Hilfe gesucht. Zsf Seniorin Jungkater

Nervkeks

Nervkeks

Forenprofi
Mitglied seit
1. Februar 2013
Beiträge
1.020
Ort
Mannheim
Hallo,

Aktuell geht es in dem Thread http://www.katzen-forum.net/unsauberkeit/187902-alte-lady-kotet-nicht-mehr-ins-klo.html um die Zusammenbringung einer Seniorin mit zwei Jungkatern.

Ich fasse hier kurz die letzten Wochen zusammen um hier auf das eigentliche Problem sprechen zu kommen.

-Beide Jungkater wohnen bei mir
-Bella (Seniorin) in Kiel bei meiner Mutter
-Unsauberkeitsprobleme führten zum Rauswurf (Drohung Einschläferung) von Bella (ANMERKUNG: Unsauberkeit trat bei uns nicht mehr auf)
-In Kiel wurde Bella das erste Mal seit mind 10 Jahren einem Tierarzt vorgestellt. Blutbild ergibt den Verdacht auf CNI - Muss noch weiter abgeklärt werden
-Bella wurde am 29.12 mit nach Heppenheim genommen
-Bella wurde im Badezimmer separiert
-Am 1.1 wurde ein Netz in die Tür gespannt und die Tür geöffnet
-Faucherei, Brummellei auf der Seite von Bella, neugierige, entspannte Kater auf der anderen Seite
-Am 4.1 war die Lage am Netz entspannt genug, Netz wurde geöffnet
-Fauchen, Brummeln am Anfang beidseitig, Kater trauten sich zunächst nicht ins Bad
-Später: Kater konnten sich auf ca 0,5-1m Abstand nähern (wenn Bella sie gesehen hat!!!) ohne dass Bella meckertete. Wenn sie noch näher kamen, wurde erst gebrummelt und dann gefaucht.
-Beide Kater gehen den Rückzug an wenn Bella faucht, Cosi faucht hier und da aber beim Rückzug auch Bella an.
-Am 4.1 schlich sich Cosi an die schlafende Bella an und wollte sie abschnüffeln, sie erschrak als sie aufwachte und Cosi direkt vor ihrer Nase fand (nicht weiter als 5cm entfernt), fauchte und hob die Krallen gegen Cosi. Cosi haute ab.
-Am 4.1 Spät Abends hörte ich im Bad auch ein ebenfalls lautes Schreien, vermute ähnlichen Vorgang.
-Da beim gemeinsamen Kuscheln (rechts von mir Bella, links Cosi) keine Feindschaft zu spüren war, habe ich im Bad übernachtet um die Situation im Auge zu behalten
-Heute Vormittag schlief Bella (alleine) im Bad, Cosi sprang übers Waschbecken, Fensterbank um schlussendlich von hinten Bella anzuschnüffeln.
Totale Eskalation, Bella jagte BEIDE (Sinus steht immer nur neugierig ängstlich rum) Kater aus dem Bad.

Da es mir komisch vorkam, dass alle 3 sich halbwegs gut verstanden wenn Sichtkontakt herrschte, sobald Bella aber die Kater nicht sehen konnte und überrascht wurde, es laut wurde, hab ich Bellas Ohren getestet.
Resultat: Schnipsen hinter ihrem Ohr wird ignoriert. Leises flüstern von mir bekommt sie nicht mit. Rede ich normal, antwortet sie Maunzend und Burrend und freut sich.

Ich vermute hier also bei Bella, dass sie schlecht hört. Ergo sich immer erschreckt wenn die Kater sich unbemerkt nähern.

Wie gehe ich hier bei der Zusammenführung weiter vor?

Zurück zum Gitter löst ja das Problem nicht.

LG
Maria
 
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.334
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Eigentlich läuft es ja schon ziemlich gut bei euch. :)

Wie wäre es mit Bachblüten um Bella mehr Sicherheit zu geben?
Oder Zylkene oder Feliway?

Ich glaube ich würde mal Ina1964 anschreiben und um eine passende Blütenmischung bitten.
 
Nervkeks

Nervkeks

Forenprofi
Mitglied seit
1. Februar 2013
Beiträge
1.020
Ort
Mannheim
Feliway haben wir schon, Bachblüten wäre natürlich eine Überlegung wert, allerdings brauche ich mein Geld momentan eher für die noch anstehenden Tierarztkosten :oops: Wäre also eher eine letzte Möglichkeit... Rescue-Tropfen sind aber immer da für den Notfall :)
 
N

Nicht registriert

Gast
Wie reagieren die Jungs denn auf sie (also, nachdem sie sie gejagt hat)?

Solange die zwei weder verschüchtert reagieren noch zurückstänkern, sondern ihre Grenzen akzeptieren und Bella sich auch nicht einschüchtern oder zum Mobben verleiten lässt, sondern nur ihre Grenzen deutlich macht, denke ich, dass man das so weiterlaufen lassen kann.
Die beiden müssen halt noch lernen, wie man mit schwerhörigen Katzen umgeht, ich denke aber, sie kriegen recht schnell raus wann sie sich wie nähern dürfen.
 
Nervkeks

Nervkeks

Forenprofi
Mitglied seit
1. Februar 2013
Beiträge
1.020
Ort
Mannheim
Wie reagieren die Jungs denn auf sie (also, nachdem sie sie gejagt hat)?

Solange die zwei weder verschüchtert reagieren noch zurückstänkern, sondern ihre Grenzen akzeptieren und Bella sich auch nicht einschüchtern oder zum Mobben verleiten lässt, sondern nur ihre Grenzen deutlich macht, denke ich, dass man das so weiterlaufen lassen kann.
Die beiden müssen halt noch lernen, wie man mit schwerhörigen Katzen umgeht, ich denke aber, sie kriegen recht schnell raus wann sie sich wie nähern dürfen.

Normalerweise recht eingeschüchtert, also Bella jagt die ja aus dem Bad raus und die bleiben dann vor dem geöffnetem Netz sitzen und schauen recht verdutzt. Cosi hat im Laufe der Tage herausgefunden wie das Fauchen funktioniert (glaub da war er selbst überrascht :D:D) und faucht daher nun zurück wenn Bella meckert.
Das einzige mal, wo wirklich ne Reaktion kam, war gestern Nacht bei dem großem Geschreie. Da kam Cosi direkt nach dem Rauslaufen zurück, setzte sich beobachtend auf das Katzenklo (Haube) und fing bissel später damit an mit dem Popo zu wackeln (also das Losspringgewackel von Katzen halt), da hab ich ihn genommen und runter gesetzt. Weil so nen 5kg Kater im Anflug auf Bella wäre evt nicht so super gewesen ;) Wirkte für mich aber eeeher als ob er toben wollte und nicht so, als ob er ernsthaft Streit gesucht hätte.

Hab mit Bella ja schon im Elternhaus zwei Zusammenführungen erlebt. Wobei da Zusammenführung = Zusammensetzen war... da hat Bella auch immer viel gespuckt und gefaucht, hat aber nie irgendwie eine der anderen Katzen gemobbt. Die wollte halt nur ihre Ruhe haben und keine kleine Katze, die ihren Schwanz jagen ging usw.
 
N

Nicht registriert

Gast
Hört sich doch alles halb so wild an ;)

Das mit dem Anspringversuch würde ich mal im Auge behalten, nicht, dass Cosi Bella dann doch zu sehr bedrängt.
Aber wenn es weiter so bleibt, dass die Jungs dann halt ein paar Meter weg laufen und fertig, wird das schon werden.
 
Nervkeks

Nervkeks

Forenprofi
Mitglied seit
1. Februar 2013
Beiträge
1.020
Ort
Mannheim
Ok danke, dann bin ich erstmal beruhigt =)
 

Ähnliche Themen

Denise25
Antworten
0
Aufrufe
11K
Denise25
Denise25
D
Antworten
24
Aufrufe
590
Doomer44
D
M
Antworten
6
Aufrufe
580
PonyPrincess
PonyPrincess

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben