Hilfe, Kater erbricht hellrosa Flüssigkeit

  • Themenstarter Nougats Cornflake
  • Beginndatum
Nougats Cornflake

Nougats Cornflake

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2010
Beiträge
1.280
Ort
Berlin
Im richtigen Forum antwortet mir niemand, darum nochmal hier:

Kater Haribo ist fast 2 Jahre alt, reine Wohnungskatze, BKH, lebt mit Schwester Sunny bei uns, ist kastriert, gesund.
Er bekommt drei Mal am Tag Futter, heute gab es das erste mal seit langem eine Fischsorte von Macs. Vielleicht ist das schon die Ursache?

Der Kater hat nämlich soeben, wie meistens, wenn er sich denn dann in seltenen Fällen mal übergibt, eine klare, Spuckeartige Flüssigkeit erbrochen und beim Aufwischen mit einem weißen Küchentuch sah ich dann, dass die Flüssigkeit hellrosa ist.

Ich habe in einer Stunde ein Vorstellungsgespräch, deshalb kann ich jetzt nicht gleich zum TA fahren und wollte euch mal fragen, ob das denn überhaupt nötig ist.

Gerade spielt er wieder mit Sunny, scheint also alles ok.

Vielleicht kommt die Farbe ja einfach nur vom Mageninhalt? Das letzte Mal Macs-Fisch gab es heute Morgen gegen 8.
Sollte ich, wenn's gleich wieder Futter gibt, lieber was anderes füttern?
 
Werbung:
Melcorrado

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2010
Beiträge
7.633
Alter
40
Ort
Rheine
Hmm... Schwer zu sagen... Denke wenn's vom Futter kommt brechen sie eher direkt danach... Könnte die Rosafärbung auch Blut sein? Würde vielleicht mal beim TA anrufen und nachfragen... Wenn's "nur" klare Flüüsigkeit wäre würde ich wohl einfach abwarten, aber kann nicht schaden wenigstens zu telefonieren...

Ach ja, natürlich auch von mir viel Glück für's Vorstellungsgespräch!
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
Ich würde mir auch nicht soviele Gedanken machen.
Es kann sein, dass eine kleine Blutung in der Speiseröhre, im Maul oder anderswo vorliegt. Vlt vom Katzengras??
Wenn weiter nichts ungewöhnlich ist, würde ich noch nichts machen.
Aber weiter beobachten.
 
Nougats Cornflake

Nougats Cornflake

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2010
Beiträge
1.280
Ort
Berlin
Ok, dann kann ich jetzt erstmal beruhigt fahren.
TA sagt auch, da er soeben normal gefressen hat und die Flüssigkeit insgesamt klar war und weil er sich normal verhält, dass ich erstmal abwarten soll.
Haribo hat nämlich Panik vor dem Autofahren und das mute ich ihm wirklich nicht gern zu.
Zum Glück hat der TA auch morgen auf... wenn also noch irgendwas ist oder ich mein komisches Gefühl nicht los werde, dann gehen wir eben morgen zum TA. Sicher ist sicher.
Haribo hat sich jetzt zum Dösen hingelegt. Vielleicht ist Schlaf auch eine gute Idee für ihn.
Danke für's Daumen drücken :)
 
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5. März 2008
Beiträge
8.329
Alter
49
ich mußte grad an mich und meinen fred denken, den ich vor 2 jahren hier eingestellt habe:oops:

auch luna hat damals klare, rosa-rote flüssigkeit erbrochen...und danach war alles wieder gut.

cih würde auch abwarten und beobachten.

VIEL GLÜCK für dich...
 
Nougats Cornflake

Nougats Cornflake

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2010
Beiträge
1.280
Ort
Berlin
Er liegt da und schnarcht... ohje. Armes :(
Ich muss jetzt los.
Falls jemandem noch was einfällt, immer drauf los schreiben.
 
C

catfaerie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. August 2010
Beiträge
423
Ort
Berlin
Hast du Katzengras für ihn? Wenn ja, welches?
Das mit den langen Halmen (ist es Zyperngras?) hat damals bei meinem Kater auch zu solchem rosa Schleim geführt. Scheinbar war es zu scharfkantig.

Oder waren in dem Fisch kleine Gräten drin? Ich würde erstmal was anderes füttern. Wenn dann alles wieder normal ist, nach ein paar Tagen nochmal das Fischfutter ausprobieren. Kotzt er dann wieder rosa Schleim, dann weißt du woran es lag.
 
Nougats Cornflake

Nougats Cornflake

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2010
Beiträge
1.280
Ort
Berlin
Hast du Katzengras für ihn? Wenn ja, welches?
Das mit den langen Halmen (ist es Zyperngras?) hat damals bei meinem Kater auch zu solchem rosa Schleim geführt. Scheinbar war es zu scharfkantig.

Oder waren in dem Fisch kleine Gräten drin? Ich würde erstmal was anderes füttern. Wenn dann alles wieder normal ist, nach ein paar Tagen nochmal das Fischfutter ausprobieren. Kotzt er dann wieder rosa Schleim, dann weißt du woran es lag.

Bei uns gibt es kein Katzengras.
Wir geben ab und zu mal Maltpaste und das wars. Hier wird vielleicht einmal im Monat ein bisschen was mit Haaren erbrochen, wenn überhaupt.

Haribo hat brav gegessen, hab diesmal was anderes gefüttert, und alles scheint wieder gut zu sein. Mir fällt nichts außergewöhnliches auf.
 
B

bounty89

Benutzer
Mitglied seit
21. August 2012
Beiträge
47
Unser Kater hat grad auch eine flüssige leicht rötliche Flüßigkeit erbrochen. Mit dabei war auch Katzengras. Vor ca. 2 wochen hab ich auch schon 2 Pfützen gefunden, die eine war doch deutlich rot. Beide ebenfalls mit Katzengras. Ließen sich leider keiner Katze zuordnen (wir haben ja zwei). Wann würdet ihr denn mal zum Tierarzt gehen?
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #10
Also ich würde das Katzengras wegstellen und sollte es dann nochmal vorkommen, dann auf jeden Fall zum TA.
Ich persönlich bin da wohl sowieso etwas übervorsichtig und würde morgen so oder so zum TA, da mehrmals blutig erbrochen wurde.
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
  • #11
Bietest du Zyperngras an?
 
Werbung:
B

bounty89

Benutzer
Mitglied seit
21. August 2012
Beiträge
47
  • #12
Ja, scheint dieses Zyperngras zu sein. Es ist auf jeden Fall härter als das "normale" Katzengras. Er hat auch direkt davor davon gegessen. Wollten eh in den nächsten Tagen zum Tierarzt wegen Impfen, u.ä. Dann spreche ich das direkt auch mal an.
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
  • #13
Bei Zyperngras war das hier auch passiert und leider blieben die Halme auch mal im Hals stecken und ließen sich nicht mehr auswürgen. Ich würde das wegstellen und eher weiches Gras anbieten. :)
 
B

bounty89

Benutzer
Mitglied seit
21. August 2012
Beiträge
47
  • #14
wir haben beides :) Aber tatsächlich ist das Zyperngras beliebter. Aber dann wissen wir jetzt Bescheid, das ist eh kurz vorm Ende. Dann gibts hier nurnoch das weiche :)
 
B

bounty89

Benutzer
Mitglied seit
21. August 2012
Beiträge
47
  • #15
Alles klar, danke :) Also ich denke, dass wir nicht extra deswegen jetzt zum Tierarzt eilen (außer das kommt plötzlich deutlich öfter vor), sondern das wie gesagt beim nächsten Besuch abklären.
 

Ähnliche Themen

Nougats Cornflake
  • Nougats Cornflake
  • Verdauung
Antworten
3
Aufrufe
45K
ottilie
ottilie
A
Antworten
9
Aufrufe
38K
SILKCHEN
S
W
  • Wickedz
  • Kitten
Antworten
4
Aufrufe
4K
Wickedz
W
Pulpe
Antworten
6
Aufrufe
32K
Pulpe
Pulpe
S
Antworten
7
Aufrufe
21K
Maiglöckchen
Maiglöckchen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben