum fürchten. Nach den Schwänzen von beiden wird schon getatzt. Allerdings hat sie schon gelernt, dass man durchaus auf die Farbe achten sollte. :rolleyes:

Summer ist ungefähr so zögerlich wie eine Dampflokomotive auf Bergabfahrt.....allerdings hat sie schon gelernt das die "älteren" Herren durchaus einen gewissen Abstand mögen. Das Bild mit Aslan war ein klarer Spielversuch....zumindest hat sie immer wieder durch das Geländer getatzt. Aber Aslan traut dem Braten (noch) nicht.

Vorgestern hat sie die ganze Nacht schnurrend auf unserem Kopfkissen gelegen....sie hat Bleiberecht bekommen :oops:
 
wuschelkatze

wuschelkatze

Forenprofi
Mitglied seit
13. Mai 2012
Beiträge
1.467
  • #46
Ui, da hat dich das Kleinteil ja umgarnt!

Ich drücke die Daumen dass alles so verläuft wie ihr es euch vorstellt. So im Groben :).

Sitzt die Mutterkatze mit den Kleinen eigentlich noch in der Arztpraxis? Weißt du Näheres, vielleicht auch was mit Mama Katze wird wenn die Kleinen alt genug zur Abgabe sind?
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
  • #47
Das war nicht die Mamakatze, sondern eine Fremde. Keine Ahnung was mit ihr passiert. Normalerweise werdne sie auf umliegende Höfe vermittelt, wenn sich auf den Praxisaushang keiner meldet.
 
P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
29.679
  • #48
....sie hat Bleiberecht bekommen :oops:

Also mal ganz eeeeeeehrlich - das wussten wir hier doch alle schon - und das sogar vor dir :D

Oder was meint ihr?

War doch abzusehen das es mal wieder ein klassischer Versagerfall wird oder?

:pink-heart:
 
wuschelkatze

wuschelkatze

Forenprofi
Mitglied seit
13. Mai 2012
Beiträge
1.467
  • #49
Das war nicht die Mamakatze, sondern eine Fremde. Keine Ahnung was mit ihr passiert. Normalerweise werdne sie auf umliegende Höfe vermittelt, wenn sich auf den Praxisaushang keiner meldet.

Da habe ich dich missverstanden. Ich dachte die Mutterkatze ist MIT Kitten gefunden worden, die jetzt alle in der Praxis übergangsweise wohnen. Und Summer sollte versuchsweise dazu.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

januh

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Februar 2012
Beiträge
276
Ort
bad salzuflen schötmar
  • #50
summer erinnert mich soo sehr an meinen miko kater als er klein war : )))
er sollte 16 wochen und ein mädchen sein war aber höchstens 7 wochen ,
ein junge und am anfang absolut furchtlos und extra aktiv
und hat den altkatzen die leckerlies aus dem maul geklaut
( an anfang, da waren die altkatzen zu fassungslos um zu reagieren).
die 2 altkater haben ihn erzogen und ab und zu auf den rückengedreht ..
er hat dabei vor wut geschriehen dabei
aber respektvolles benehmen den katern gegenüber gelernt
nur meinen beiden mädels ist er heute mit 4 jahren
immer noch ein alsoluter rüpel.
die altkater respektiert er und einen hat sich als vorbild ausgesucht
und immitiert ihn : ) aber ich denke oft das ihn ein gleichaltriger kunpel fehlt:(
 
Zuletzt bearbeitet:
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
  • #51
Also mal ganz eeeeeeehrlich - das wussten wir hier doch alle schon - und das sogar vor dir :D

Oder was meint ihr?

War doch abzusehen das es mal wieder ein klassischer Versagerfall wird oder?

:pink-heart:

Hab ich in Post 3 schon gesagt :D:D
 
Werbung:

Ähnliche Themen

M
Antworten
2
Aufrufe
792
Kejsom
D
Antworten
12
Aufrufe
2K
C

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben