Hilfe hilfe hilfe ts in berlin gesucht

Lavina

Lavina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 August 2010
Beiträge
712
Ort
Steinfeld/Mühlen
ICH SUCHE GANZ GANZ DRINGEND EINEN TIERSCHUTZ IN BERLIN - REINICKENDORF ODER NAHE UMGEBUNG!!!!!!!!!!

Hier kurz die Geschichte dazu.

Als mein Mann noch bei mir war hatten wir ein kleines Projekt **Pfötchen im Zaubergarten** das Hunden und Katzen in Not einen Zufluchtsort geboten hat. Die Tiere wurden TÄ Versorgt, bekamen alles was sie brauchten und wurden dann später an (wie wir hofften) ihr endgültiges Zuhause weiter vermittelt.
Unter anderem die kleine Angsthündin Emi, die wir aus unendlich schlechter Haltung holten.
Ich dachte mit der jetztigen *Mama* wirklich einen Glücksgriff für Emi getan zu haben, aber nun sehe ich heute morgen diese Anzeige:
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/berlin/hunde/chihuahua/u72746
Mit der Unterschrift unter meinen Schutzvertrag verpflichtete sie sich, falls sie den Hund aus welchen Gründen auch immer nicht mehr behalten kann, er an mich zurück geht. UNd durch eine liebe TS Bekannte fand ich nun diese Anzeige und bin völlig entsetzt.
Anrufen laufen ins Leere, auf emails wird nciht geantwortet. Der RA sagt, ich hab keine grosse Möglichkeiten, den Hund zurück zu bekommen, es sei denn, ich zahle die Kosten aus eigener Tasche (was ich nciht kann). PKH greift hier nicht.
Ich möchte jetzt einen Tierschutzverein bitten, den Hund der Person wegzunehmen und ihn an mich zurück zu geben. Leider kennen ich mich in Berlin nciht aus und bitte euch um HILFE,

Hat jemand eine gute Adresse für mich???????? Oder kann selber helfen ?????? Es eilt sehr !!!!!!!!
 
Baset

Baset

Forenprofi
Mitglied seit
4 Dezember 2011
Beiträge
9.267
TA in Berlin, Hausvaterweg?

Sie sind zwar groß und relativ unbeweglich....aber versuch es... ist ne Institution.

hast du die Adresse von der Frau? Hingehen?

Mehr fällt mir im Moment nicht wirklich ein...

LG

B.
 
KiaraMN

KiaraMN

Forenprofi
Mitglied seit
27 Juni 2009
Beiträge
3.074
Ort
Saarland
Du hast einen Schutzvertrag und der Hund müsste an Dich zurückgegeben werden.
Leider kann ich Dir nicht weiterhelfen.
Hoffentlich melden sich noch User aus Berlin mit guten Ratschlägen.
Mache notfalls einen neuen Thread auf "@alle User in Berlin".
Viel Erfolg.
 
Werbung:
Baset

Baset

Forenprofi
Mitglied seit
4 Dezember 2011
Beiträge
9.267
Grüß Dich Krawalli,

ich denke schon, dass der Tierschutz in Berlin die richtige Ansprechadresse ist.

Die besagte Damen, wenn ich es richtig verstanden habe, lebt in Berlin-Reinickendorf...also ist TA Berlin zuständig.

Und ja, sie punkten durch einen sehr strengen Charme...

leise Androhungen, man geht an die Presse sollen da schon sehr geholfen haben....

LG

B.
 
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30 Juli 2009
Beiträge
11.426
Ort
Nördlich von Berlin
Ich hab mal Taramaus angeschrieben - sie hat hunderfahrung - vielleicht kann sie als "Interessentin" Zugang bekommen oder ähnliches. (Ich hab derzeit leider keine Zeit und mir fehlt auch die hundeerfahrung)
 
Baset

Baset

Forenprofi
Mitglied seit
4 Dezember 2011
Beiträge
9.267
Klasse!
Danke.

Ich meine...so ja nicht, oder?
 
T

taramaus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 März 2011
Beiträge
165
Ort
Berlin
Hab die Dame gerade angeschrieben:

Hallo,
ich bin gerade über ihre Anzeige gestolpert,dass ist ja eine süße Maus. Wie heisst die kleine denn?
Warum soll die kleine den weg?
Ich würde die kleine gerne mal live sehen, gibt es da eine möglichkeit?


sofern ich antwort habe melde ich mich
 
Baset

Baset

Forenprofi
Mitglied seit
4 Dezember 2011
Beiträge
9.267
Danke!

Ich denke aber trotzdem..so eklig die Berliner sein können...der TS in Berlin hat eh um seinen Ruf zu kämpfen...die kann man ruhig einschalten...

Was sagt die Fred-Eröffnerin?
 
T

taramaus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 März 2011
Beiträge
165
Ort
Berlin
Es gab keine Antwort, ausserdem ist die Anzeige gelöscht.
Falls das Thema hier jmd verfolgt.
 
Baset

Baset

Forenprofi
Mitglied seit
4 Dezember 2011
Beiträge
9.267
  • #10
Danke für die Info.........:sad:
 
tck*g*

tck*g*

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2010
Beiträge
15
Ort
Berlin
  • #11
Hallo Mia,
wäre es nicht eine Idee Tasso einzubinden? So besteht zumindest
eine Chance zu erfahren wohin vermittelt wurde, um Deinen ehem.
Schützling "nicht ganz zu verlieren"...

Liebe Grüße
Heike
 
Werbung:
T

turmalin

Forenprofi
Mitglied seit
1 März 2007
Beiträge
1.021
Ort
bei Göttingen
  • #12
Es wird mir ewig ein Rätsel bleiben, wieso solche Aufrufe so häufig in einem öffentlichen Forum kommen!!!!!!

Der einzige Effekt, den man damit erreicht ist, dass die Anzeigen Ruck-Zuck gelöscht sind und die Leute in der Versenkung verschwinden und dem Tier in keiner Weise mehr zu helfen ist.

BITTE macht solche Aktionen doch per privater Nachricht!
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
  • #13
Gibt es denn keinen Vertrag :confused:

Welche Abgabegründe gibt es denn ?
 
Faulaffenschaf

Faulaffenschaf

Forenprofi
Mitglied seit
24 November 2009
Beiträge
11.537
  • #14
Du hast einen Schutzvertrag und der Hund müsste an Dich zurückgegeben werden.
.
Leider ist dieser Vertrag nicht das Papier wert, auf dem er gedruckt wurde :(

Einzig; Du könntest den vond er jetzigen Eigentümerin verlangten Preis zahlen,und den Hund zurück kaufen- allerdings ists die Anzeige inzwischen rausgenommen
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben