Hilfe :( Kater und Kätzchen

S

State_o'Maine

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. August 2015
Beiträge
2
Hallöchen,

ich habe wirklich ein dringendes Problem. Mein Freund und seine Eltern haben ein zweites Kätzchen ( Männlich) zu sich geholt. Dabei handelt es sich um ein 14 Wochen altes Kätzchen, welches nun seit 2 Wochen bei ihnen lebt. Es hat sich gut eingewöhnt und möchte nur noch spielen. Im Moment ist es die meiste Zeit im Zimmer meines Freundes, da der ältere Kater( ein richtig liebenswerter Pascha der keine reine Hauskatze ist) das Kätzchen nicht annimmt. Die beiden hatten ein paar Begegnungen die allerdings ziemlich kurz waren.

Wir haben schon versucht Näpfe und Tücher zu tauschen. Dem Kleinen hat das alles nichts gemacht, aber der Große meidet dann die Plätze die nach dem Kleinen riechen.

Wenn die beiden sich sehen, tapst der Kleine auf ihn zu und der Große fängt an zu fauchen und gibt ganz komische laute von sich ( ich denke er hat Angst / er wirkt garnicht aggressiv ).

Mein Vorschlag war, dass das Kätzchen nicht mehr nur im Zimmer meines Freundes sein sollte , sondern im ganzen Haus rumlaufen dürfen sollte und die beiden sich so aneinander gewöhnen könnten. Es ist ja auch genug Platz damit sich die beiden verstecken könnten.

Die Eltern meines Freundes hängen sehr an dem großen Kater und haben die Sorge, dass der Große dann eventuell weg läuft und uns verlässt.

Es ist ein richtiges Dilemma und seine Eltern scheinen aufzugeben. Was besonders stört: Das Zimmer meines Freundes ist im Keller und er kann nicht wirklich lüften wenn das Kätzchen die ganze Zeit unten ist, außerdem hat es Angst vorm Luftentfeuchter... Wir können es nur manchmal im Haus herumlaufen lassen, wenn der Große weg ist weil wie gesagt, die Angst besteht dass dieser sich vertrieben fühlt. Der Große geht auch nicht mehr an seinen Lieblingsplatz im Keller ( er geht garnicht mehr in den Keller). Selbst wenn mein Freund nur das Katzenklo vom Kleinen mit rausnimmt, um es zu reinigen, fängt der Große an rumzufauchen. Der Große sit eigentlich total lieb und verschmust aber jetzt wird er immer abweisender

Nun wollen seine Eltern das Kätzchen wieder weggeben, aber ich finde dass das zu früh ist.... Habt ihr eine Idee?



Liebe Grüße
 
Werbung:
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22. Dezember 2008
Beiträge
8.179
Ich finde, das es eine sehr gute Idee ist, das Kätzchen wieder abzugeben. Zum einen, weil die Katzen vom Alter her einfach nicht zusammenpassen. Da kommt keine der beiden Katzen wirklich zu ihrem Recht.

Das Kitten möchte spielen, toben kuscheln. Dazu braucht es einen Spielpartner im gleichen Alter!
Der große Kater dagegen hat sich längst daran gewöhnt, zuhause der Pascha zu sein. Er ist Freigänger, der ist ausgepowert, wenn er nach Hause kommt und hat bestimmt keine Lust, dann noch als Sparringspartner für den Kleinen herzuhalten.

Dazu kommt, das die Eltern von deinem Freund sich wohl eher nicht wirklich in die Zusammenführung reinknien möchten. Und so wie die Situation jetzt ist, geht sie an die Nerven von allen Beteiligten. Der große Kater ist gefrustet, das Kitten hat die A...lochkarte, die meiste Zeit in einem Zimmer im Keller, vermutlich ziemlich oft ganz alleine, die Eltern fangen bereits an, das Kitten abzulehnen.
Wo willst du da anfangen?

Wenn es was werden sollte, müßten die Eltern von deinem Freund voll und ganz hinter der ganzen Sache stehen. Weil das kann durchaus aufwändig sein, und ganzen Einsatz erfordert. Dazu müssen sie unparteiisch sein, damit beide Katzen zu ihrem Recht kommen.
Laß es lieber.

Versuche lieber, einen passenden Platz für den kleinen Kater zu finden. Das wichtigste daran wäre, das er dort einen 2. kleinen Kater zum spielen usw. vorfindet.
 
S

State_o'Maine

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. August 2015
Beiträge
2
Vielen Dank für die Antwort. Wir sind jetzt auch entschlossen für den Kleinen ein schönes Zuhause mit Spielkameraden zu finden.
 

Ähnliche Themen

Cassiopaia
Antworten
8
Aufrufe
925
Cassiopaia
Cassiopaia
Blindcherry
Antworten
12
Aufrufe
1K
Raupenmama
Raupenmama
J
Antworten
1
Aufrufe
915
E
D
Antworten
16
Aufrufe
4K
kblix

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben