Hilfe. Katzen durch Umzug unsauber

B

Beba

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Oktober 2012
Beiträge
12
Hallo Zusammen,

war eine weile nicht mehr hier.
Ich habe ein großes Problem

Wir ziehen gerade aus einer Wohnung in ein eigenes Haus.
Da es sich um ein älteres Haus handelt, waren wir noch viel am renovieren.
Daheim in der Wohnung sind wir jetzt seit etwa 2 Wochen am Packen und aussortieren.
Wir wohnen noch in der Wohnung.

Das Problem ist, dass aus einmal beide Katzen unsauber geworden sind. Es wird in die Umzugskartons gepinkelt - hinter den Kamin geschissen - aufs Sofa gepieselt.

Gestern kam mein Vermieter und meinte, was hier denn so riecht.
Ich habe mich so geschämt.
Mein Vermieter wohnt obendrüber.

Ich konnte gar nichts sagen. Die denken wohl, ich bin ein totaler Messie weil es stinkt wie die Hölle.
Klar, wenn ich mal für ein paar Stunden im haus bin und dann heimkomme, dann liegt die Sch.... ja schon mal ein bißchen. Und die Pipi eben auch.

Jetzt habe ich auch Angst, dass ich den Geruch beim Auszug nicht aus der Wohnung bekomme.
Hier sind zwar überall Fliesen, aber geht das denn dann auch beim Umzug weg?
Ein Bekannter sagte vor ein paar Tagen, dass meine Jacke nach Amoniak riecht. Da hat zwar keiner draufgepieselt - aber die Klamotten an der Garderobe nehmen schon den Geruch an.
Auch die Möbel werden stinken - selbst wenn sie nicht angepisst worden sind.

Wir beeilen uns jetzt natürlich noch mehr mit dem Umzug, damit die Katzen bald wieder eine gute Umgebung haben.
Aber was mache ich mit dem Geruch?
Was, wenn ich die Pipi zu spät sehe und sie schon in die Fugen einsickert?
Was tue ich dann?

Ich habe nur noch die Fenster aufgerissen bei der Kälte. Heute mittag sind die Katzen bei meinen Eltern. Ich sollte noch dazu sagen, dass sie dort total gerne sind und auch dort schön ins Klo machen. Aber ich kann sie dort nur tagsüber hintun.
Bevor also jemand deswegen schimpfen sollte - sie sind dort wirklich ganz entspannt und liegen bei meinen Eltern auf dem Sofa und lassen sich kraulen. Eigentlich sind es auch total unkomplizierte Katzen.
Nur im Moment halt die Pinklerei.

Hat jemand damit schon so Erfahrung gemacht?
Was mache ich beim Auszug wenn alles ausgeräumt ist und die Wohnungsübergabe ist? Wie bekomme ich den Gestank dauerhaft raus?

Ich möchte ja die Wohnung ohne Geruch verlasssen.

Ich bin für jeden Ratschlag dankbar.

LG
Beba
 
Werbung:
C

catfaerie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. August 2010
Beiträge
423
Ort
Berlin
Durch die Umzugsaktivitäten kann sich bei den Katzen schon massiver Stress aufbauen. Wurde schon der Urin auf Blasenentzündung oder Harngrieß untersucht?

Gerade bei Stress können Katzen blitzschnell eine Harnwegsinfektion entwickeln. Die ist sehr schmerzhaft. Das Klo wird dann meist gemieden, weil es dort auf dem Klo wehgetan hat. Daher ist aus Katzensicht das Klo schuld und es werden andere Plätze gesucht.

Daher würde ich raten das erstmal schnellstens vom Tierarzt abklären zu lassen.

Ich muss jetzt erstmal los. Zum Entduften schreib ich später noch mehr.
 
B

Beba

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Oktober 2012
Beiträge
12
Huhu,

danke für die Antwort.

Pinsel hatte erst was an der Blase. Das ist aber weg.
Wir sind jetzt noch ein paar Mal zum testen hin - alles in Ordnung.

Und es machen ja beide diese Schweinereien. Ich packe einen Karton - drehe mich kurz um und schon macht einer da rein.

Richtiger Protest gegen die Kartons.

Wir beeilen uns hier echt - am Sonntag werden die Möbel abgeschlagen und im neuen Heim neu aufgebaut. Das schaffen wir auch an dem Tag.

Nur der Geruch.....

Freue mich auf Deine Ratschläge.

LG
Beba
 
C

catfaerie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. August 2010
Beiträge
423
Ort
Berlin
Also wenn einer schon mal was mit der Blase hatte, dann solltest du das schon sehr genau im Blick behalten. Das kann durch den derzeitigen Stress auch schon mal wieder hochkommen. Die andere Katze antwortet dann ebenso mit Wildpinkeln um ihren eigenen Geruch dagegen zu setzen.

Kommen beide noch ungehindert an ihre Katzentoiletten heran?
Was verwendest du für Toiletten? Offen oder Haube oder Haube und Klappe?
Welche Streu nimmst du?

Gegen den Umzugsstress kannst du mit einem Feliway-Stecker (oder Catitude-Stecker) etwas entgegen wirken.

Zum Entduften würde ich dir raten die bepinkelten Stellen gründlich zu reinigen. Bei Karton macht sich das nun schlecht. Da wird wahrscheinlich nur helfen, die Kartons auszutauschen und den Inhalt gründlich zu reinigen.

Grundsätzlich reinigt man so: Stellen mit heißem Wasser reinigen, dann mit hochprozentigen Alkohol (Isopropyl-Alkohol oder Wodka) und dann mit einem Reiniger auf mikrobiologischer Basis behandeln (z.B. Biodor Animal - zu beziehen übers Internet).
Was du waschen kannst, solltest du erst waschen und dann mit Biodor Animal behandeln.

Dann verstehe bitte die Pinkelaktionen nicht als Protest im Sinne von: "uns passt das Chaos hier nicht, deswegen pinkeln wir die Sachen voll um dich zu ärgern". Das ist etwas das Katzen nicht können. Sie können nicht vorhersehen, dass Menschen sich über den Urin ärgern. Sie sind durch die Umzugsaktivitäten einfach nur total gestresst und verunsichert, weil ihr gewohntes Revier und wahrscheinlich auch ihr gewohnter Rhythmus völlig auf den Kopf gestellt werden. Dass das ganze in ein neues Revier gebracht werden soll, können sie ja nicht verstehen.

Wenn eine Katze gestresst ist, dann versucht sie ihr Revier zu sichern. Das tut sie in dem sie an für sie geeigneten Orten Urin abgibt. Geeignete Orte in diesem Sinne sind für die Katze in erster Linie die, mit denen sie den Stress in Verbindung bringt. Der eigene Geruch des Urins gibt der Katze Sicherheit.

Daher bitte nicht schimpfen und von jeder Handlung, die auch nur im entferntesten von den Katzen als Strafe interpretiert werden könnten, absehen. Du würdest den Stress der Katzen und damit auch das Pinkelproblem noch verstärken. Am besten nur kommentarlos wegwischen und entduften. Mit dem Biodor Animal müsstest du die Wohnung auch wieder einigermaßen geruchfrei bekommen.
 

Ähnliche Themen

T
Antworten
3
Aufrufe
3K
T
L
Antworten
17
Aufrufe
2K
L
Serena
Antworten
7
Aufrufe
1K
Fietzefatze
Fietzefatze
Grantelhuber
Antworten
11
Aufrufe
2K
Petra-01
Akane
Antworten
4
Aufrufe
1K
knuddel06
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben