Hilfe!!!Katze 12 wo pullert jeden tag hin!!! Wieso???

M

mickybonny

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2010
Beiträge
9
Hallo, ich hoffe jemand kann mir helfen.Bin besitzerin von zwei Kastrieren Katern die jetzt Zuwachs von einer kleinen Dame bekommen haben.Sie haben unsere kleine sofort akzeptiert, sie kuscheln mit ihr, spielen und teilen auch ohne streit ihr fressen.Die Maus hat von uns ein extra Katzenklo bekommen, trotzdem pullert sie jeden Tag einmal irgendwo hin.Meistens sind es schlafplätze die leiden müssen, das Bett meines Mannes, der Schlafplatz des Katers,die Katzenhängematte, ihr abholkörbchen mit kissen drin usw. Wieso tut sie das und wie kann ich ihr das abgewöhnen.Ansonsten ist sie total lieb, kuschelt und spielt viel und nutz für ihr großes Geschäft auch die Toilette,nur mit dem Rest klappt es nicht.Hoffe das mir hier einer weiterhelfen kann, da es für uns alle kein sehr angenehmer Zustand ist.Sie ist jetzt übrigens seit einer woche bei uns.
lg Tanja mit der Rasselbande....:pink-heart:

Standard
Fragenkatalog





==============================
Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Geschlecht:weiblich
- kastriert (ja/nein):nein
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein):
- Alter:12 wo
- im Haushalt seit:05.07
- Gewicht (ca.):
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß):durchschnitt

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch:04.07
- letzte Urinprobenuntersuchung:
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt:keine
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze:nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt:3
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt:12 wo.
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..):
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt:mehrmals täglich
- Freigänger (ja/Nein):nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel):
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere:verstehen sich super

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es:2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe):mit haube aber offen
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert:täglich gereinigt und wöchentlich komplett
- welche Streu wird verwendet:cats green
- gab es einen Streuwechsel:nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.):nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo):im Badezimmer unter dem Waschbecken, beide nebeneinander
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau:

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht:ab dem zweiten tag
- wie oft wird die Katze unsauber:einmal täglich
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot:urin
- Urinpfützen oder Spritzer:urinpfützen
- wo wird die Katze unsauber:überall wo schlafplätze sind
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch):hochizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen:ich setze sie mehrmals täglich aufs katzenklo
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28. September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
"Katze 12 wo pullert jeden tag hin!!!"
Ganz ehrlich - was soll man mit so einem Titel anfangen? ;)

Fülle bitte den Fragenkatalog aus.
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
Unsauberkeit kann ganz viele Gründe haben.

Was für ein Streu benutzt du?
Wo stehen die Toiletten?
Was sind das für Toiletten?
Wie viele Toiletten hast du?

Füll am besten mal den Fragebogen zur Unsauberkeit aus, dann wird es für uns auch einfacher dir zu helfen.
 
M

mickybonny

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2010
Beiträge
9
so fragebogen habe ich eingestellt und beantwortet....:D
 
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28. September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
Ganz wichtig: Kastrieren lassen!
Stell noch mindestens ein Klo mehr auf, am besten offen.

Eine Urinuntersuchung fand nie statt, ist das richtig?
 
Jaso

Jaso

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Juli 2011
Beiträge
281
Ort
Westerwald
Hallo!

Also das kommt häufig vor bei den kleinen.
Du schreibst in den Fragebogen, dass ihr zwei Klos habt. Und drei Fellnasen...
Das ist in meinen Augen zu wenig, vorallem weil ein Kitten mit im Haus lebt.

Man sagt: Immer ein Klo mehr aufstellen, wie Katzen vorhanden sind :)
Meist reichen aber auch weniger Klos..

Ich würde an deiner Stelle einfach noch ein paar offene Klo´s aufstellen.
Sie ist ja noch jung. Kitten sind wie kleine Kinder :) Sie spielen & spielen & vergessen einfach das sie Pipi müssen & schaffen es nicht mehr bis zum Klo.
Ich stelle verteilt Klo´s auf & je älter die kleinen werden, desto mehr Klo´s kann ich dann wegstellen :D

Ich würde auch mal schauen ob hr das Streu gefällt.

Und auch notfalls ihr Pipi untersuchen lassen. Katzen mit einer Blasenentzündung neigen oft dazu auf weiche stellen zu pinkeln...

Aber meist ist das Problem doch gelöst, wenn weitere Klo´s aufgestellt werden :)
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28. September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
- Als allererstes eine Urinprobe untersuchen lassen.
- Zwei zusätzliche Katzenklos mit feinkörnigem Streu oder Cats Best Öko Plus.
- Hauben vom Klo runter.
 
P

Paya243

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. April 2011
Beiträge
117
  • #10
Würde auch die Klos besser verteilen, eins im WZ, Flur, Bad oder so.

Vllt. merkt sie zu spät das sie muss.
 
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
  • #11
Wenn sie auf Schlafplätze pinkelt kann es tatsächlich sein, dass sie "in die Hose macht" wenn sie schläft. Ist ja noch ein Baby, da kann sowas schonmal passieren... Woher kommt sie denn? Ist sie Klos überhaupt gewöhnt? Stell eins ohne Haube auf mit einem anderen Streu, entfernt von den anderen, damit der Weg nicht so weit ist.
Und wie gesagt eine Urinpribe untersuchen lassen, um organische Gründe auszuschließen.

Achja: Entduften nicht vergessen, sonst riecht sie immer ihr Pipi und pinkelt natürlich weiter an die Stellen.
 
Werbung:
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
  • #12
Ein 12 Wochen altes Kitten pinkelt sich ohne Not normalerweise nicht mehr "in die Hosen".

Ich würde auf jeden Fall eine Urinuntersuchung machen lassen.
 
M

mickybonny

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2010
Beiträge
9
  • #13
danke für die vielen Antworten. Die kleine sollte eigentlich stubenrein sein, denn ihr großes geschäft macht sie ja auch auf dem klo. Sie schläft nicht wenn sie hinpullert und es ist auch bis heute nie die gleiche stelle zweimal gewesen. Solangsam müssten ihr die gemütlichen plätze ausgehen, ich bin gespannt obs dann aufhört.
Die toiletten: Ich hatte beide klos in unterschiedlichen räumen aufgestellt, und beide hatten unterschiedliche streus drin, trotzdem hat es nichts gebracht.Dachte auch es könnte an den hauben liegen, das sie zu schwer aufgehen, aber auch das schien das problem nicht gewesen zu sein. Eine urinuntersuchung halte ich für überflüssig, denn wenn sie eine blasenentzündung hätte, dann würde sie mehrmals hinpullern und nicht nur einmal am tag.
Nun gut, ich werde es beobachten, sie ist ja auch noch jung.....
danke trotzdem....
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #14
Das stimmt nicht ganz, daß sie bei Blasenentzündung mehrmals am Tag unsauber wäre, auch nur einmal täglich nicht ins Klo ist Anlaß, den Harn testen zu lassen. Du kannst von der Unsauberpfütze mit einer Pipette den Urin aufziehen, in ein saubers Glas füllen und dann so schnell wie möglich zum TA bringen; der Test kostet maximal 15 Euro (Stick und zentrifugieren), die Katze muß erstmal nicht mit zum TA.
Bei Unsauberkeit ist das immer die erste Maßnahme, um als erstes Blasenentzündung und schmerzhafte Kristalle auszuschließen (oder zu bestätigen), erst nach diesem Test kann man weitere Maßnahmen ergreifen.

Stell noch mehrere Katzentoiletten auf, es können auch provisorische sein, die später nach Bedarf wieder weggeräumt werden können. Nimm einen stabilen Karton in passender Größe, auslegen mit wasserdichter Plastiktüte (gelber Sack?), etwas Streu rein - fertig.

Junge Katzen müssen ihre Sauberkeit erst noch festigen, damit sie immer aufs Klo gehen, wenn sie Druck auf der Blase haben. Oft wird das nicht rechtzeitig gemerkt und dann reicht die Zeit nicht mehr, auf ein zu weit entferntes Klo zu gehen, deswegen stellt man in der Zeit des Lernens so viele Katzentoiletten zur Verfügung, wie nötig sind.

Jetzt muß man schnell handeln, damit sich die Unsauberkeit nicht zur Gewohnheit festsetzt.


Zugvogel
 
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28. September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
  • #15
Die toiletten: Ich hatte beide klos in unterschiedlichen räumen aufgestellt, und beide hatten unterschiedliche streus drin, trotzdem hat es nichts gebracht.
Deshalb der Tipp, mehrere Klos dazu zu stellen.

Eine urinuntersuchung halte ich für überflüssig
Ist sie aber nicht.

Nun gut, ich werde es beobachten, sie ist ja auch noch jung.....
Eine unsaubere Katze mal eben etwas zu beobachten, kann nach hinten losgehen.
Sollte sie eine Blasenentzündung haben, hat sie Schmerzen (die Katzen übrigens hervorragend verbergen können - trotzdem sind sie da).
Passt ihr etwas an den bisher vorhandenen Klos nicht, erziehst du sie zum Dauerpinkler, wenn du nichts änderst.
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
  • #16
Das A und O ist eine Untersuchung des Urins!
Nebenher dann die anderen Tipps beherzigen.

Aber auf alle Fälle so schnell wie möglich eine frische Urinprobe zum Tierarzt bringen!
Den Urin unbedingt untersuchen lassen!!!
 
Apollonia

Apollonia

Benutzer
Mitglied seit
29. März 2010
Beiträge
92
Ort
Baden-Württemberg
  • #17
Hallo,
lass bitte den urin untersuchen. Stell dir mal vor du hast eine blasenentzündung und man verwehrt dir den arzt besuch oder die hilfreichen medikamente.

Ich sprech aus erfahrung, als Charly vor meinen augen gepullert hat gingen bei mir die alarmglocken. Ich bin sofort zum TA - heraus kam das Charly struvit hat. Wir haben es früh erkannt und können jetzt dagegen ansteuern.
Gepinkelt hat er seitdem nur noch ins KAKLO.

Falls bei deiner Katze nach dem TA besuch rauskommen sollte das alles in ordnung ist, kann man über die gründe der unsauberkeit nachdenken - vorher allerdings nicht.
 
L

Lovecat29

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. Januar 2015
Beiträge
14
Ort
Berlin
  • #18
Pipi

Hi Tanja,
ich heiße auch Tanja und habe das selbe Problem.
Mein Kater ist jetzt 15 Jahre alt und seit ich umgezogen bin, pisst er alle Ecken incl. Katzenkloecke voll.
ich bin kurz ndavor ihn wegzugeben, da der Gestankk nicht mehr schön ist.
Ich habe es mit Bachblüten und anderem Katzenfutter probiert.
Aufmerksamkeit bekommt er sehr viel, da ich zuhause arbeite.Ich weiß mir inzwischen auch nicht mehr zu helfen und werde ihn wohl bald abgeben müssen, da es es ekelig ist und ich nach 2 Jahren(Altbauwohnung mit Dielen wo alles einzieht.) aufgebe, da der Geruch mich und mein Kind belastet und ich Angst habe daß meine beiden anderen Katzen auch mit dem Gepusche anfangen.
LG Tanja
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
31.981
  • #19
Der Faden ist von 2011.:oops:

Hast Du mal Ursachenforschung betrieben?
TA-Besuch? Urinuntersuchung?
Ansonsten finde ich es etwas unfair, einen Kater, der 15 Jahre lang Dein treuer Wegbegleiter war, abzuschieben. Und alle Welt wird Hurra und Hier bruellen, um einen 15-jaehrigen Pullerkater aufzunehmen?
Mit Deinem Nick hat Dein Verhalten wenig gemeinsam.
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #20
Hallo Tanja,

es ist sehr gut möglich, dass die Pinkelei Deines Katerchens gesundheitliche Ursachen hat.

Bitte geh mit ihm zum Tierarzt und lass dort ein geriatrisches Blutbild machen. Auch eine Urinuntersuchung wäre dringend notwendig.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

U
Antworten
6
Aufrufe
792
schattenkatz
S
K
Antworten
1
Aufrufe
825
kleinChrissi
kleinChrissi
J
Antworten
7
Aufrufe
1K
Schatzkiste
Schatzkiste
K
Antworten
14
Aufrufe
2K
Krümelchen91
K
M
Antworten
3
Aufrufe
1K
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben