hilfe !! katzen sind unsauber

S

stefanie19

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. September 2014
Beiträge
11
Ich und meim freund haben seit knapp zwei wochen zwei kitten zu uns geholt .
Die eine ist 10 wochen und die andere 9 wochen da wir sehr unerfahren in der hinsicht sind haben wir leider auch nicht gwusst das die zwei mäuse zu früh von ihrer mama weg genommen wurden . Wir haben am anfang ein kleines katzenklo aufgestellt wo beide rein sind nur leider fing es dann an das sie trotz katzenklo in die ecken machten . Wir haben dann gedacht das das katzenklo evtl. An einem zu belebten ort steht und dieses dann in ein zimmer gestellt wo es ruhig ist hat aber auch nicht geklappt . Dann haben wir ein größeres mit haube gekauft wo sie auch immer reingehen und die haube nicht scheuen . Nur leider kommt es dennoch sehr odt vor das sie in die ecken machen nicht nur klein sondern aich groß . Das katzenklo wird viermal am tag gesäubert und alle zwei tage komplett erneuert . Wir hatten auch schon zwei katzenklos stehen aber auch da hat es nocht gunktioniert langsam sind wir mit unserem latein am ende . Mein freund ist auch schon kurz davor sie wieder abzugeben .
 
Werbung:
Grace_99

Grace_99

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2014
Beiträge
760
Hallo,

bitte füll den Fragebogen aus (Rubrik "Unsauberkeit"). ;)
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10. November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
Huhu!

Wie du schon wei´ßt, haben die Kitten das von der Mama niemals lernen dürfen.. das müss tihr nun übernehmen.

Dazu sind auch zwei Katzenklos viel zu wenig, ihr müsst jetzt in jedem Zimmer, acuh Schlaf- und Bazezimmer, Küche ein oder in großen Räumen sogar mehrere Klos haben.

Katzenbabys sind beim spielen oft völlig üb errascht, dass sie genau jetzt müssen und schaffen es dann nichtmehr bis ins Nachbarzimmer. Dann muss sofort ein Klo her.

Und dann immer loben, wenn ihr seht, sie waren auf dem Klo, aber bitte erst wenn sie fertig sind.

Wie reinigt ihr denn die Stellen, wo fremdgemacht wurde? Nutzt ihr einen Enzymreiniger? Bewährt hat sich da Biodor Animal, das man im Internet bestellen kann. Normales waschen und Putzen nutzt grad auf nicht ganz ebenen Flächen oft nicht aus, es riecht für die Katzen immernoch nach Hinterlassenschaften und damit nach Klostelle.

Un dbitte (nur prophylaktisch, keine UNterstellung) Niemals bestrafen! Kein Schimpfen, kein mit der Nase durchziehen, erst Recht natürlich keine Übergriffe.
 
S

stefanie19

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. September 2014
Beiträge
11
]Die Katze:[/B]
- Name: lilli und luna
- Geschlecht: beide weiblich
- kastriert (ja/nein): nein
- wann war die Kastration:
- Alter: 10 wochen und 9 wochen
- im Haushalt seit: 2 wochen
- Gewicht (ca.): nicht bekannt
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): nicht bekannt

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: mit der einen waren wir noch nicht die andere war erst am montag
- letzte Urinprobenuntersuchung: noch keine
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: lilli die ältere von beiden hat eine bindehautentzündung
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: nein nur die eine ist bekannt

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: die eine war 7 wochen und die andere 9 wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): die eine maus lebte mit ihren geschwistern und der mutter in einem hasenkäfig in einer scheune . Die andere lebte in einem haus mit ihrer mama und den geschwistern
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: wir spielen mehrmals am tag mit der katze
- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): wir haben das katzenklo verstellt was sie aber schon gefunden haben da waren wir sehr dahinter
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.): die beiden verstehen sich prima sie spielen zusammen liegen zusammen auf der chouch kuscheln machen sich gegenseitig sauber

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: bis jetzt nur eins hatten auch schon zwei stehen hat aber auch nichts gebracht
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): eine haube klappe ist auch vorhanden die haben.wir aber nicht dran weil sie diese scheuen
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: 4 mal am tag
- welche Streu wird verwendet: catsan edeka
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: 5 - 7 cm
- gab es einen Streuwechsel: wie haben das streu gewechselt aber sie gehen trotzdem drauf machen auch meistens nur nachts in die ecken
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): das klo steht im gästezimmer in einer ecke unter dem fenster
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: an der gegenüber liegenden wand

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: seitdem wir die kleinen zu uns geholt haben
- wie oft wird die Katze unsauber: meistens nachts und das dann sehr oft ..
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: durch beides
- Urinpfützen oder Spritzer: urinpfützen
- wo wird die Katze unsauber: eigentlich überall in den eclen in der küche bei mülleimer hinter die chouch in dem zimmer wo das klo steht . Im flur in die ecken
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): meistens auf den boden . Sonst nirgendswo anderst hin
- was wurde bisher dagegen unternommen: wir haben das saubermachen erhöht mittlerweile viermal am tag . Wie hatten schon zwei stehen hat nichts gebracht . Habrm es an einen ruhigeren ort gestellt auch nichts gebracht
 
S

stefanie19

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. September 2014
Beiträge
11
Reinigen tun wir die stellen dann immer mit apfelessig dieses wurde uns empfohlen weil sie dann die stellen nicht mehr mit dem katzenklo verwechseln . Ins schlaf und badezimmer dürfen die beiden nicht da sind dir türen immer verschlossen das heißt da brauchen wir auch kein klo ..
 
Grace_99

Grace_99

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2014
Beiträge
760
2 klo's sind zu wenig.

die klo's sollten mind. 15 - 20 cm einstreu haben, nach Möglichkeit feines klumpstreu (hatte das von Edeka mal aus der Not heraus, weil meins noch nicht geliefert war, fanden meine katzen grausam - und ich auch!).

Bitte Enzymreiniger besorgen und damit die vollgepinkelten stellen reinigen, normale haushaltsreiniger entfernen den urinduft nicht.

was füttert ihr? bitte keine TroFu, nur hochwertiges Nassfutter und davon so viel wie sie wollen, es sind noch Babys, bitte nicht rationieren.

Zum Alter sag ich jetzt mal nichts, nur: sie haben katzenklo nicht kennengelernt, das hätte ihnen (u. a.) noch die Mama beigebracht, das müsst ihr jetzt übernehmen.
 
Arosa582

Arosa582

Forenprofi
Mitglied seit
2. November 2013
Beiträge
3.468
Ort
Nordhessen
Das Streu von Catsan ist der allerletzte Müll.

Nehm mal ein anderes Streu, wenn sie älter sind dann ein feines Klumpstreu.
Auch füll das Streu bitte höher ein. So 10 cm +.
Dann in jeden Raum ein Klo aufstellen, dass können auch kleinere Behelfsklos sein.

Die bepinkelten Stellen mit Biodor Animal reinigen. Kannst du bei Amazon beziehen.

Das die kleinen zu früh von der Mutter weg sind, hast du ja schon selbst gemerkt und die anderen dir auch geschrieben. Deswegen fehlt ihnen nun die Sauberkeitserziehung.

Sie deswegen wieder abzugeben find ich ziemlich unfair.
 
S

stefanie19

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. September 2014
Beiträge
11
Wir füttern hochwertiges nassfutter und sie bekommen so oft wie sie wollen fressen . Da sie noch klein sind und das brauchen
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
  • #10
Wir füttern hochwertiges nassfutter und sie bekommen so oft wie sie wollen fressen . Da sie noch klein sind und das brauchen

Das ist schon mal prima! :)
Besorg auf jeden Fall http://www.amazon.de/Henry-Schein-V...&qid=1412756807&sr=8-1&keywords=biodor+animal
Die Stellen müssen so gesäubert werden, dass es auch für die Katzen nicht mehr nach Klo riecht! Zusätlich zum Reiniger wäre eine Schwarzlichtlampe gut. Die macht sichtbar, wo überall Urin ist.

Dann stellt noch mehr Klos auf. Es ist wie bei kleinen Kindern, die vergessen auch mal rechtzeitig Richtung Klo zu gehen.

Am Besten sind bei so Kleinen flachere, offene Schalen.

Ein feines Klumpstreu wie z.B. Premiere Sensitive vom Fressnapf fühlt sich unter den empfindlichen Pfötchen nicht so unangenehm an und klumpt gut.
Ihr müsst beobachten ob die Kleinen das Streu fressen wollen. Wenn sie das tun, dürft ihr noch kein Klumpstreu verwenden!

Das Streu muss richtig hoch eingefüllt sein, so dass sie ordentlich buddeln können.
Zeigt es ihnen, buddelt mit der Hand im Streu und lobt sie wie verrückt wenn sie ins Klo gehen.

Hauben und Klappen auf/an Klos mögen Katzen gar nicht.
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
6.822
Ort
35305 Grünberg
  • #11
Ich habe bei Babys immer ganz viele großes Blumenuntersetzer mit Streu gefüllt und hingestellt. Nach und nach kannst du dann die Anzahl wieder reduzieren.
Ihr werdet noch etliche Wochen benötigen, bis die kleinen Katzen zuverlässig auf die Toiletten gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
S

stefanie19

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. September 2014
Beiträge
11
  • #12
Die haube werden wir heute gleich runter machen . Und auch ein weiteres katzenklo aufstellen . Und mal sehen was dann passiert . Dieses spray werden wir uns besorgen und natürlich auch neues katzenstreu . Welches katzenstreu ist denn am besten wir wollten eins was auch geruchsbindend ist
 
Grace_99

Grace_99

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2014
Beiträge
760
  • #13
Die haube werden wir heute gleich runter machen . Und auch ein weiteres katzenklo aufstellen . Und mal sehen was dann passiert . Dieses spray werden wir uns besorgen und natürlich auch neues katzenstreu . Welches katzenstreu ist denn am besten wir wollten eins was auch geruchsbindend ist

Wir benutzen Tigerino, gibt's bei Zooplus. Aber ohne Babypuderduft o. ä. Damit sind wir sehr zufrieden (3 Katzen).
 
N

NummerAcht

Benutzer
Mitglied seit
12. Juli 2013
Beiträge
45
Ort
NRW
  • #14
Setzt die beiden auch ruhig immer mal wieder auf's "Töpfchen", scharrt mit der Hand und lobt sie ganz doll, wenn's klappt. Wenn Sie vorwiegend nachts unsauber sind, macht das bevor Ihr ins Bett geht und stellt noch eine kleine Schale mit Streu in Euer Schlafzimmer (Nicht auf Dauer, nur solange bis die beiden zuverlässig aufs Klo gehen).

Und keine Sorge: Die lernen das!
 
Benny*the*cat

Benny*the*cat

Forenprofi
Mitglied seit
23. April 2009
Beiträge
2.136
  • #15
Wenn es vorwiegend in der Nacht passiert, sollte es vielleicht heller sein. Auch Katzen benötigen Licht zum Sehen. Es reicht ihnen zwar schon ein geringer Lichtschein aber bei völliger Finsternis haben sie auch nur Ohren und Nase zur Verfügung.
Also einfach mal schauen das die Fenster nicht ganz zugezogen sind, vielleicht hilft das auch noch ein bisschen. ;) Alles andere wurde ja schon beantwortet. Geduld das wird schon!
 
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22. Dezember 2008
Beiträge
8.179
  • #16
Leben die Mama und die Geschwister von der Kleinen immer noch im Hasenkäfig?
Bitte schalte hier das Veterinäramt ein, das ist Tierquälerei!

Auch wenn gute Streu auf den ersten Blick teuer wirkt, unterm Strich kommt die meist sogar billiger, weil du mußt dann nicht jeden 2. Tag alles wegwerfen, sonder da werden nur die Klumpen rausgenommen und nachgefüllt. Das hält dann mehrere Wochen, bis du das Klo mal auswaschen mußt.
Und auch dann kann man oft das Streu noch aussieben und wieder verwenden.

Wenn du merkst, das eine der Kleinen anfängt rumzusuchen oder irgendwo am Boden zu kratzen, setz sie ruhig mal ins Klo rein.
Du wirst ein bisschen nachhelfen müssen indem du sie nicht gleich wieder raus läßt.
Kratz ein wenig rum, oft machen sie es dann nach und dann fällt ihnen ein, das sie mal müssen.

Und bitte keinen Essig zum saubermachen nehmen. Essig lädt oft gerade zum Drüberpinkeln ein, sie mögen den Essiggeruch nicht und versuchen ihn zu überpinkeln.

Aber die lernen das bestimmt noch, ist halt noch kein Meister vom Himmel gefallen.
 
Yogie28

Yogie28

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. August 2009
Beiträge
361
Ort
NRW
  • #17
Die haube werden wir heute gleich runter machen . Und auch ein weiteres katzenklo aufstellen . Und mal sehen was dann passiert . Dieses spray werden wir uns besorgen und natürlich auch neues katzenstreu . Welches katzenstreu ist denn am besten wir wollten eins was auch geruchsbindend ist

Kann Dir echt nur das Premiere Excellent/ o. Sensitiv vom Fressnapf empfehlen. Habe Viele ausprobiert bei meinen beiden Kitten. Das ist einfach am besten. Es riecht absolut gar nichts! Die Zwei mögen es auch sehr- hatte einmal zwischendurch ein anderes Streu aus Not gekauft, da haben sie mir das halbe Kaklo leer gebuddelt + das Streu lag draußen :p Klare Ansage ^^
Viel Glück!!
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
  • #18
Die haube werden wir heute gleich runter machen . Und auch ein weiteres katzenklo aufstellen . Und mal sehen was dann passiert . Dieses spray werden wir uns besorgen und natürlich auch neues katzenstreu . Welches katzenstreu ist denn am besten wir wollten eins was auch geruchsbindend ist

Welches Spray meinst Du?
Das Biodor Animal ist ein Reiniger, kein Spray.

Das Premiere Excellent ist mit Babypuderduft, das Sensitive ohne. Kauf besser das ohne Duft.
 
S

stefanie19

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. September 2014
Beiträge
11
  • #19
Guten morgen ..

Gestern haben wir alles erdenkliche ausprobiert .
wir haben das katzenstreu gewechselt haben jetzt cats best öko plus was sie auch wunderbar annehmen . Haben noch ein zweites Katzenklo aufgestellt ein drittes soll auch noch ran .
Wir haben die Haube von dem einen Katzenklo runter und dadurch bin ich gestern mit einem besseren gefühl ins bett .
Heute morgen dann wieder das grausame erwachen haben wieder dreimal in die wohnung gemacht auch da wo wir fressen afgestellt haben weil es ja heißt katzen machen nicht in die Nähe ihres fressens alles nichts gebracht . :reallysad:
Heute früh habe ich dann beobachtet das die kleinen anscheinend durchfall haben wir haben die ganze zeit das futter des züchters weitergefüttert was aber nicht annähernd so hochwertig war und auch nicht für katzenbabys . wir haben jetzt futter von whiskas für babys gekauft seitdem haben sie durchfall . kann es auch damit zusammen liegen das sie ungern auf das katzenklo gehen ? Langsam bin ich am ende mit meinem Latein denn wenn das nicht bald besser wird will mein freund sie weg tun . :sad:
 
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6. März 2014
Beiträge
5.999
  • #20
Winterwort's Antwort kann ich nur in allen Punkten unterschreiben. (Kitten Futter ist auch nicht nötig übrigens, das ist nur eine Masche der Hersteller...) Allerdings, von meinem Freund würd ich mir mal gaaar nix sagen lassen in der Sache, wo kommen wir denn da hin?

Bitte laßt das beim Tierarzt abklären und bald!

Guten Morgen Stefanie19,

ich hatte noch nie Kitten aber ich kann mir vorstellen, dass sowas nicht über nacht geht, du doch sicher auch oder ;) Hab einfach ein bisschen Geduld. Wir Menschen können ja auch nicht sofort aufs Töpfchen gehen.
Wegen dem Durchfall:das würd ich anschauen lassen. Nimm Katzen samt Kotproben mit zum Tierarzt und lass das untersuchen. Einfach ein Marmeladenglas pro katze mit etwas Kot von drei Proben Sammeln und bis dahin kühl lagern (geht leider immer noch am besten im Kühlschrank, auch wenn der Ekelfaktor hoch ist :D )
Kleine Katzen trocknen schnell aus, deshalb würde ich das auch nicht aufschieben.

Ansonsten: Wir leben ja mittlerweile gleichberechtigt, also Mann und Frau haben gleich viel zu sagen. Es ist also durchaus legitim, sich gegen seinen Freund durchzusetzen. Hier schlagen immer wieder Frauen auf, die das Argument bringen "mein Freudn will nicht, dass..."
Na ja... und was willst du? Hau mal auf den Tisch ;)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

J
Antworten
4
Aufrufe
4K
Motzkatze
M
L
2
Antworten
24
Aufrufe
3K
Lina1318
L
K
Antworten
9
Aufrufe
455
Petra-01
A
Antworten
6
Aufrufe
1K
Petra-01
Petra-01
Kokosmakrone
Antworten
228
Aufrufe
25K
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben