Hilfe - Kater markiert extrem!

Coonboys

Coonboys

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2009
Beiträge
2.254
Ort
Raum Ludwigsburg
Hallo zusammen,

heute mal im Auftrag einer Bekannten vom Stall, die an ihrem Kater verzweifelt. Er markiert alles und das sooo oft am Tag... Sie ist sogar so fertig, das sie überlegt ihn weg zu geben, bzw. ihn mit bei uns an den Stall zu nehmen, so das er da leben kann. In erster Linie erhofft sie sich über euch Tipps und Vorschläge, so das er doch bleiben kann. Sie hängt sehr an ihm.

Ich fange dann mal an :smile:

Die Katze:
- Geschlecht: Kater
- kastriert ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen: nein
- Alter: 8 Jahre
- im Haushalt seit: seiner 12ten Woche
- Gewicht (ca.) 5,2
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß) Durchschnitt

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: 3 Monate
- letzte Urinprobenuntersuchung: 1 Monat
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: keine
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 12 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Bauernhofstreuner
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt?: Unterschiedlich
- Freigänger: nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel)
Vor einer Woche ein Umzug. Kater lebte zuerst in ihrer Wohnung und dann 3 Jahre bei ihrem Freund. Nun ist sie mit den Katzen zurück in die eigene, alte Wohnung gezogen
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: sehr gut

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): 2
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: 1x Tag/1x Monat
- welche Streu wird verwendet: Catsan Hygiene
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): Im Flur/ Wohnzimmer
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: Küche

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: Nach der Kastration. Erst weniger, nun extrem
- wie oft wird die Katze unsauber: 4-5 mal am Tag, nachts dann auch
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Spritzer
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): Couch, Teppiche - alles quer Beet
- was wurde bisher dagegen unternommen: Feliway seit 2 Tagen, schimofen sinnlos - passiert zu schnell.

Ich hoffe ich bekomme ein paar Tipps von euch :(
 
Werbung:
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25 Januar 2008
Beiträge
14.556
Ort
NRW
Vor einer Woche ein Umzug. Kater lebte zuerst in ihrer Wohnung und dann 3 Jahre bei ihrem Freund. Nun ist sie mit den Katzen zurück in die eigene, alte Wohnung gezogen

Denke da liegt die Krux.
Kann es in der alten Wohnung noch (alte) Pieselstellen geben?
Hatten die Leute die dort gewohnt haben Katzen?

Nicht sagen, ist ja schon alles so lange her. Katzen nehmen Gerüche auch noch nach langer Zeit war.
Alles mit Myrtheöl entduften bitte!

Stehen die Kaklos an anderen Stellen als beim ersten Wohnungsbezug?

LG
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Sie könnte mal den Harn testen lassen, ob sich hinter dem vermeintlichen Markieren nicht eine heftige Blasenentzündung versteckt?

Entduften - das machts für alle Beteiligten etwas leichter erträglich!

Zugvogel
 
Coonboys

Coonboys

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2009
Beiträge
2.254
Ort
Raum Ludwigsburg
Ähm, das ist ihre Eigentumswohnung, wo sie nun wieder eingezogen ist. Sie hat teils bei ihrem Freund, aber auch da gewohnt. Die Katzen kamen vor 2 Jahren zu ihrem Freund. Mieter hatte sie demnach nicht in der Wohnung. Es sind noch die gleichen Möbel dort, ihre Kratzbäume mit ihren Gerüchen. Die Klos und die Bettchen stehen auch noch an den selben Stellen.

Markiert hat er bei ihrem Freund auch öfter, nur seit dem Umzug ist es extrem. Sie kann halt nichts liegen lassen. Ich denke auch das es durch den Umzug kommt und bat sie Geduld zu haben. Der Kater ist nun 8 Jahre und hat ab und an immer mal markiert.
 
Coonboys

Coonboys

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2009
Beiträge
2.254
Ort
Raum Ludwigsburg
*schubs* Kann denn niemand Ratschläge geben?! Hier gibt es doch so viele mit ähnlichem Problem :reallysad:
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25 Januar 2008
Beiträge
14.556
Ort
NRW
1. Urin untersuchen lassen (auch wenn er immer mal wieder pieselte, könnte diesmal etwas krankhaftes dahinterstecken)

2. alles mit Myrtheöl entduften

3. Nichts herumliegen lassen! Garnichts.

4. ich würde einen Feliwaystecker einsetzen, nur ein Versuch aber warum nicht.


LG
 
KiaraMN

KiaraMN

Forenprofi
Mitglied seit
27 Juni 2009
Beiträge
3.074
Ort
Saarland
Ich würde noch eine Toilette an einem anderen, ruhigen Ort aufstellen. Bei 2 Katern ist eine Reinigung der Klos pro Tag meiner Ansicht nach zu wenig, 2x täglich wäre Minimum.
 
Coonboys

Coonboys

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2009
Beiträge
2.254
Ort
Raum Ludwigsburg
Das mit dem Sauber machen hat sie wohl schon probiert, ebenso zig Sorten Streu, weil sie dachte das er es vielleicht nicht mehr mag. Feli steckt jetzt schon seit Montag. Das dauert ja ca. 3-4 Tage bis der wirkt.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
21
Aufrufe
3K
Lady_Rowena
Lady_Rowena
Antworten
19
Aufrufe
1K
Pointy
Antworten
2
Aufrufe
551
Petra-01
Petra-01
Antworten
16
Aufrufe
1K
Miss_Xs
M
Antworten
9
Aufrufe
3K
Petra-01
Petra-01
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben