Hilfe! Katzen belästigen Nachbarn!

  • Themenstarter lavenderlein
  • Beginndatum
lavenderlein

lavenderlein

Benutzer
Mitglied seit
11. November 2014
Beiträge
49
Ort
bawü
Hallo! Durch ein Gespräc von unseren Nachbarn habe ich mitbekommen das unsere Katzen sehr unerwünscht sind! Sie waren scheints schon im Keller und eine von ihnen hat in den Blumentopf gekackt! Gibts ne möglichkeit wie sich die Mäuse von den Nachbarn fern halten? Verpiss dich Pflanzen gibts noch nicht, sonst hätte ich dene eine geschenkt. Sie sind sehr nett und haben auch nichts zu uns gesagt, sie haben es halt unter sich geredet und ich habe es mitbekommen. Ich möchte keinen Streit, wir sind noch "Neu" hier und alle 4 sind draußen~

Es ist dringen:sad:
 
Werbung:
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2010
Beiträge
19.633
lavenderlein, sprich die Nachbarn doch nett darauf an.
Das du gehört hättest......blablub
Und dann sage ihnen doch, das sie die Katzen, wenn
sie aufdringlich werden, verjagen sollen.
Und....das du, wenn die Tiere bei denen in die Kästen
köteln, das wegmachen würdest, wenn sie dir bescheid sagen.
Ich denke mal, wenn man sie mehrmals lautstark verscheucht,
bleiben sie auch weg da.
Für unliebsamen Besuch würde ich auch
die Wasserspritze einsetzen, oder mit einer Dose voller Schrauben
krach machen, so das sie sich richtig erschrecken.


Viel Glück.
 
Zuletzt bearbeitet:
sandyts

sandyts

Benutzer
Mitglied seit
26. März 2015
Beiträge
41
Das kenne ich zu gut. Meine damalige Katze Kathy war auch sehr audringlich. Sie besuchte alle Menschen im Haus wenn auch nur irgendwo eine Tür aufstand. Wir wohnen neben einem Kiosk, den hat sie ständig besucht und eine der Verkäuferinnen hat panische Angst vor Katzen -.- Ich hab mich nur ständig entschuldigt und Wasserspritzer verteilt. Sie sollten Kathy einfach kurz anspritzen. Bei den Nachbarn hat es geklappt, beim Kiosk allerdings nicht. Sobald die Tür Aufstand ist sie rein.

Sonst bin ich der Meinung von myli. Sprich sie darauf an. Vielen Leuten ist leider nicht klar, dass du einem Freigänger sagen kannst wo er hingeht. Das solltest du begreiflich machen Auf liebe und nette Art und Weise.
 
lavenderlein

lavenderlein

Benutzer
Mitglied seit
11. November 2014
Beiträge
49
Ort
bawü
Also bis jetzt ist es wohl nicht mehr vorgekommen. Mich wundert es zwar ein bisschen das meine Katzen mal über die Nacht verschwunden, also gut 38 Stunden dann weg bleiben aber ich denke sie haben wohl irgendwo unterschlupf gefunden. Gerade ist ja das Wetter etwas gräuslich. Unser größter war gestern auch die ganze Nacht weg und sah jetzt nicht aus wie "Vom Winde verweht" als er heute Mittag heim kam. Wir überlegen nur ob wir irgendeine andere Möglichkeit finden die Katzen rein und raus zu lassen. :oops:
 
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Naja...wenn ich meine Kellertür auflasse, brauch ich mich über Katzen oder andere Tiere nicht wundern ;)

Deine Katzen werden ja kaum die geschlossene Tür geöffnet haben oder?
Da müssen die Nachbarn einfach umsichtiger sein und ihre Räume unzugänglich halten.
Kannst ihnen ja sagen, du kannst den Katzen leider kein Kellerverbot aussprechen :D
 

Ähnliche Themen

R
2 3
Antworten
50
Aufrufe
8K
Catgirl86
Catgirl86
Verena81
2
Antworten
21
Aufrufe
5K
kattepukkel's
kattepukkel's
S
Antworten
10
Aufrufe
2K
Aristo
Aristo
C
2
Antworten
38
Aufrufe
8K
rlm
A
Antworten
19
Aufrufe
6K
Mysla

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben