Hilfe, Kater besteigt Katze

F

Finchen07

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 Januar 2015
Beiträge
10
Hallo zusammen,

Ich habe ein Problem und zwar hab ich gerade gesehen wie unser Kater unsere Katze besteigt (Geschwister, halbes Jahr alt). Die Katze wird morgen zwar kastriert aber noch sind beide unkastriert. Ich habe jetzt Angst dass der Kater das schon öfter gemacht hat. Wie kann ich ihn denn daran hindern, denn die Mietze läuft von ihm weg und wehrt sich? :sad: :oha:
 
Werbung:
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5 April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
Hallo, morgen beide zusammen kastrieren lassen und die Katze ggf. ausraeumen lassen, das waere das beste, um weiters Tierleid zu vermeiden :(
 
F

Finchen07

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 Januar 2015
Beiträge
10
Unsere Tierärztin hat gesagt wir sollen den Kater erst später kastrieren lassen damit er noch Muskeln aufbauen kann :verstummt:
 
tiha

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30 November 2010
Beiträge
13.341
Ort
Düsseldorf
Unsere Tierärztin hat gesagt wir sollen den Kater erst später kastrieren lassen damit er noch Muskeln aufbauen kann :verstummt:

Mensch, manche Tierärzte sollten sich wirklich einen anderen Beruf suchen :mad:

Er baut auch noch nach der Kastration Muskeln auf. Kastrierte und unkastrierte Tiere haben häufig Stress, ganz abgesehen davon, dass du mit ein bisschen "Glück" bald einen pissenden/markierenden Kater hast. Wenn sie beide gleichzeitig kastriert werden, riechen sie auch ähnlich nach TA, sind auch ähnlich angeschlagen und das ist dann für alle leichter.
 
F

Finchen07

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 Januar 2015
Beiträge
10
Wir hatten zunächst auch vor dass beide gleichzeitig kastriert werden aber da uns die tierärztin das gesagt hat wollten wir beim Kater warten bis er das markieren anfängt, aber wenn das so weiter geht lassen wir ihn auch schnellst möglich kastrieren.
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2014
Beiträge
8.767
Ort
Mittelfranken
Unsere Tierärztin hat gesagt wir sollen den Kater erst später kastrieren lassen damit er noch Muskeln aufbauen kann :verstummt:

Das wurde mir vor 30 Jahren auch gesagt

Mein Merlin hat nach der Frühkastration noch an Muskelmasse zugelegt bis er drei Jahre alt war.
 
Zuletzt bearbeitet:
tiha

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30 November 2010
Beiträge
13.341
Ort
Düsseldorf
Wir hatten zunächst auch vor dass beide gleichzeitig kastriert werden aber da uns die tierärztin das gesagt hat wollten wir beim Kater warten bis er das markieren anfängt, aber wenn das so weiter geht lassen wir ihn auch schnellst möglich kastrieren.

Geil :D ... hoffentlich hat sie dann auch ein Zaubermittel, dass er das Markieren nach der Kastration wieder aufhört, das ist nämlich nicht die Regel. Wirklich sehr lieb gemeinter Rat: such dir einen neuen TA, dieser TÄ kannst du kein Tier anvertrauen, das u.U. mal richtig krank ist.
 
LucyMarie

LucyMarie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 November 2014
Beiträge
481
Ort
Wiesbaden
Warum solltet Ihr warten, bis er markiert? Was soll das für einen Sinn haben? Mal ganz abgesehen davon, dass es nach der Kastra eh dauert, bis die Hormone bei ihm ganz runter sind...

Gebt ihm ab heute abend nichts mehr zu fressen, damit er nüchtern ist, und versucht, dass er morgen gleich mit kastriert wird. Bei Katern ist das viel einfacher, vielleicht bekommt Deine Tierärztin das noch hin. Und denkt dran, dass bei der Katze geschaut wird, ob sie vielleicht schon schwanger ist.

Und wenn das durch ist, sucht Euch einen neuen Tierarzt!
 
big-olli7

big-olli7

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 August 2013
Beiträge
223
  • #10
Dem kann ich mich nur anschließen, habe aber genau die gleichen Erfahrungen gemacht. Was für eine Empörung bei mehreren TÄ, als wir unsere Geschwister "schon" mit 5 Monaten kastrieren lassen wollten.
Der Kater wächst dann nicht mehr, bleibt für immer körperlich unterentwickelt und all so ein Blödsinn.

Wir haben beide (Kater und Katze) mit genau 20 Wochen kastriert. Dieser Kater ist übrigens groß und kräftig geworden, wiegt jetzt 8 kg. Mein anderer Kater wurde vom Züchter erst mit 7 Monaten kastriert, ist wesentlich zierlicher und wiegt 6,5 kg.

Habt keine Angst und besteht darauf beide zu kastrieren. Das mit den Muskeln ist wirklich ganz großer Quatsch.

LG
 
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5 April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
  • #11
Wir hatten zunächst auch vor dass beide gleichzeitig kastriert werden aber da uns die tierärztin das gesagt hat wollten wir beim Kater warten bis er das markieren anfängt, aber wenn das so weiter geht lassen wir ihn auch schnellst möglich kastrieren.

Na supi, dann hast du auf ewig nen markierenden Kater. Glückwunsch :stumm: Die meisten Kater hören damit nach der Kastra nämlich NICHT auf! Und das mit dem Muskelaufbau ist auch Quark. Bestehe drauf, dass er heute auch kastriert wird.
Wasn das für ne Tierärztin? :confused: Wenn ich mir vorstelle, dass die meisten unbedarften Menschen der auch noch glauben :eek:
 
Werbung:
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
  • #12
Mal von ab könnt ihr gegebenfalls nach der ersten Marke das Sofa in die Tonne kloppen, oder das Bücherregal aus unlackiertem Holz odr die Matratze... Katerurin kann nämlich ganz massiv problematisch sein. Teurer Spaß. Noch teurer, wenn er nichtmehr aufhört.

Tut euch und dem Kater das nicht an...

Zudem haben beide dann gleichzeitig die unangenehme Narkose, keiner nervt den anderen, keiner muss dem anderen beim aufwachen zuschauen und zurüclgehalten werden zu spielen, obwohl er könnte... alles viel besser so.
 

Ähnliche Themen

Antworten
4
Aufrufe
5K
Cat Fud
Antworten
14
Aufrufe
2K
Botox007
Antworten
6
Aufrufe
3K
Margitsina
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben